+
Inka Bause wird für RTL zur Quoten-Garantin.

"Bauer sucht Frau" knackt 8-Millionen-Marke

Berlin - Inka Bause schlägt sogar RTL-Quotenkönig Günther Jauch: Am Montagabend knackte die Doku-Soap "Bauer sucht Frau" die 8-Millionen-Zuschauer-Marke.

Lesen Sie auch:

"Inka Bause macht aus Gülle Gold": Das schreibt die Presse

Das Quiz “Wer wird Millionär?“ von Günther Jauch um 20.15 Uhr sahen 7,94 Millionen Zuschauer (22,3 Prozent), die Kuppelshow “Bauer sucht Frau“ mit Inka Bause im Anschluss hatte sogar 8,10 Millionen Zuschauer (24,5 Prozent). Mit diesen Quoten konnte kein Konkurrent mithalten: Das ZDF lag mit der Komödie “Ihr mich auch“ und 4,93 Millionen Zusehern (13,9 Prozent) deutlich abgeschlagen auf Platz zwei. Die US-Krimiserie “CSI: NY“ auf Vox hatte 3,21 Millionen Zuschauer (9,0 Prozent), den US-Thriller “Die Vorahnung“ auf Sat.1 sahen 3,03 Millionen (8,9 Prozent).

Bauer sucht Frau: Presseschau zum Staffelstart

Bauer sucht Frau: Das schreibt die Presse

Der Zweiteiler “Pius XII.“ über die Rolle des Papstes während des Zweiten Weltkriegs brachte der ARD an Allerheiligen eher mäßige Quoten: 2,84 Millionen (8,0) sahen den ersten Teil um 20.15 Uhr; die zweite Folge direkt im Anschluss (ab 21.45 Uhr) schauten 2,95 Millionen (11,7 Prozent). Christoph Maria Herbst als Kommissar Kreutzer brachte ProSieben zwar keine überragenden Quoten, lag aber um einiges über dem Senderschnitt: 2,72 Millionen (7,9 Prozent) sahen den Krimi “Kreutzer kommt“; in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen lag der Marktanteil nach Senderangaben bei 13,4 Prozent.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz

Kommentare