+
Das Team des Franken-"Tatort" tritt bald wieder in Aktion.

"Am Ende geht man nackt"

Darum geht's im dritten Franken-"Tatort"

Nürnberg - Ab August wird in Bamberg und Nürnberg der dritte Franken-„Tatort“ gedreht. Jetzt hat der BR erste Details zur Handlung des Krimis bekannt gegeben.

Der dritte Franken-"Tatort" beschäftigt sich mit fremdenfeindlichen Übergriffen auf Flüchtlinge. Ausgangspunkt der Geschichte ist ein Brandanschlag auf eine Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge, bei dem eine Frau aus Kamerun stirbt. Die Mordkommission Franken um Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel) und Felix Voss (Fabian Hinrichs) übernimmt wie gehabt die Ermittlungen. 

Regie bei „Am Ende geht man nackt“ führt Markus Imboden, wie der Bayerische Rundfunk (BR) am Dienstag mitteilte. Die Ausstrahlung im Ersten ist für 2017 geplant.

Die Tatort-Teams im Überblick

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Nach der Trennung von Mehmet Scholl ist die ARD auf der Suche nach einem oder mehreren TV-Experten für die Fußball-WM 2018. Ein Weltmeister scheint Favorit zu sein, ein …
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Die zweite Staffel von „MasterChef“ hat 24 Folgen mit jeweils 50 Minuten und startet am Montag nach der Bundestagswahl mit Neuzugang Nelson Müller in der Jury.
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“ wird eingestellt.
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“

Kommentare