+
Alles wieder gut: David Hasselhoff flog zu seinem Vater, nachdem er das Haus der "Big Brother"-"Promis" verlassen hatte.

Nach "Promi Big Brother"-Kurzauftritt

Benutzte Hasselhoff kranken Vater als Alibi?

  • schließen

Berlin - Kaum ist US-Star David Hasselhoff aus dem „Promi Big Brother“-Haus ausgezogen, da geht es seinem Vater schon wieder besser. Brauchte der Ex-"Knight Rider" vielleicht nur eine Ausrede?

Der 61-Jährige bedankte sich für die Unterstützung und veröffentlichte ein Foto von sich und seinem Vater beiTwitter. „Hallo an all meine Big-Brother-Freunde. Dad geht es wieder ganz gut. Danke für euren Rückhalt und eure netten Worte“, schrieb der Schauspieler und Sänger dazu.

Der "Looking for Freedom"-Sänger hatte am Dienstag vor einer Woche die Sat1-Show „Promi Big Brother“ verlassen. Als Begründung gab er in einer Mitteilung des Senders die Erkrankung seines Vaters an: „Er stirbt nicht, aber er hat Lungenprobleme. Und der Einzige, den er hat, das bin ich.“ Viele hatten daraufhin spekuliert, das sei nur ein Vorwand für den berühmtesten Bademeister der Welt gewesen, um frühestmöglich aus der Sat1-Spanner-Show flüchten zu können. Hartnäckig halten sich auch Gerüchte, Hasselhoff hätte mehr Gage für seinen Verbleib in der kamerabestückten TV-WG gefordert, das sei ihm vom Sender jedoch verwehrt worden.

"Promi Big Brother": Die Bilder vom Einzug

"Promi Big Brother": Die Bilder vom Einzug

Neben Hasselhoff sind mittlerweile auch Sänger Percival (ehemaliger Teilnehmer bei "The Voice of Germany") sowie Sarah Joëlle Jahnel (Ex-DSDS-Kandidatin) nicht mehr dabei. Am Freitagabend wird nach zwei Wochen der letzte verbliebene "Star" als Gewinner der WG in Berlin-Adlershof feststehen.

dpa/hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Bachelorette 2018: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Diese Kandidaten bei „Die Bachelorette“ 2018 haben eine Rose bekommen. Hier finden Sie den Überblick: Wer ist schon raus? Und wer ist noch dabei? Der aktuelle Stand nach …
Die Bachelorette 2018: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Bachelorette 2018: So lief die erste Folge und das haben wir über Nadine Klein gelernt
„Die Bachelorette 2018“ hat begonnen - Nadine Klein begegnete zum ersten Mal den 20 Kandidaten, die ihr Herz erobern wollen. So lief die erste Folge ab.
Bachelorette 2018: So lief die erste Folge und das haben wir über Nadine Klein gelernt
Nadine Klein: Das ist die Bachelorette 2018
Nadine Klein ist die Bachelorette 2018: Das RTL-Format geht in eine weitere Runde. Dieses Mal ist eine ehemalige Bachelor-Kandidatin die Junggesellin.
Nadine Klein: Das ist die Bachelorette 2018
Die Bachelorette 2018: Das sind die Kandidaten
20 Männer wollen die Bachelorette 2018 erobern. Wir zeigen alle Kandidaten im Überblick. Eine Leidenschaft teilen alle.
Die Bachelorette 2018: Das sind die Kandidaten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.