+
V.l.n.r: Annett Louisan (Jury), Peter Hoffmann (Jury), Johanna Klum (Moderatorin), Joja Wendt (Jury), Sarah (Songwriterin des Jahres 2011), Unheilig (Pate von Sarah), Bürger Lars Dietrich (Moderator), Nadine Vasta (Jury).

"Dein Song"- Siegerin mit Unheilig in München

Mainz - Sarah Pisek, Siegerin im Wettbewerb “Dein Song“ des ZDF-Jugendprogramms tivi, tritt zusammen mit der Band Unheilig auf. Weitere Infos zum Konzert gibt es hier:

Bei einem Konzert am 23. Juli im Münchner Olympiastation präsentiere die Marburgerin ihren selbstkomponierten Song “Endlich frei“. Gemeinsam mit ihrem Mentor “Der Graf“, dem Frontmann von Unheilig, stehe die 18-Jährige dann vor rund 35 000 Zuschauern auf der Bühne. Pisek (18) hatte den Wettbewerb “Dein Song“ im April gewonnen. ZDF tivi und Ki.Ka suchen derzeit wieder Nachwuchstalente für die vierte Staffel des Komponistenwettbewerbs. Junge Songwriter können sich noch bis 13. Juli bewerben. Die Musikrichtung ist egal.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Das Sommerhaus der Stars“ 2018: Wer ist raus? Und wer ist noch dabei?
Das „Sommerhaus der Stars“ 2018: Am Montag lief bei RTL die zweite Folge. Wer ist raus? Wer ist noch dabei? Der große Überblick.
„Das Sommerhaus der Stars“ 2018: Wer ist raus? Und wer ist noch dabei?
Psychologin untersucht Beziehungen der „Tatort“-Ermittler - und macht verblüffende Erkenntnisse
Sie jagen Verbrecher, klären Morde auf und verbringen nicht selten Tag und Nacht auf dem Revier. Doch wer wartet eigentlich auf die Tatort-Kommissare, wenn sie nach …
Psychologin untersucht Beziehungen der „Tatort“-Ermittler - und macht verblüffende Erkenntnisse
Sommerhaus der Stars 2018: Jens Büchner und seine Frau Daniela ziehen ein
Nach dem Dschungelcamp kommt nun das Sommerhaus der Stars 2018. Hier erfahren Sie, was Sie über Malle-Jens und seine Daniela unbedingt wissen müssen.
Sommerhaus der Stars 2018: Jens Büchner und seine Frau Daniela ziehen ein
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger
Alles andere als souverän, aber dafür ziemlich authentisch reagierte TV-Koch Tim Mälzer auf einen Streich vor versteckten Kameras. 
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.