+
"Tagesthemen"-Moderatorin Caren Miosga.

Personalentscheidungen

ARD verlängert mit Miosga und Maischberger

Hamburg/Berlin - Weitere drei Jahre soll Caren Miosga die "Tagesthemen" moderieren, Sandra Maischberger wird bis 2017 ihre Talkshow bestreiten.

Caren Miosga bleibt den „Tagesthemen“ für weitere drei Jahre als Moderatorin erhalten. Das beschlossen die ARD-Intendanten auf ihrer Sitzung in Hamburg. Somit werde die 46-Jährige noch mindestens bis Sommer 2019 Erste Moderatorin der ARD-Nachrichtensendung sein. Voraussetzung dafür ist die Zustimmung des NDR-Verwaltungsrats. Miosgas bisheriger Vertrag läuft im nächsten Jahr aus. Sie moderiert seit 2007 die „Tagesthemen.

Auch Sandra Maischberger geht fürs Erste in die Verlängerung. Die 49-Jährige, die beim Westdeutschen Rundfunk (WDR) unter Vertrag steht, wird somit bis Ende 2017 weiter ihre Talkshow (seit 2003 im Programm) bestreiten. Die Sendung werde aber künftig nicht mehr „Menschen bei Maischberger“, sondern schlicht „Maischberger“ heißen. Ab 13. Januar rückt „Maischberger“ für Anne Will (die künftig sonntags talkt) auf den Mittwochsendeplatz um 22.45 Uhr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Küsse und Stöhnen unter der Decke: Erster Sex bei Promi Big Brother? 
Hat es jetzt den ersten Sex bei Promi Big-Brother gegeben? Die TV-Zuschauer sahen, wie zwei Kandidaten unter der Decke verschwanden.
Küsse und Stöhnen unter der Decke: Erster Sex bei Promi Big Brother? 
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Es geht schon wieder los: Promi Big Brother bittet erneut mehr oder minder bekannte Stars in den Container und sperrt hinter diesen ab. Wer bei der aktuellen Staffel …
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Lady Diana: Reichlich Sonderprogramm zum 20. Todestag
Zahlreiche TV-Beiträge gedenken Prinzessin Diana und wollen Licht in das Dunkel ihres Unfalltods bringen. 
Lady Diana: Reichlich Sonderprogramm zum 20. Todestag
Das ZDF eröffnet die Herzschmerz-Saison
Ab Sonntag darf vor dem Fernseher wieder gekuschelt, geschmachtet und geträumt werden – das ZDF eröffnet mit einer neuen Rosamunde-Pilcher-Verfilmung seine …
Das ZDF eröffnet die Herzschmerz-Saison

Kommentare