Deutsche Prominenz bei "Wetten, dass..?"

Leipzig - Thomas Gottschalk hat in Leipzig den Zwergenaufstand ausgerufen: 50 Polizeikommissare sollten bei der Stadtwette der ZDF-Sendung "Wetten, dass..?" am Samstagabend als Zwerge verkleidet mit Harke und Rechen auf den Marktplatz der Messestadt kommen.

Einer mehr als nötig kam - und Gottschalk verlor erneut eine Stadtwette. Nun muss er in einem katholischen Gymnasium in Bayern an einem Taekwondo-Kampfsport-Training teilnehmen.

Wettkönig des Abends wurde Tim Vetter aus Tutzing (Bayern), obwohl er seine Wette als einziger Kandidat des Abends verlor: Er versuchte, in 90 Sekunden mehr Wasser aus einem Hundenapf zu schlabbern als sein Labrador Lucky. Einfallsreichtum bewies Mathias Gerber aus Stuttgart. Er paddelte in einem ausgehöhlten Kürbis über einen kleinen See, während Gerhard Feder aus Gevelsberg zum Nachahmen einlud: Er nagelte 20 Eier auf ein Brett.

Auf der Couch war dieses Mal bis auf Celine Dion nur deutsche Prominenz vertreten: Ex-Tennisprofi Boris Becker und Feministin Alice Schwarzer debattierten mit dem werdenden Vater und Comedian Michael Mittermeier über den Familienbegriff, die Schauspieler Heino Ferch und Martina Gedeck mussten nach falschem Wetttipp abwechselnd auf Kommando 30 Sekunden lang Lachen und Weinen. Aber auch Alice Schwarzer und Celine Dion ließen sich nicht lange bitten - trotz richtigem Wetttipp: Die Popsängerin gurgelte ihren Hit "My Heart Will Go On" und die "Emma"-Verlegerin legte einen flotten Rock'n'Roll aufs Parkett.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
In der neuen Staffel von DSDS reisen Jury und Nachwuchssänger nach Südafrika. Nicht nur gesanglich eine große Herausforderung.
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und ein …
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Drama: „Rote Rosen“-Star auf Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
Johanna Liebeneiner (72) ist einer der Stars der kommenden Staffel von „Rote Rosen“. Das erste Drama ereignete sich aber schon vor Drehbeginn.
Drama: „Rote Rosen“-Star auf Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück
Sandra Maischberger wollte in der letzten Talk-Sendung des Jahres eine politische Bilanz ziehen. Für den Aufreger des Abends sorgt aber eine Schauspielerin.
Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück

Kommentare