Bayerischer Rundfunk ist mit Programmreform im Fernsehen zufrieden

München - "Dahoam is dahoam" ist nur eine der erfolgreichen Serien, die nach der Programmreform im Bayerischen Fernsehen bei den Zuschauern gut ankommt.

Der Bayerische Rundfunk (BR) ist nach der Programmreform im vergangenen Herbst in der Gunst der Zuschauer gestiegen: Aktuell schalteten täglich 2,8 Millionen Zuschauer das Bayerische Fernsehen ein und damit 150000 mehr als vor der Reform, teilte der BR am Mittwoch in München mit. Besonders erfolgreich sei die Serie "Dahoam is dahoam" montags bis donnerstags um 19.45 Uhr. In Bayern zählt sie mit einem Marktanteil von 12,4 Prozent nach BR-Angaben zu den erfolgreichsten Dailys und wird nur von der ARD-Soap "Verbotene Liebe" übertroffen. Gut angenommen wird auch die neu gestaltete "Abendschau" mit eigenen Regionalteilen für Franken und Südbayern, das Umweltmagazin "Unkraut" und die Sendung "La Vita".

Die beliebteste Sendung war die "Fastnacht in Franken" aus Veitshöchheim. 3,6 Millionen Zuschauer verfolgten die Live-Übertragung der Prunksitzung. Mit einem Marktanteil von 47,9 Prozent in Bayern sei sie seit 1991 die erfolgreichste Sendung im Bayerischen Fernsehen, meldete der BR. Ähnlich erfolgreich war der traditionelle Starkbieranstich "Auf dem Nockherberg". Die Fastenpredigt von Django Asül wurde bundesweit von fast drei Millionen Zuschauern gesehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Babylon Berlin“: So sehen Sie die neuen Folgen heute im TV und im Stream
„Babylon Berlin“ ist ein Serien-Hit. So sehen Sie die neuen Folgen heute im TV und Stream. Hier finden sie auch den Trailer.
„Babylon Berlin“: So sehen Sie die neuen Folgen heute im TV und im Stream
"Adam sucht Eva" 2017: Diese Promi-Kandidaten hat RTL offiziell bestätigt
"Adam sucht Eva" 2017: Welche Promis ziehen sich für die hüllenlose Kuppel-Show aus? Diese prominenten Kandidaten hat RTL nun offiziell bestätigt.
"Adam sucht Eva" 2017: Diese Promi-Kandidaten hat RTL offiziell bestätigt
„The Voice of Germany“ 2017: Darum weint Yvonne Catterfeld in der ersten Folge
Ein emotionaler Start der siebten Staffel von „The Voice of Germany“ 2017. Kandidatin Lara Samira bringt Yvonne Catterfeld zum weinen.
„The Voice of Germany“ 2017: Darum weint Yvonne Catterfeld in der ersten Folge
"Adam sucht Eva" 2017: Die Sendezeiten auf RTL
"Adam sucht Eva" läuft 2017 eine Woche lang auf RTL. Hier finden Sie die Sendezeiten der neuen Folgen sowie die Termine für Start und Finale.
"Adam sucht Eva" 2017: Die Sendezeiten auf RTL

Kommentare