+
Alexandra Neldel spielte die Hauptrolle in "Die Wanderhure".

"Die Wanderhure" erfolgreichster Fernsehfilm

Berlin - “Die Wanderhure“ mit Alexandra Neldel in der Hauptrolle, bescherte Sat.1 Traumquoten. Jetzt steht fest: Das Drama ist sogar der meistgesehene Fernsehfilm seit mehr als drei Jahren.

Anfang Oktober schauten 9,87 Millionen Zuschauer den Film mit Alexandra Neldel in der Hauptrolle, der Marktanteil lag bei 31,3 Prozent. So viele Zuschauer hatte kein Fernsehfilm mehr seit März 2007, als die ARD mit dem Abschluss des Historien-Zweiteilers “Die Flucht“ 10,16 Millionen Zuschauer erreichte.

Auf einen ähnlichen Erfolg dürfte Sat.1 auch mit dem aufwendigen Vierteiler “Die Säulen der Erde“ hoffen, dessen erster Teil am Montagabend im Programm stand. Allerdings läuft die Verfilmung des Ken-Follett-Bestsellers montags jeweils gegen den Quiz-Dauerbrenner “Wer wird Millionär?“ auf RTL.

Auf den zweiten Quotenplatz in dem Dreijahreszeitraum kommt das ARD-Scientology-Drama “Bis nichts mehr bleibt“, das Ende März 8,79 Millionen Menschen vor die Bildschirme lockte. Dahinter liegt Regisseur Joseph Vilsmaier mit seinem Historiendrama “Gustloff“ über den Untergang des Passagierschiffes “Wilhelm Gustloff“: Die erste Episode des Zweiteilers im ZDF sahen Anfang März 2008 im Durchschnitt 8,42 Millionen Menschen.

Den ARD-Thriller “Im Meer der Lügen“ mit Anne-Kathrin Kramer und Wolfgang Stumph schalteten im Januar desselben Jahres 8,24 Millionen ein (erste Folge des Zweiteilers), und die ARD-Komödie “Die Spätzünder“ mit Joachim Fuchsberger und Jan Josef Liefers hatte im Februar 2010 durchschnittlich 8,13 Millionen Zuschauer.

In der Auswertung der erfolgreichsten Fernsehfilme berücksichtigt Media Control keine Serien mit mehr als sechs Folgen, deswegen fehlen die ARD-Krimis aus der “Tatort“-Reihe. Ansonsten lägen die ARD- Kommissare vorn: An der Spitze der Quoten-Rangliste steht derzeit das Münsteraner “Tatort“-Duo Hauptkommissar Thiel (Axel Prahl) und Gerichtsmediziner Boerne (Jan Josef Liefers), die mit dem Fall “Spargelzeit“ Anfang Oktober 10,49 Millionen Zuschauer (29,3 Prozent) erreichten - das war die beste “Tatort“-Quote seit 13 Jahren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz

Kommentare