1. Startseite
  2. TV

Bauer sucht Frau: Antonia ist in Sorge– Krankheitsfall in der Familie

Erstellt:

Von: Christina Rosenberger

Kommentare

bauer-sucht-frau-antonia-hemmer-sorge-familie-krankheit-verletzung-instagram
Bauer sucht Frau: Antonia Hemmer sorgt sich um mehrere Familienmitglieder. © dpa/Georg Wendt/Instagram Antonia Hemmer/Collage: echo24.de

Ehemalige Teilnehmer von „Bauer sucht Frau“ teilen immer wieder ihr Glück und ihre Sorgen mit ihren Fans und Followern – so auch Antonia Hemmer aus der 16. Staffel der RTL-Show.

Wer bei der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“* mitmacht, hat gute Chancen, auch nach den Dreharbeiten weiterhin im Rampenlicht zu stehen. Viele ehemalige Hofdamen, wie TV-Liebling Narumol David* oder Anna Heiser, liefern ihren Fans regelmäßig Geschichten aus ihrem Alltag und lassen die Welt an ihrem Leben teilhaben. Wie echo24.de* berichtet, sind nicht alle Details, die dadurch mit der Öffentlichkeit geteilt werden, auch positiv – wie in einem aktuellen Fall von Antonia Hemmer.

Die blonde Beauty wurde durch die 16. Staffel der TV-Show „Bauer sucht Frau“* bekannt. Als Hofdame kam sie 2020 im Rahmen der Dreharbeiten mit Moderatorin Inka Bause* zu Jungbauer Patrick Romer aus Baden-Württemberg auf den Hof – dort entstand eine romantische Liebesgeschichte. Seit dieser Zeit führen Antonia und ihr Patrick eine Fernbeziehung. Auch deren Höhen und Tiefen zeigt die ehemalige Hofdame ihren Fans immer wieder auf Instagram: Zuletzt musste das Paar eine harte Zerreißprobe bestehen, nachdem Antonia von Patrick schwer enttäuscht* worden war.

Bauer sucht Frau: Antonia Hemmer – mehrere Sorgenkinder in der Familie

Doch die Beziehung zu Jungbauer Patrick scheint aktuell nicht Antonias größte Sorge zu sein. In ihrer Instagram-Story berichtet die ehemalige Teilnehmerin von „Bauer sucht Frau“ jetzt über besorgniserregende Krankheitsfälle in ihrer Familie. Gleich drei Hunde sind verletzt. In einem kurzen Clip zeigt das Model Hund Mogli, wie er durch die Wohnung humpelt.

Darunter die Unterschrift: „Jetzt gehts dem nächsten Hund schlecht… das heißt morgen gehts wahrscheinlich erstmal zum Tierarzt. Wir haben keine Ahnung woher das humpeln kommen könnte, er fiept nicht mal.“ Im nächsten Clip der Instagram-Story berichtet „Bauer sucht Frau“-Star Antonia Hemmer dann: „Ich weiß echt nicht, was bei uns in der Familie momentan mit unseren Hunden los ist.“ Weiter berichtet sie dann, dass außer Mogli noch zwei weitere Vierbeiner in der Familie krank sind.

Bauer sucht Frau: Antonia Hemmer – Sorge um Familienmitglieder

Demnach hat der Hund von Antonias Bruder einen Bänderriss und humpelt ebenfalls – genau wie Mogli – und auch ein dritter Hund – Floyd – ist krank. Was genau dem Tier fehlt, erklärt die ehemalige „Bauer sucht Frau“-Hofdame nicht, er ist allerdings „stabil“. Sein Zustand habe sich etwas verbessert und er laufe wieder etwas mehr, berichtet das Model auf Instagram.

Was Sorgenkind Mogli fehlt, ist bisher allerdings nicht klar. „Seit gestern humpelt Mogli und heute setzt er seine Pfote schon fast gar nicht mehr auf“, berichtet die Freundin von Jungbauer Patrick Romer mit sorgenvollem Blick in einem kurzen Clip. Bisher scheint die Beauty ratlos zu sein. „Wenn ich seine Pfote abtaste, fiept er nicht mal“, erklärt die ehemalige Hofdame von „Bauer sucht Frau“. Die einzige Lösung: Mit dem kleinen Liebling zum Tierarzt fahren – obwohl Antonia vermutet, dass dieser auch nicht viel tun kann und Mogli höchstens einen Verband bekommt.

Antonia Hemmer ist übrigens nicht die einzige ehemalige Teilnehmerin der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“*, die eine innige Verbindung zu ihren Haustieren hat. Denise Mundig beispielsweise postete vor einigen Monaten eine herzzerreißende Liebeserklärung an einen Vierbeiner und Anna Heiser zeigte auf Instagram tiefe Trauer über den Verlust eines geliebten Familienmitglieds*. Damals verstarb Hundedame Bella. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare