Rückruf-Aktion bei Aldi Nord für Tiefkühlfisch - auch Ostdeutschland betroffen

Rückruf-Aktion bei Aldi Nord für Tiefkühlfisch - auch Ostdeutschland betroffen
+
22 Kandidatinnen wollen das Herz von Bachelor Leonard erobern. 

Neue Staffel der RTL-Show

Bachelor 2016: Das steckt hinter der weißen Rose

  • schließen

München - Zum Start der neuen Staffel der RTL-Show "Der Bachelor" verteilte Junggeselle Leonard zum ersten Mal nicht nur rote, sondern auch eine weiße Rose. Doch was bedeutet diese?

Update vom 4. Februar 2016: In der zweiten Folge von "Der Bachelor" 2016 kam es zum bayerischen Zickenkrieg. Die Kandidatinnen Saskia aus Augsburg und Sandra aus Erding gerieten in der Sendung aneinander.

Wenn eine Dame vom Bachelor eine Rose bekommt, ist das normalerweise ein gutes Zeichen. Traditionell steht die Blume für Romantik und Liebe, in der RTL-Show bedeutet die Rose, dass die Kandidatin weiterhin im Rennen um den begehrten Junggesellen ist. So weit das bekannte Prinzip. Doch als Kandidatin Leonie zum Start der sechsten Staffel am Mittwoch von Bachelor Leonard Freier nicht nur die allererste, sondern dann auch noch eine weiße Rose erhielt, wirkte sie eher verwirrt als begeistert.

Erst zum Ende der Sendung erklärte Bachelor Leonard, was es mit der mysteriösen weißen Blume auf sich hat - sie ist ein Joker. "Du kann dich jederzeit in ein Date hinein switchen, musst die andere Dame dann allerdings ausladen", verriet Leonard. Warum er ausgerechnet Leonie die Rose gegeben hat? „Unser Aufeinandertreffen war toll. Sie hat den Abend über das Gespräch mit mir gesucht und unglaublich gestrahlt“, schwärmte der Bachelor. Damit hat die Handelsfachwirtin schon mal einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz.

Aber nicht alle der 22 Kandidatinnen konnten Unternehmensberater überzeugen. Annika, Deborah, Elvira, Franziska und Sarah mussten schon in der ersten Folge ihre Koffer packen. 

Die vier Kandidatinnen aus Bayern bekamen dagegen allesamt rote Rosen und sind damit eine Runde weiter. Über Marisa aus Augsburg sagte Leonard: "Sie hat Geschmack und Stil und deshalb eine Rose bekommen." Auch Steffi und Saskia konnten den Junggesellen im ersten Treffen überzeugen. Zittern musste dagegen Sandra aus Erding bei München - sie erhielt die allerletzte Rose des Abends von Leonard. "Die letzte Rose ist nicht so schön zu bekommen", meinte Sandra später. 

In der zweiten Folge am kommenden Mittwoch (3. März) haben Sandra und die anderen Kandidatinnen eine neue Chance, den Bachelor beim nächsten Date näher kennen zu lernen. Der Bachelor läuft mittwochs um 20.15 Uhr bei RTL, eine Wiederholung der Sendung wird zudem um 1.30 Uhr ausgestrahlt.

sr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Aktenzeichen XY“: ZDF-Sendung sucht nach Betonklotz-Werfer von Münster - Erschreckende Details 
Durch die aktuelle ZDF-Ausgabe von „Aktenzeichen XY“ erhoffen sich Ermittler neue Hinweise im Fall eines Betonklotz-Werfers aus Münster.
„Aktenzeichen XY“: ZDF-Sendung sucht nach Betonklotz-Werfer von Münster - Erschreckende Details 
„Aktenzeichen XY“: Ermittler erhoffen sich Hinweise - Wer tötete Anja (26) und Vanessa (22)?
Ermittler erhoffen sich im Fall eines noch ungelösten Cold Case Hinweise durch Zuschauer der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY“. Wer tötete Anja und Vanessa?
„Aktenzeichen XY“: Ermittler erhoffen sich Hinweise - Wer tötete Anja (26) und Vanessa (22)?
„Rosenheim Cops“-Legende nach Krebs-Diagnose: Joseph Hannesschläger richtet Worte an Fans
In seiner Rolle als „Rosenheim-Cop“ begeistert Joseph Hannesschläger Millionen ZDF-Zuschauer. Nun muss der 57-Jährige gegen den stärksten aller Gegner kämpfen. Fans und …
„Rosenheim Cops“-Legende nach Krebs-Diagnose: Joseph Hannesschläger richtet Worte an Fans
„Bachelor in Paradise“-Gewinner 2019: Diese Paare sind anscheinend nach Drehschluss noch zusammen
Bei „Bachelor in Paradise“ wollen Singles die große Liebe finden - oder zumindest ein bisschen Rampenlicht-Luft schnuppern. Wer am Ende tatsächlich einen Partner …
„Bachelor in Paradise“-Gewinner 2019: Diese Paare sind anscheinend nach Drehschluss noch zusammen

Kommentare