Castings für neue "Superstar"-Staffel gestartet

Mannheim - Der Fernsehsender RTL hat die Castings für seine neue Staffel "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) gestartet. Mehr als hundert Bewerber nahmen am Sonntag in Mannheim an dem Auswahlwettbewerb teil und nutzten die Chance, ohne Voranmeldung vorzusingen.

Am Vortag konnten sich der Jury bereits junge Talente vorstellen, die sich vorab angemeldet hatten.

Nach RTL-Angaben hatten sich bis Einsendeschluss mehr als 25 000 Sänger beworben. Bis November können sie nun bei Castings in Nürnberg, Essen, Hamburg, München und Berlin vorsingen. Ausgestrahlt wird die neue Staffel vom kommenden Januar an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bachelor geht fremd - Rosenkavalier sucht jetzt Frau mit Rundungen 
Mit den schlanken Ladys hat es bei Bachelor Jan Kralitschka nicht wirklich geklappt, jetzt sucht er eine Frau mit Kurven. 
Bachelor geht fremd - Rosenkavalier sucht jetzt Frau mit Rundungen 
Neues Gesicht für „das aktuelle Sportstudio“ - Mit ihr haben wohl die wenigsten gerechnet 
Mit dieser Frau haben sicher die wenigsten gerechnet: Das Moderatoren-Team für „das aktuelle Sportstudio“ bekommt Verstärkung. 
Neues Gesicht für „das aktuelle Sportstudio“ - Mit ihr haben wohl die wenigsten gerechnet 
Schock bei „Let‘s Dance“: Promi bricht sich den Fuß und kann nicht mehr mittanzen
Jimi Blue Ochsenknecht kann nicht mehr bei „Let‘s Dance“ mittanzen. Den Grund für sein Ausscheiden und den Kandidaten, der für ihn in der Sendung nachrücken wird, gab …
Schock bei „Let‘s Dance“: Promi bricht sich den Fuß und kann nicht mehr mittanzen
Kein Verfahren gegen Oliver Welke wegen Plüsch-Osterhase am Kreuz
Oliver Welke hatte in einer Sendung einen Plüsch-Osterhasen ans Kreuz genagelt. Daraufhin flatterten dem Moderator der „heute show“ mehrere Strafanzeigen ins Haus. 
Kein Verfahren gegen Oliver Welke wegen Plüsch-Osterhase am Kreuz

Kommentare