+
Bryan Cranston als Walter White

Auch Bryan Cranston meldet sich zu Wort

"Breaking Bad"-Finale bricht zwei Rekorde

New York - Die letzte Folge der Dramaserie "Breaking Bad" hat in den USA noch einmal einen neuen Zuschauerrekord aufgestellt - sowie eine weitere Bestmarke.

Dem Sender AMC zufolge sahen am Sonntagabend (Ortszeit) 10,3 Millionen das Finale der fünften und letzten Staffel. Das seien drei Mal so viele Zuschauer wie bei beim Finale der vierten Staffel.

In „Breaking Bad“ geht es um einen krebskranken Chemielehrer, der synthetische Drogen herstellt, um seine Familie abzusichern. Dabei verstrickt er sich immer mehr in die Kriminalität und wird auch selbst immer brutaler. Die Serie gilt als eine der innovativsten, aber auch brutalsten der vergangenen Jahre. Vor einigen Tagen hatte sie den Emmy in der Königsklasse, den Fernsehpreis für die beste Dramaserie in den USA, gewonnen.

Dem „San Francisco Chronicle“ zufolge stellte das Serienfinale noch einen weiteren Rekord auf: Während der 75 Minuten wurden 1,24 Millionen Tweets von mehr als 600 000 Twitter-Nutzern abgesetzt. Allein in einer Minute waren es fast 22 400. Eine Mitteilung in dem Kurznachrichtendienst kam von Hauptdarsteller Bryan Cranston selbst: „So, das war's. Danke, dass Ihr die Reise mit mir mitgemacht habt.“

dpa

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sonya Kraus wieder im TV: Die hübsche Blondine bekommt eine große Show auf Sat.1
Was für ein schönes Comeback! Fünf Jahre nachdem Sonya Kraus (44) das Abendprogramm von Pro7 verlassen hat, kehrt sie nun ins deutsche Privatfernsehen zurück.
Sonya Kraus wieder im TV: Die hübsche Blondine bekommt eine große Show auf Sat.1
"Bachelor in Paradise"-Hammer! Diese Kandidaten könnten bei der zweiten Staffel dabei sein
Es gibt Hoffnung für alle abservierten TV-Singles! Denn RTL gibt grünes Licht: Die Erfolgs-Kuppel-Show "Bachelor in Paradise" wird in die zweite Runde eingehen.
"Bachelor in Paradise"-Hammer! Diese Kandidaten könnten bei der zweiten Staffel dabei sein
Nach Thomas Hayos GNTM-Aus: Jetzt schockt Heidi Klum mit Aussage über Zukunft der Show
Thomas Hayo wird in der 14. Staffel von "Germanys Next Topmodel" nicht mehr dabei sein. Das bringt Heidi Klum zum Umdenken. Wirft sie jetzt alles über den Haufen?
Nach Thomas Hayos GNTM-Aus: Jetzt schockt Heidi Klum mit Aussage über Zukunft der Show
Nach TV-Beitrag wird falscher Verdächtiger fast totgeschlagen - jetzt laufen Ermittlungen gegen RTL
Mehrere Männer wollten in Bremen das Recht in die eigene Hand nehmen und brachten einen mutmaßlichen Pädophilen fast um.
Nach TV-Beitrag wird falscher Verdächtiger fast totgeschlagen - jetzt laufen Ermittlungen gegen RTL

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.