+
Sarah Connor.

Connor über Hymnen-Singen: „Ein irrer Druck“

München - Viele in den USA fragen sich, ob Beyoncé bei der Amtseinführung von Präsident Obama die Nationalhymne möglicherweise nicht live gesungen hat. Sarah Connor jedenfalls hätte großes Verständnis dafür.

Die Sängerin Sarah Connor machte einst mit der deutschen Nationalhymne Schlagzeilen, als ihr 2005 bei einer Stadioneröffnung in München ein Textfehler unterlief. „Bis heute ist die Sache ein Running Gag auf der Bühne“, sagte die 32-Jährige der „Süddeutschen Zeitung“. Nach ihrer „traumatischen Erfahrung“ habe sie nun immer einen Notenständer und ihre Texte dabei. „Ich kann dann immer sagen: "Ihr wisst ja, ich bin nicht immer textsicher" - und schon ist das Eis gebrochen.“

Connor sprach von einem „irren Druck“, einem „Riesenpublikum“ und großer Aufregung. Sänger patzten außerdem ständig. „Nur fällt es bei den eigenen Songs nicht so auf, bei der Nationalhymne aber schon.“ Aber das Leben gehe weiter, es sei halt passiert. „Meine Fans haben sich "Brüh im Lichte"-T-Shirts angezogen, und der Text der Nationalhymne ist nie wieder so oft abgedruckt worden wie in den Tagen danach.“

dpa

Megaparty zu Obamas Vereidigung

Megaparty zu Obamas Vereidigung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Die ersten Kandidaten für die neue Staffel stehen fest
Und jährlich grüßt das Känguruh: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen. Wir sagen Ihnen schon jetzt, was Sie dazu unbedingt …
Dschungelcamp 2018: Die ersten Kandidaten für die neue Staffel stehen fest
„Der rote Schatten“ – ein „Tatort“, der lange im Gedächtnis bleibt
Der Münchner Regisseur Dominik Graf verknüpft im „Tatort: Der rote Schatten“ die sogenannte Todesnacht von Stammheim mit einem aktuellen Mordfall. Ob ihm das geglückt …
„Der rote Schatten“ – ein „Tatort“, der lange im Gedächtnis bleibt
Den Mördern auf den Fersen: Hinter den Kulissen von „Aktenzeichen XY“
Seit 50 Jahren hilft „Aktenzeichen XY... ungelöst“ dabei, reale Verbrechen aufzuklären. Doch wie entsteht das ZDF-Erfolgsformat? Ein Blick hinter die Kulissen.
Den Mördern auf den Fersen: Hinter den Kulissen von „Aktenzeichen XY“
Jo Groebel: „Die Zuschauer erleben doppelten Nervenkitzel“ bei Aktenzeichen XY
Jo Groebel ist Medien-Experte und erklärt die Faszination hinter „Aktenzeichen XY... ungelöst“.
Jo Groebel: „Die Zuschauer erleben doppelten Nervenkitzel“ bei Aktenzeichen XY

Kommentare