Sie starb völlig unerwartet

Fans geschockt: „Bauer sucht Frau“-Kandidatin Elke ist tot

  • schließen

Köln - Die Fans der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“ trauern um einen ihrer Lieblinge: Kandidatin Elke ist im Alter von nur 68 Jahren verstorben.

Update vom 13. November 2017: Die neue Staffel der Kuppel-Show mit Inka Bause läuft. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie die neuen Folgen von „Bauer sucht Frau“ 2017 live im TV und Live-Stream sehen können. Und: Wir bieten Porträts der 12 neuen Bauern.

Trauer in der „Bauer sucht Frau“-Familie: Einer der größten Sonnenscheine der Serie, Kandidatin Elke (68), ist tot. Das bestätigte RTL am Sonntagvormittag in einem Posting auf der offiziellen Facebook-Seite zur Sendung. Demnach sei Elke am Wochenende nach „kurzer heftiger Krankheit verstorben“. 

Kandidatin Elke nahm an der elften Staffel aus dem Jahr 2015 teil, galt als gute und treue Seele. Damals suchte sie die große Liebe, bandelte mit dem Schweizer Bergbauern Ulrich an. Das Paar ging liebevoll miteinander um, genoss sichtlich die Zeit zu zweit. Schlussendlich scheiterte die Beziehung aber laut Bild an der Distanz, da Elke in der Nähe von Berlin wohnte, weit weg vom Emmental. „Elke war bei den anderen Kandidaten der Sendung, bei den Zuschauern und ‚Bauer sucht Frau‘-Fans sehr beliebt und wird eine große Lücke hinterlassen“, ist auf der Facebook-Seite weiter zu lesen.

„Bauer sucht Frau“-Fan: „Elke war eine liebenswerte Frau“

Auch unter den Fans ist die Bestürzung groß, mehr als 500 Kommentare stehen mittlerweile unter dem Facebook-Eintrag, mehr als 250 Mal wurde er geteilt (Stand Sonntag, 14.30 Uhr). „Das ist sehr traurig. Sie hat so gut zu ihm gepasst“, schreibt zum Beispiel Sara M. „Elke war eine sehr sympathische und liebenswerte Frau. Herzliches Beileid an die Angehörigen sowie insbesondere an Ulrich“, drückt Käthe W. ihr Bedauern aus. Und Gudrun K. bestätigt: „Das war unser Lieblingspaar, sie haben uns so viel Freude geschenkt. Danke dafür. Es tut uns so leid, Elke war eine ganz besondere Frau.“

Woran Elke schlussendlich verstarb, ließ RTL offen. Laut Bild stehen Familie und Freunde aber unter Schock. 

Ende vergangenen Jahres war „Bauer sucht Frau“ ebenfalls in die Schlagzeilen geraten - wenn auch aus einem Grund, der die Fans zwar traurig machte, aber nicht solch einen tragischen Hintergrund hatte: Bei Schäfer Heinrich war es zum Liebes-Aus gekommen.

mes

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook/Bauer sucht Frau

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erstmal kein Ende in Sicht: ZDF verlängert Böhmermanns Vertrag 
Jan Böhmermann hat viele Bewunderer, so wie viele Kritiker. ZDF zeigt sich weiterhin als Böhmermann-Fan: Sein Vertrag wurde nicht nur verlängert, in Zukunft soll im TV …
Erstmal kein Ende in Sicht: ZDF verlängert Böhmermanns Vertrag 
25-jähriges Jubiläum bei „GZSZ“: RTL widmet Jo Gerner eigene Serie
Grund zur Freude bei allen „GZSZ“-Liebhabern: Jo Gerner bekommt seine eigene Serie. Wohl sollen dort auch bekannte, bereits ausgestiegene „GZSZ“-Stars zu Wort kommen.
25-jähriges Jubiläum bei „GZSZ“: RTL widmet Jo Gerner eigene Serie
„Bauer sucht Frau“: Heiße Küsse nach der Besamung
Am Montag ging es wieder heiß her bei „Bauer sucht Frau“. Zwischen Besamungsaktionen und Ausmisten flogen heiße Küsse auf dem Heuboden.
„Bauer sucht Frau“: Heiße Küsse nach der Besamung
Staller-Schauspieler verrät: Es gibt ein Hintertürchen für mein Serien-Comeback
Über zwei Millionen ARD-Zuschauer schalten ein, wenn „Hubert und Staller“ ermitteln. Bald ist Staller nicht mehr dabei - aber vielleicht nicht für immer? 
Staller-Schauspieler verrät: Es gibt ein Hintertürchen für mein Serien-Comeback

Kommentare