bergdoktor-dpa
1 von 5
„Der Bergdoktor“ gehört zu den Quotenbringern im Fernsehprogramm: Hauptdarsteller ist Hans Sigl.
bergdoktor-dpa
2 von 5
Als Tochter Lilli bereitet Ronja Forcher dem "Bergdoktor" (Hans Sigl) Freude und Sorgen gleichermaßen.
bergdoktor-dpa
3 von 5
Siegfried Rauch ist - wie Hans Sigl - seit der ersten Staffel dabei.
bergdoktor-dpa
4 von 5
Seit 2008 ist Hans Sigl als "Bergdoktor" im ZDF zu sehen.
bergdoktor-dpa
5 von 5
Monika Baumgartner spielt die Mama vom "Bergdoktor".

ZDF-Serie mit Hans Sigl

„Der Bergdoktor“ als Tourismusmagnet

Going - „Der Bergdoktor“ lockt Touristen an den Wilden Kaiser. Das Gebirge in Tirol und die Drehorte nahe Kitzbühel bilden die Kulisse für die Erfolgsserie. „Der Bergdoktor“ ist eines der Aushängeschilder der Region.

Eine Sprecherin des Tourismusverbandes Wilder Kaiser verweist auf eine Gästebefragung aus dem Jahr 2011, bei der auf die Frage „War eine der folgenden Fernsehsendungen ein Grund dafür, dass Sie den Urlaub hier in der Region verbringen?“ mehr als 71 Prozent der Befragten den „Bergdoktor“ nannten.

Regelmäßig versammeln sich Fans an den Drehorten in Going, Ellmau und Söll, um den Schauspielern bei der Arbeit zuzusehen. Der Tourismusverband Wilder Kaiser bietet unter anderem spezielle Fanwochen, Kutschfahrten auf den Spuren des „Bergdoktors“ sowie Traktorfahrten zum „Bergdoktor“-Wohnhaus an. „Bergdoktor“-Werbeartikel wie DVDs, Poster, Postkarten, Tassen und Kühlschrankmagnete gibt es ebenfalls.

Quotengarant im ZDF

Die Serie gehört zu den Quotenbringern im Fernsehprogramm. Die deutsch-österreichische Produktion ist im ZDF und ORF zu sehen. Bei der Anfang 2016 ausgestrahlten neunten Staffel haben im ZDF pro Folge durchschnittlich gut 6,9 Millionen Menschen eingeschaltet.

Die erste Staffel lief 2008. Neben Hauptdarsteller Hans Sigl als Dr. Martin Gruber gehören Monika Baumgartner, Heiko Ruprecht, Ronja Forcher, Mark Keller, Siegfried Rauch und Natalie O'Hara zu den Stammschauspielern. Mit der in den 90er Jahren auf Sat.1 ausgestrahlten gleichnamigen Serie hat der aktuelle „Bergdoktor“ nur den Titel gemeinsam.

Am 1. Juni haben am Wilden Kaiser in Tirol die Dreharbeiten für sieben Folgen der zehnten Staffel begonnen. Bereits im Frühjahr sind die Aufnahmen für das jährliche Winterspecial entstanden. „Der Bergdoktor“ ist unter anderem auch in Dänemark, China, Kroatien, Tschechien, Ungarn, Lettland, Estland, Kanada und den USA zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bilder: Die Stars, Auftritte und Preisträger des Echo 2017
Berlin - Udo Lindenberg, Beth Ditto, Linkin Park und andere rockten die Bühne des Echo 2017. Die Hauptrolle spielten natürlich die ausgezeichneten Künstler und Bands. …
Bilder: Die Stars, Auftritte und Preisträger des Echo 2017
Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“
Kein Smartphone, keine Bett und keine Kleidung. 30 Tage lang verzichten sechs Teilnehmer auf alles was sie haben. Mit dabei ist auch eine WG.
Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Kommentare