+
Siegfried Rauch (†) und Hans Sigl spielten gemeinsam in der ZDF-Serie „Der Bergdoktor“.

Staffelfinale lief im ZDF

Bergdoktor-Fans nehmen emotional Abschied von Siegfried Rauch - das ZDF enttäuscht sie

  • schließen
  • Marcel Görmann
    Marcel Görmann
    schließen

Es war der Abschluss der elften Bergdoktor-Staffel - doch viele treue Fans der ZDF-Serie bewegte der Tod von Schauspieler Siegfried Rauch. 

Update vom 16. November 2018: Das ZDF sendet ab Anfang Januar die zwölfte Staffel des Serien-Hits „Der Bergdoktor“. So geht es nach dem Tod von Siegfried Rauch weiter.

Update vom 16. März 2018: Nicht nur die TV-Fans haben sich mittlerweile vom am Montag verstorbenen Siegfried Rauch verabschiedet - Auch seine engsten Angehörigen nahmen mit einer Todesanzeige im Münchner Merkur und tz Abschied vom Bergdoktor-Schauspieler. 

Update 21.46 Uhr: Fans zeigen sich tief bewegt

Nun lief die erste Folge der beliebten ZDF-Serie „Der Bergdoktor“ nach der Nachricht über den Tod von Siegfried Rauch. Sie war gleichzeitig das Staffelfinale. Doch viele Zuschauer waren mit ihren Gedanken bei dem verstorbenen Schauspieler Siegfried Rauch, der in der Serie Dr. Roman Melchinger verkörperte. Wenn ein Seriencharakter als Figur stirbt, kann für manchen treuen Fan eine Welt zusammenbrechen - noch viel schlimmer ist es aber, wenn es ein Abschied von dem Menschen ist, der diesen verkörperte. Ein echter Abschied, der in keinem Drehbuch stand. Somit war es für viele Zuschauer kein normaler Fernsehabend am Donnerstag. 

Das zeigte sich auch auf Twitter: 

Auf der Facebook-Seite der Serie wurde kurz vor der Sendung noch eine rührende Botschaft an den Verstorbenen gepostet. „Lieber Siegfried, diese Folge, diese Staffel sei dir gewidmet. Mehr ist heut nicht zu sagen.“

Auch hier zeigten die Zuschauer ihr Mitgefühl. „Lieber Siegfried Rauch, du wirst uns so sehr fehlen und wenn man überlegt, dass es heute Abend die letzte Folge mit ihm ist, wird sie sowieso sehr emotional“, schrieb beispielsweise Silke W. im Kommentarbereich. Caro L. reagierte auf Facebook so: „Es gibt Menschen, die muss man nie persönlich getroffen haben und trotzdem wachsen sie einem so sehr ans Herz.“

ZDF verzichtet auf einen Abspann

Viele erwarteten vom ZDF, dass man in der Sendung dem verstorbenen Darsteller Siegfried Rauch gedenken würde. Klar ist, dass die Folge lange vor seinem Tod produziert wurde. Denkbar wäre gewesen, dass zum Ende der Sendung eine Würdigung eingeblendet wird. Doch einen solchen Abspann gab es nicht. Nicht nur Andrea Frank zeigte sich darüber enttäuscht: 

Auch Twitter-Userin Patricia hätte mehr von dem Sender erwartet: 

Vorbericht: Das passiert im Staffelfinale

Es ist das Finale der elften Staffel vom Bergdoktor - da ist es kaum überraschend, dass es dieser Folge nicht an Drama und ungeahnten Wendungen fehlt. Wir haben die Folge „Getrennte Wege“ bereits vorab gesehen und geben eine Aussicht darauf, was die Fans der Serie erwartet. Das Staffel-Finale ist jedoch von einem traurigen Ereignis begleitet: Bergdoktor-Schauspieler Siegfried Rauch ist überraschend verstorben. Das Bergdoktor-Team trauert um den geschätzten Kollegen.

„Getrennte Wege“: Das passiert in der neuen Bergdoktor-Folge

Bergdoktor Martin Grubers Patientin zeigt Symptome, die für eine eindeutige Diagnose zunächst nicht zusammenpassen: Starke Schwindelanfälle, Nasenbluten,Kurzatmigkeit und Gewichtsverluste. Er vermutet eine Anämie, eine sogenannte Blutarmut, und lässt eine Blutprobe in der Klinik untersuchen. Schon bald wird jedoch klar, dass hinter den Symptomen von Frau Kolas vermutlich eine ganz andere Erklärung steckt. Ein Vertreter der Ausländerbehörde steht plötzlich bei Doktor Martin Gruber vor der Tür: Frau Kolas muss ausgewiesen werden. Nun vermutet er hinter dem Attest, das Doktor Martin Gruber seiner Patientin ausgestellt hat, nur einen Vorwand, um die Abschiebung unmöglich zu machen. 

