Herrenloses Gepäckstück sorgt für Aufregung: Teile des Hauptbahnhofs abgesperrt

Herrenloses Gepäckstück sorgt für Aufregung: Teile des Hauptbahnhofs abgesperrt

BR-Fernsehteam zu Gast bei Merkur online

München - Einen interessanten Blick auf die Produktionsabläufe beim Erstellen einer schnellen Online-Meldung wirft die BR-Sendung "Einblick" am Sonntag, 6. April. Gedreht wurde von dem Fernsehteam dabei unter anderem in einer Heimatredaktion des Münchner Merkur und bei Merkur online.

An den Beispielen der Portale www.merkur.de und www.br-online.de zeigen die Filmemacher auf, wie Zeitungs- beziehungsweise Hörfunk- und TV-Redaktionen mit den jeweiligen Online-Redaktionen zusammen arbeiten, damit die Besucher der Nachrichtenseiten im Internet innerhalb kürzester Zeit die aktuellsten Neuigkeiten geboten bekommen.

Um das Thema anschaulich zu machen, drehte das BR-Team stellvertretend für alle Heimatredaktionen des Münchner Merkur bei der Ebersberger Zeitung. "Online first" ist auch dort die Devise, unter der die Zeitungsredakteure schon innerhalb weniger Minuten nach dem Ereignis eine schnelle Erstmeldung für das Web-Portal liefern. Zu sehen bekommen die Zuschauer außerdem Aufnahmen aus der Online-Redaktion des Münchner Merkur, wo die aktuellen Nachrichten aus den verschiedenen Redaktionen weiter verarbeitet werden.

Bayerisches Fernsehen, So. 06. 04.08, 16 - 16.30 Uhr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Verfahren gegen Oliver Welke wegen Plüsch-Osterhase am Kreuz
Oliver Welke hatte in einer Sendung einen Plüsch-Osterhasen ans Kreuz genagelt. Daraufhin flatterten dem Moderator der „heute show“ mehrere Strafanzeigen ins Haus. 
Kein Verfahren gegen Oliver Welke wegen Plüsch-Osterhase am Kreuz
Fremdschämen bei „Raus aus den Schulden“ - Naddel lehnte diese Wohnung mit Meerblick ab 
Nadja abd el Farrag macht seit dem Ende ihrer Beziehung zu Dieter Bohlen vor allem Peinlich-Schlagzeilen. Ein Umstand, den die RTL-Sendung „Raus aus den Schulden“ erneut …
Fremdschämen bei „Raus aus den Schulden“ - Naddel lehnte diese Wohnung mit Meerblick ab 
So antisemitisch ist der deutsche HipHop wirklich
Jude sei mittlerweile ein schlimmeres Schimpfwort als Hurensohn, sagt der jüdische Rapper Ben Salomo nach dem Echo-Skandal um Kollegah. Viele HipHopper bewerten die …
So antisemitisch ist der deutsche HipHop wirklich
Dritter bei „Biggest Loser“: So krass reagieren Frauen jetzt auf Christos
Christos beendete die Sat.1-Show „Biggest Loser“ als Dritter. Seither hat sich sein Leben sehr verändert,er wurde zum Frauenmagneten.
Dritter bei „Biggest Loser“: So krass reagieren Frauen jetzt auf Christos

Kommentare