Neustart bei RTL II

Castingshow "Popstars" kommt zurück

München - Retortenbands wie No Angels oder Bro'Sis gingen aus Deutschlands ältester Castingshow hervor. Jetzt kommt "Popstars" nach drei Jahren Pause ins Fernsehen zurück - aber nicht mehr bei ProSieben.

Statt wie zuletzt im Jahr 2012 auf ProSieben soll das Format wieder auf RTL II zu sehen sein, wo es im Herbst 2000 einst gestartet war. Das teilte RTL II am Donnerstag mit. „Noch in diesem Jahr“ werde „Popstars“ dort wieder auf Sendung gehen.

„In der Neuauflage 2015 begleitet der Münchner Sender die Suche nach einer Girl-Band“, berichtete ein Sprecher. „Bewertet wird die Performance der Teilnehmerinnen dabei von einer prominent besetzten Jury.“ Namen wollte der Sender zunächst noch nicht nennen. Produzent ist die Kölner Firma Brainpool TV. ProSieben hatte „Popstars“ aus dem Programm genommen, nachdem die Quoten zuletzt gesunken waren.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück
Sandra Maischberger wollte in der letzten Talk-Sendung des Jahres eine politische Bilanz ziehen. Für den Aufreger des Abends sorgt aber eine Schauspielerin.
Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück
Wann kommen die Griswolds an Weihnachten 2017 im TV?
Wann sind die Griswolds an Weihnachten 2017 im TV und im Live-Stream zu sehen? Hier erfahren Sie die Sendetermine von „Schöne Bescherung“ zum Fest.
Wann kommen die Griswolds an Weihnachten 2017 im TV?
Dschungelcamp 2018: Termin für Start und Sendetermine stehen fest
Dschungelcamp 2018: Der Termin für den Start der neuen Staffel steht endlich fest. Hier finden Sie alle Informationen zu den Sendeterminen.
Dschungelcamp 2018: Termin für Start und Sendetermine stehen fest
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
„Dark“ ist nicht nur von deutschen Mystery-Fans euphorisch aufgenommen worden - auch die amerikanische Presse feiert die erste deutsche Netflix-Serie. Nach den zehn …
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?

Kommentare