Arena und die Kabelbetreiber

- Nach dem Bundesligastart sind sich die Experten weitgehend einig: Angesichts kurzer Vorbereitungszeit, kaum durchschaubarer rechtlicher Fallstricke und technischer Schwierigkeiten hat TV-Neuling Arena die Note befriedigend verdient. Arena-Sprecherin Susanne Jahrreis: "Trotz kleiner Schwächen, etwa beim Ton, sind wir wirklich zufrieden, zumal wir nur eine Anlaufzeit von 230 Tagen hatten. Das, was noch nicht so ganz läuft, werden wir bald im Griff haben."

Ein Problem war, dass die Freischaltung der Abonennten zeitlich nicht bewältigt wurde. Außerdem hatte Premiere seinen Kabelkunden versprochen, dass sie nur den Kanal Arena im Premiere-Programm wählen müssten. Doch der Sender hatte verschwiegen, dass Tausende kleine und mittelgroße Kabelbetreiber noch keinen Vertrag mit Arena haben und nicht berechtigt sind, Arena allein oder Huckepack auf Premiere zu vertreiben. Die Kabelanbieter sperrten sich gegen die Durchleitung des Arena-Programms, weil der neue Sender verlangte, dass jeder Kabelanbieter eine fünfprozentige Beteiligung seiner Klientel garantiert und entsprechend zahlt, auch wenn die Quote nie erreicht wird.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Berlin-„Tatort“: Ein irrer Film im Film im Film
Die Ansage, dass die künftigen „Tatorte“ wieder klassisch gedreht werden sollen, kam für den aktuellen Berliner Fall zu spät. Ein Glück! Lesen Sie hier unsere TV-Kritik …
Berlin-„Tatort“: Ein irrer Film im Film im Film
Das denkt der echte „Rosenheim Cop“ wirklich über die Erfolgsserie
In Rosenheim wird wie am Fließband gemordet – zumindest bei den „Rosenheim-Cops“. Wir haben Robert Kopp, Chef des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, gefragt, was er …
Das denkt der echte „Rosenheim Cop“ wirklich über die Erfolgsserie
„Versehrte Seelen“: Das passiert in der neuen Folge vom Bergdoktor 
Bergdoktor-Zuschauer warten schon seit langem darauf: Endlich wird das Geheimnis um Oma Lisbeth gelüftet. Dazu behandelt Martin Gruber eine Patientin, deren Heilung von …
„Versehrte Seelen“: Das passiert in der neuen Folge vom Bergdoktor 
ESC 2018: Das sind die sechs Songs für den ESC-Vorentscheid 
Der ESC findet dieses Jahr in Lissabon statt. Wer für Deutschland antreten wird, entscheidet sich am 22. Februar im Vorentscheid zum Eurovision Song Contest. Nun steht …
ESC 2018: Das sind die sechs Songs für den ESC-Vorentscheid 

Kommentare