+
Bekommt Münchnerin Sandra die begehrten roten Rosen von Bachelor Leonard? 

Sandra stammt aus Erding

Bachelor 2016: So tickt die Kandidatin aus München

  • schließen

München - In der neuen Staffel der RTL-Datingshow "Der Bachelor" kämpft eine Kandidatin aus Erding beziehungsweise München um die Gunst des begehrten Junggesellen. 

Update vom 31. Januar 2017: Auch 2017 sucht wieder ein Jungeselle die große Liebe. Am 1. Februar geht die Sendung "Der Bachelor" in die nächste Runde. Hier erfahren Sie die aktuellen Sendezeiten von "Der Bachelor" und wann das Finale ausgestrahlt wird.

Update vom 31. Januar 2017: Dieses Jahr verdreht Bachelor Sebastian Pannek den jungen Frauen nach allen Regeln der Kunst die Köpfe. Wie tickt der neue Bachelor denn so?

Update vom 31. Januar 2017: Die Kandidatinnen fahren schon mal ihre Krallen aus: Viola aus München ist gespannt darauf ihren Bachelor kennen zu lernen und hofft bei ihm landen zu können.

Update vom 31. Januar 2017: Alesa, eine modebewusste Powerfrau ist erst 24 und studiert Public Management in München. Das Nesthäkchen weiß allerdings schon genau, was sie will: Das Herz das Bachelors erobern.

Ab Mittwoch werden bei RTL wieder rote Rosen verteilt! Dann startet die sechste Staffel der erfolgreichen Datingshow Der Bachelor. Dieses Jahr sucht der 30-jährige Unternehmensberater Leonard Freier seine Traumfrau - und unter den 22 Kandidatinnen ist auch eine Münchnerin.

Die 23-Jährige Sandra Brexel kommt aus Erding bei München. Dort wohnte sie bis vor kurzem mit ihren Eltern, jetzt zieht sie in ihre erste eigene Wohnung in die Stadt. Sandra interessiert sich für Mode, Beauty, Klatsch und Tratsch und arbeitet als Kundenberaterin in einer Bank - über ihre Berufe können sie und Leonard sich also sicher gut unterhalten. Auch wenn es um Sport geht, teilen die beiden eine Leidenschaft: Leonard betreibt Krafttraining und interessiert sich für Fallschirmspringen und Motorsport, Sandra macht gerne Fitness. Erste Gemeinsamkeiten gibt es also bereits vor dem Start der Show! 

Seit drei Jahren ist Sandra Single, nun  wünscht sie sich einen selbstbewussten Mann, "der weiß, wo er im Leben hin möchte." Gegenüber RTL machte sie deutlich: "Ein Muttersöhnchen wäre nichts für mich." Ob Leonard ihre Vorstellungen erfüllt und Sandra sein Herz erobern kann, erfahren die Zuschauer mittwochs ab 20.15 Uhr bei RTL. 

sr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beliebtes Restaurant kämpft im TV um Titel: Überzeugt „Fish & Steak“ den Experten?
Der Restaurantbesitzer von „Fish & Steak“ in Offenbach ist bei der TV-Show „Mein Lokal, dein Lokal“ auf Kabel eins dabei. Überzeugt er den Experten?
Beliebtes Restaurant kämpft im TV um Titel: Überzeugt „Fish & Steak“ den Experten?
Das neue „Harry Potter“ bei Netflix: Star-Regisseur dreht „The School for Good and Evil"
Wird es das neue „Harry Potter“? Streaming-Anbieter Netflix lässt eine Adaption der erfolgreichen Fantasy-Buchreihe  „The School for Good and Evil" drehen. 
Das neue „Harry Potter“ bei Netflix: Star-Regisseur dreht „The School for Good and Evil"
„Let‘s Dance“-Liebe? Nach Gerüchten um Luca Hänni: Tanzpartnerin wagt mutigen Schritt - „Fühlt sich gut an“
Luca Hänni und Christina Luft brachten das Tanzparkett bei „Let‘s Dance“ jede Woche zum Kochen. Doch auch privat soll es bei den beiden bereits gefunkt haben.
„Let‘s Dance“-Liebe? Nach Gerüchten um Luca Hänni: Tanzpartnerin wagt mutigen Schritt - „Fühlt sich gut an“
„Behördlicher Anordnung“: „stern TV“-Moderator Steffen Hallaschka darf nicht im Studio erscheinen
„stern TV“-Moderator Steffen Hallaschka durfte bei der RTL-Sendung nicht im Studio erscheinen. Der Grund: Eine „behördliche Anordnung“.
„Behördlicher Anordnung“: „stern TV“-Moderator Steffen Hallaschka darf nicht im Studio erscheinen

Kommentare