+
Brigitte Nielsen

Brigitte Nielsen wurde als Schülerin gemobbt

Berlin - RTL-Dschungelkönigin Brigitte Nielsen hat sich als Jugendliche in ihrem Körper unwohl gefühlt. In der Schulzeit sei sie „ohne Ende“ gemobbt worden.

„Ich war viel zu dünn und größer als alle meine Lehrer. Ich habe meinen Körper gehasst“, sagte die 48-jährige Schauspielerin der „Bild am Sonntag“.  „Sie nannten mich Giraffe - ein Albtraum.“ Nachdem sie als Model entdeckt wurde, sei sie selbstbewusster geworden: „Meine Größe und mein Dünnsein wurden mein Kapital“. Eine weitere Schönheitsoperation plane sie nicht, erzählte Nielsen. „Ich bin jetzt zufrieden mit mir.“

Das waren die Kandidaten der vergangenen Staffel

Dschungelcamp-Kandidaten starten nach Australien

Die Kult-Dänin hatte sich im Finale von “Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ gegen Rocco Stark (25) und Kim Debkowski (19) durchgesetzt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beef! Konfro! Daniele redet sich in Rage und droht RTL 
Kuh-Urin, Kotzfrucht mit toten Fliegen und lebende Kakerlaken - die Dschungelprüfung war heute vor allem eins: widerlich. Wie sich Matthias und Natascha geschlagen haben …
Beef! Konfro! Daniele redet sich in Rage und droht RTL 
Dschungelcamp 2018: Das passierte am Dienstag
Am fünften Tag im Dschungelcamp 2018 müssen Natascha Ochsenknecht und Matthias Mangiapane in die Prüfung. Im Camp geht es um das Thema Beziehungen.
Dschungelcamp 2018: Das passierte am Dienstag
Ab wann werden die Kandidaten aus dem Dschungelcamp rausgewählt?
Noch sind alle zwölf Kandidaten im Dschungelcamp und bestreiten mehr oder weniger erfolgreich die Dschungelprüfungen. Doch ab wann beginnt eigentlich das große …
Ab wann werden die Kandidaten aus dem Dschungelcamp rausgewählt?
Warum ist Tina York ständig in den Dschungelprüfungen gesperrt?
Dreimal war Tina York nun schon gesperrt und durfte nicht in die Dschungelprüfung gewählt werden. Doch warum eigentlich?
Warum ist Tina York ständig in den Dschungelprüfungen gesperrt?

Kommentare