+
Papst Benedikt XVI. eröffnete den Lesemarathon mit dem ersten Kapitel der Schöpfungslehre

Durch die Bibel in 138 Stunden

Am Sonntag eröffnete Papst Benedikt XVI. den Bibel-Lesemarathon in Rom. In nur 138 Stunden wollen 1.500 Gläubige sieben Tage und Nächte lang die Bibel lesen. Das italienische Staatsfernsehen überträgt das Spektakel und will somit mit der längsten Liveübertragung ins Guinessbuch der Rekorde.

150.000 Menschen sind dem Aufruf des Bildungskanals des öffentlich-rechtlichen Rundfunksenders RAI gefolgt, sich an dem Bibel-Marathon zu beteiligen. Unter ihnen wurden dann die Bibelleser ausgewählt. Darunter sind viele Prominente und Politiker.

Seit Sonntag lesen nun in der Basilika Santa Croce in Rom etwa 1.500 Gläubige aus der Bibel vor. Der italienische Fernsehsender RAI überträgt den Marathon unter dem Titel "Die Bibel Tag und Nacht". Der Bibel-Marathon soll anschließend im Guinessbuch der Rekorde stehen. Im Internet kann die Nonstop-Sendung live mitverfolgt werden.

Den Anfang machte am Sonntagabend um 19 Uhr der Papst, der das erste Kapitel der Schöpfungslehre las. Anzusehen bei YouTube. Dem Papst folgte der italiensiche Oscar-Preisträger Roberto Bengini. Seine Lesung kann ebenfalls bei YouTube angesehen werden. Weitere Bibelleser der Woche werden unter anderem die Schlagerstars Gianni Morandi und Massimo Ranieri, der Schauspieler Michele Placido und die Olympia-Fechterin Valentina Vezzali sein. Eine Studie untersuchte den Umgang mit der Bibellektüre in europäischen Ländern plus USA im Auftrag der Weltbischofssynode. Bei Veröffentlichung der Studie wurde nun herausgefunden, dass lediglich 14 Prozent der traditionell katholischen Italienier bibelfest sind. Eine verständliche Auswertung der Studie finden Sie auf Jukis-dem Jugendportal. Die TV-Bibellesung könnte nach Experten Abhilfe schaffen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Let‘s Dance 2018: Ex-GNTM-Siegerin fliegt trotz guter Leistung raus
„Let‘s Dance“ 2018 läuft. Wer von den übrigen Teilnehmern ist noch dabei? Wer ist bereits raus? Der große Überblick.
Let‘s Dance 2018: Ex-GNTM-Siegerin fliegt trotz guter Leistung raus
DSDS 2018: Alle Kandidaten: Wer ist noch in den Motto-Shows? Wer ist raus?
Die Kandidaten bei DSDS 2018: Alle Teilnehmer für die Motto-Shows bei "Deutschland sucht den Superstar" stehen fest. Wer ist noch dabei? Wer ist schon raus?
DSDS 2018: Alle Kandidaten: Wer ist noch in den Motto-Shows? Wer ist raus?
DSDS 2018: Das passiert mit Ex-Kandidat Diego nach der Messer-Attacke
DSDS-Kandidat Diego hatte am Dienstag seinen Vater niedergestochen. Nun hat sich die Staatsanwaltschaft dazu geäußert, was weiter mit ihm passiert.
DSDS 2018: Das passiert mit Ex-Kandidat Diego nach der Messer-Attacke
Bei „Hotel Herzklopfen“ wird nicht über liebestolle Rentner gelacht
Wir kennen "Bauer sucht Frau", "Schwer verliebt" und "Schwiegertochter gesucht" - doch nun gibt es eine Kuppel-Show für Rentner. Sie heißt "Hotel Herzkopfen" und läuft …
Bei „Hotel Herzklopfen“ wird nicht über liebestolle Rentner gelacht

Kommentare