Die neue Folge vom Bergdoktor: Tochter Lilli hat einen schweren Unfall

Als Martin Gruber die Nachricht überbringt, dass Onkel Ludwig für seine Behandlung nun doch in Ellmau bleiben kann, ist Lisbeth gar nicht begeistert. Die beiden hatten doch vereinbart, dass sie getrennte Wege gehen würden! Lilli und Ludwig, gespielt von Ronja Forcher und Christian Kohlund, sind hingegen begeistert - und wollen gemeinsam im „Wilden Kaiser“ feiern. Ludwig fährt die beiden anschließend nach Hause. Doch hier geraten die beiden in einen furchtbaren Unfall, vor allem Lilli verletzt sich schwer. Voller Sorge eilt der Rest der Gruber-Familie in die Klinik. Schon bald stellt sich Martin Gruber die Frage: Hätte Ludwig überhaupt fahren dürfen?

„Der Bergdoktor“: Die Schauspieler im Überblick

Rolle

Schauspieler/in

Doktor Martin Gruber

Hans Sigl

Hans Gruber

Heiko Rupprecht

Lisbeth Gruber

Monika Baumgartner

Lilli Gruber

Ronja Forcher

Ludwig Gruber

Christian Kohlund

Dr. Alexander Kahlweiler

Mark Keller

Dr. Vera Fendrich

Rebecca Immanuel

Franziska Hochstetter

Simone Hanselmann

Dr. Roman Melchinger

Siegfried Rauch

Die Dreharbeiten für die neue Bergdoktor-Staffel sollten im Sommer beginnen. Nun steht das ZDF und das Team jedoch vor der Frage, wie es nach dem Tod von Schauspieler Siegfried Rauch weitergehen soll: Er spielte in der Serie den Vorgänger von Doktor Martin Gruber, Dr. Roman Melchinger, und sprang immer dann in den Praxisbetrieb ein, wenn der Bergdoktor Hausbesuche erledigte oder sich um spezielle Patienten kümmern musste. Auch die Arzthelferin von Doktor Gruber kündigte ihre Stelle in der Serie - somit wird die Praxis vom Bergdoktor in der neuen Staffel komplett neu besetzt werden müssen.

Zum Staffel-Ende: Das waren die Folgen vom Bergdoktor

Folge

Titel

Sendetermin

Sender

Winterspecial

Höhenangst

4. Januar 2018, 20.15 Uhr

ZDF

Folge 1

Wunschträume

18. Januar 2018, 20.15 Uhr

ZDF

Folge 2

Finale Klarheit

25. Januar 2018, 20.15 Uhr

ZDF

Folge 3

Lebensangst

1. Februar 2018, 20.15 Uhr

ZDF

Folge 4

Versehrte Seelen

15. Februar 2018, 20.15 Uhr

ZDF

Folge 5

Zwiespalt

1. März 2018, 20.15 Uhr

ZDF

Folge 6

Phantomschmerz

8. März 2018, 20.15 Uhr

ZDF

Folge 7

Getrennte Wege

15. März 2018, 20.15 Uhr

ZDF

Die letzte Folge der aktuellen Bergdoktor-Staffel erscheint am 15. März um 20.15 Uhr im ZDF.

Wie sie diese und auch alle weiteren Folgen im TV und im Live-Stream sehen können, erfahren Sie in einem weiteren Artikel.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„The Voice of Germany“: Samuel Rösch ist der Gewinner mit einem riesigen Vorsprung
„The Voice of Germany“ 2018 hat einen Gewinner. Samuel Rösch holte sich den Sieg mit einem gewaltigen Vorsprung vor den anderen Finalisten.
„The Voice of Germany“: Samuel Rösch ist der Gewinner mit einem riesigen Vorsprung
ZDF-Sportstudio: Dunja Hayali stellt Sportlerin ungewöhnliche Frage - Viele Zuschauer sind entsetzt 
Dunja Hayali stellte der querschnittsgelähmten Kristina Vogel im ZDF-Sportstudio eine Frage, die vielen Zuschauern zu weit ging. 
ZDF-Sportstudio: Dunja Hayali stellt Sportlerin ungewöhnliche Frage - Viele Zuschauer sind entsetzt 
Lena Gercke bei „The Voice of Germany“: Ist sie hier etwa oben ohne?
Bei „The Voice of Germany“ ging es im Halbfinale darum, wer als Finalist weiterkommt. Zuvor gab es aber Wirbel darum, was Lena Gercke nicht anhatte. 
Lena Gercke bei „The Voice of Germany“: Ist sie hier etwa oben ohne?
„The Voice of Germany“ kriegt neuen Ableger: Diese Pläne hat Sat.1
Sat.1 präsentiert die erste Casting-Show für die ältere Generation: „The Voice Senior“ wird schon vor Weihnachten im Dezember 2018 ausgestrahlt.
„The Voice of Germany“ kriegt neuen Ableger: Diese Pläne hat Sat.1

Kommentare