+
Bernhard Piesk

"Der Knastarzt": RTL dreht neue Serie

Köln - RTL dreht von diesem Donnerstag an in Düsseldorf und Leverkusen die neue sechsteilige Serie „Der Knastarzt“.

Arztserien gehören zu den beliebtesten Genres im deutschen Fernsehen, einen Weißkittel im Gefängnis gab es aber noch nicht: RTL dreht von diesem Donnerstag an in Düsseldorf und Leverkusen die neue sechsteilige Serie „Der Knastarzt“, wie der Kölner Privatsender mitteilte. Die Produktion dauert bis September, der Ausstrahlungstermin ist noch offen.

Im Mittelpunkt der Handlung steht Dr. Tobias Falk (gespielt von Bernhard Piesk), der auf seiner eigenen Geburtstagsfeier wegen Sterbehilfe verhaftet und zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt wird. Die Gefängnisdirektorin Katja Herwald (Clelia Sarto) bietet ihm an, tagsüber als „Knastarzt“ aktiv zu sein, nach der Sprechstunde muss er weiter seine Strafe abbrummen und erlebt dort das ein oder andere Drama.

In weiteren Rollen wirken Laura Osswald, Michael Starkl und Götz Argus mit. Regie führen Andreas Menck und Sascha Thiel.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Das Sommerhaus der Stars“ 2018: Wer ist raus? Und wer ist noch dabei?
Das „Sommerhaus der Stars“ 2018: Am Montag lief bei RTL die zweite Folge. Wer ist raus? Wer ist noch dabei? Der große Überblick.
„Das Sommerhaus der Stars“ 2018: Wer ist raus? Und wer ist noch dabei?
Psychologin untersucht Beziehungen der „Tatort“-Ermittler - und macht verblüffende Erkenntnisse
Sie jagen Verbrecher, klären Morde auf und verbringen nicht selten Tag und Nacht auf dem Revier. Doch wer wartet eigentlich auf die Tatort-Kommissare, wenn sie nach …
Psychologin untersucht Beziehungen der „Tatort“-Ermittler - und macht verblüffende Erkenntnisse
Sommerhaus der Stars 2018: Jens Büchner und seine Frau Daniela ziehen ein
Nach dem Dschungelcamp kommt nun das Sommerhaus der Stars 2018. Hier erfahren Sie, was Sie über Malle-Jens und seine Daniela unbedingt wissen müssen.
Sommerhaus der Stars 2018: Jens Büchner und seine Frau Daniela ziehen ein
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger
Alles andere als souverän, aber dafür ziemlich authentisch reagierte TV-Koch Tim Mälzer auf einen Streich vor versteckten Kameras. 
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.