Thomas und Bianca schauen sich verliebt an.
+
Bianca und Thomas schauen sich verliebt an - besteht sie auch seinen letzten Test?

Bauer Thomas aus Kreis Gießen

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Thomas im Liebesglück! Bianca besteht die ultimative Prüfung

  • vonKim Luisa Engel
    schließen

Die Hofwoche auf Thomas Hof im Kreis Gießen neigt sich für Bianca dem Ende zu. Das Glück scheint perfekt, jedoch muss sie noch Thomas letzten, ultimativen Test bestehen.

  • RTL zeigt die vierte Folge von „Bauer sucht Frau“ mit Thomas Klee aus Pohlheim-Holzheim (Kreis Gießen).
  • Der 42-Jährige verbringt die Hofwoche mit Hessin Bianca, jedoch geht diese demnächst zu Ende.
  • Zwar gestanden sich die beiden schon ihre Liebe, doch Bianca muss noch einen letzten Test bestehen.

Viel haben „Bauer sucht Frau“-Fan schon erlebt mit Thomas und seiner Auserwählten Bianca: von flotten Sprüchen über Traktor fahren bis hin zu gemeinsamer Hofarbeit. Die gemeinsamem Abenteuer mündeten in der letzten Folge (9.11.2020) in ein gegenseitiges Liebesgeständnis, dem sogar der erste Kuss des Traumpaares folgte. Nachdem Thomas seiner Bianca ein Herz aus Holz schnitze und ihr damit seine Liebe gestand, flossen bestimmt nicht nur bei den beiden, sondern auch bei dem ein oder anderen RTL-Zuschauer Tränen der Rührung. Das Liebesglück von Thomas aus dem Kreis Gießen und seiner Bianca scheint perfekt - doch besteht sie auch den letzten Test des Bauern?

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Hofwoche geht zu Ende - nicht vor einem letzten Test

Zum Abschluss der Hofwoche, die er mit seiner Angebeteten Bianca verbracht hat, hat sich Thomas etwas ganz besonderes einfallen lassen: Ein Grillfest mit all seinen Freunden, denen er seine Liebste nun ganz offiziell vorstellen möchte. Beim gemeinsamen Spaziergang zur Feier beruhigt er Bianca auf seine, mittlerweile unverkennbare, lustige Art: „Du brauchst keine Angst haben, die sind so wie ich, haben nur nicht so viel Gewicht“. In seinem Einzelinterview verrät Thomas jedoch, wie wichtig es ihm sei, dass Bianca sich mit seinen Freunden verstehe. Da er sehr gerne mit seinen Freunden zusammen sei, wäre es „schon doof“ für ihn, wenn sich seine Freundin nicht mit diesen verstehen würde. Auch Bianca freut sich auf das Kennenlernen und erklärt: „Wenn die alle nur annähernd so sind wie Thomas, dann gibt es da überhaupt keine Probleme“.

Bianca lernt Thomas‘ Freunde kennen - das Liebesglück der beiden ist perfekt.

Bei Würstchen, Salaten und dem ein oder anderen Kaltgetränk stellt Thomas nun endlich die neue Frau an seiner Seite vor. In seiner Rede stellt er fest, dass Bianca und er den selben Humor hätten und schon gegenseitig ihre Sätze beendeten - die natürlich mit Witzen gespickt sind. Auf die Frage hin, warum Bianca sich ausgerechnet für Thomas beworben hat wo es doch so viele Kandidaten bei „Bauer sucht Frau“ gebe, antwortet sie, dass Thomas‘ Bewerbungsvideo sie total angesprochen hätte und sie deshalb ihr Glück versuchen wollte. Daraufhin bestätigen ihr alle Freunde von Thomas mit denen sie am Tisch steht, dass sie wirklich Glück habe mit ihm.

Thomas aus Kreis Gießen: Hat er mit Bianca den passenden Deckel gefunden?

Als Thomas vorsichtig bei seinen Freunden nachfragt, was sie von seiner neuen Freundin halten, bestätigen diese einstimmig, dass die Hessin sehr nett und sympathisch sei. Auf die Frage eines Freundes, ob Bianca denn Thomas „Deckel“ werden könnte, antwortet dieser lachend: „Sie ist ja schon mein Deckel und ich denke auch, es bleibt so. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche“. Später verrät Thomas den RTL-Reportern: „Bianca und ich und meine Freunde sind wie ein großes Puzzle, wir beide sind einfach das letzte Teil was noch gefehlt hat - passt perfekt“. Test bestanden - der Kurs bei „Bauer sucht Frau“ steht also auf Liebe, doch damit hört es noch nicht auf.

Thomas hat noch eine letzte Überraschung für Bianca: zwei Schnäpse warten in einem ruhigen Eckchen auf die beiden Turteltauben. Hier fragt Thomas nach, ob auch Bianca sich bei seinen Freunden wohlfühlt. Seine Auserwählte kann dies nur bejahen: „Ich fühle mich, als wäre ich schon immer dabei gewesen. Es ist echt toll“. Thomas, sichtlich gerührt, verschlägt es die Sprache, er bringt nur ein knappes „Sauber!“ raus. Kurze Zeit später scheint er seine Worte jedoch wiedergefunden zu haben, überschwänglich dankt er Bianca, dass es sie gibt und das sie bei ihm ist. Und auch Bianca gibt zu, dass alles noch viel besser sei als sie es sich vorgestellt hatte.

Später erzählt sie dem „Bauer sucht Frau“-Team von ihren Wünschen für die gemeinsame Zukunft: „Dass alles so bleibt, wie es ist zwischen uns. Wir sehen uns auf jeden Fall wieder, das steht fest. Wir haben es ja nicht weit“, damit spielt sie auf die nur 30-minütige Entfernung zwischen ihren beiden Wohnorten an. Auch Thomas gesteht den RTL-Reportern, in seiner manchmal ungeschickten Art: „Bianca ist wie mein rechter Schuh geworden in den letzten Tagen. Wenn ich nur meinen linken Schuh anhabe, ist es auch blöd, da humpelst du als und jetzt laufe ich geradeaus. Bianca gibt mir die Richtung und den Weg gehen wir jetzt gemeinsam in die Zukunft“. Wie es für die beiden ausgeht und ob man sie bei „Bauer sucht Frau“ (RTL) noch einmal wiedersieht, bleibt abzuwarten - jedoch stehen die Chancen gut, dass es ein Happy End für Thomas und seine Bianca gibt.

Auch interessant

Kommentare