+
Eva Mattes spielte zwölf Jahre lang "Tatort"-Kommissarin Klara Blum. Seit 2004 stand Sebastian Bezzel als Kai Perlmann an ihrer Seite.

Letzte Fälle für Blum und Perlmann

Aus für den Bodensee-Tatort

Konstanz - Der SWR stellt den Bodensee-Tatort ein. Wann die Fernsehzuschauer vom Ermittler-Duo Eva Mattes und Sebastian Bezzel Abschied nehmen müssen:

Hauptkommissarin Klara Blum (Eva Mattes) ermittelt seit 2002 in Konstanz, seit 2004 gemeinsam mit Hauptkommissar Kai Perlmann, gespielt von Sebastian Bezzel ("Dampfnudelblues", "Winterkartoffenknödel"). Doch damit soll in absehbarer Zeit Schluss sein. Der Bodensee-Tatort des Südwestrundfunks (SWR) wird auslaufen. 

"Wir haben mit Eva Mattes und Sebastian Bezzel die Entscheidung getroffen, den Bodensee-Tatort im übernächsten Jahr ausklingen zu lassen., so SWR-Fernsehdirektor Christoph Hauser.

Abschied müssen die Fernsehzuschauer aber nicht sofort nehmen. Das Ende steht erst im Jahr 2016 bevor. "Unser Fahrplan für die nächste Zeit sieht außer den beiden bereits abgedrehten Episoden noch zwei weitere vor, die 2015 gedreht und 2016 ausgestrahlt werden", sagt Hauser weiter.

Die beiden Hauptdarsteller reagierten wehmütig aber verständnisvoll auf die Entscheidung. Eva Mattes: "Ich mag meine Klara Blum sehr gerne und bin eng mit ihr verbunden, zumal ich wunderbare Partner beim Tatort habe, mit denen ich immer wieder sehr gerne zusammen spiele. Es ist aber an der Zeit, vom ermitteln Abschied zu nehmen und wieder Neues zu erobern." Auch Sebastian Bezzel bedauert das Ende des Bodensee-Tatorts: "Sehr schade, aber besser so. Ich danke dem SWR und Eva Mattes."

Zum Konstanzer Team gehören außerdem Benjamin Morik als Gerichtsmediziner Wemut und Justine Hauer als Kriminalassistentin Beckchen. Der Bodensee-Tatort war in den letzten Jahren sehr erfolgreich beim Publikum, mit Quoten zwischen neun und über zehn Millionen Zuschauern. Seit 2008 gibt es eine grenzüberschreitende Tatort-Zusammenarbeit mit dem Kanton Thurgau. Insgesamt sind bisher sieben Koproduktionen mit dem Schweizer Fernsehen entstanden, in denen seit 2012 Roland Koch den Hauptmann Matteo Lüthi spielt. Auch der nächste Bodensee-Tatort "Château Mort", der am Sonntag, 8.2.2015 ausgestrahlt wird, ist ein deutsch-Schweizer Einsatz.

ots/vh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Versehrte Seelen“: Das passiert in der neuen Folge vom Bergdoktor 
Bergdoktor-Zuschauer warten schon seit langem darauf: Endlich wird das Geheimnis um Oma Lisbeth gelüftet. Dazu behandelt Martin Gruber eine Patientin, deren Heilung von …
„Versehrte Seelen“: Das passiert in der neuen Folge vom Bergdoktor 
ESC 2018: Das sind die sechs Songs für den ESC-Vorentscheid 
Der ESC findet dieses Jahr in Lissabon statt. Wer für Deutschland antreten wird, entscheidet sich am 22. Februar im Vorentscheid zum Eurovision Song Contest. Nun steht …
ESC 2018: Das sind die sechs Songs für den ESC-Vorentscheid 
ESC 2018: Ernsthaft? DAS sind die Kandidaten für den deutschen Vorentscheid
ESC 2018: Die Kandidaten und Songs für den deutschen ESC-Vorentscheid am Donnerstag, 22. Februar, stehen fest. Echte Stars treten heuer aber nicht an.
ESC 2018: Ernsthaft? DAS sind die Kandidaten für den deutschen Vorentscheid
GNTM 2018: Wer ist schon raus? Wer ist noch beim Model-Casting dabei?
Das gab‘s noch nie bei GNTM: 50 Möchtegern-Models durften diesmal zu Beginn der 13. Staffel darauf hoffen, Deutschlands nächstes Topmodel zu werden. Wer beim Casting …
GNTM 2018: Wer ist schon raus? Wer ist noch beim Model-Casting dabei?

Kommentare