+
Berliner Modedesigner Julian Stoeckel.

Egal ob Frau oder Mann

Julian Stoeckel sucht eine Dschungel-Affäre

  • schließen

München - Außerhalb von Berlin kennt ihn niemand: Mit seiner Teilnahme am Dschungelcamp will Glitzer-Starlet Julian Stoeckel das ändern. Dafür lässt er gerne die Hülle fallen und ist auf der Suche nach einer Dschungel-Affäre - egal ob Mann oder Frau.

In Berlin tingelt Julian Stoeckel seit Jahren durch die Promi-Szene und drängelt vor jede Kamera der lokalen TV-Sender. Mittlerweile hat er es geschafft: Der ein oder andere kennt seinen Namen. Jetzt soll das Projekt 'Julian Stoeckel' deutschlandweit bekannt werden. Wie das geht? Ganz einfach: Ins Dschungelcamp einziehen.

Der Berliner mit der großen Klappe ist ab kommenden Freitag einer von elf Kandidaten, die in der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" um die Dschungelkrone kämpfen. Entdeckt wurde er im Alter von 16 Jahren von der Schauspielerin Witta Pohl. Sie förderte den Jugendlichen, nahm ihn mit auf Veranstaltungen und stellte ihn wichtigen Leuten vor. Heute hat Julian Stoeckel seine erste eigene Modekollektion herausgebracht und beschreibt sich selbst als "Berlins schillerndsten Designer".

Dschungelcamp: So viel Gage bekommen die Promis

Alle aktuellen Nachrichten zum Dschungelcamp 2014

In Berlin ist er für seine böse Zunge und seine Selbstverliebtheit bekannt - eine für den Dschungel besonders explosive Mischung. Doch Julian Stoeckel, dessen Alter er geheim hält, setzt im australischen Pritschenlager vor allem auf amouröse zwischenmenschliche Beziehungen: "Ich könnte mir eine Romanze mit allen vorstellen", so Stoeckel. "Mit schönen Frauen und mit schönen Männern. Hauptsache, sie sind unter dreißig Jahren, muskulös und schön, haben gemachte Brüste, und sehen nicht aus, als würden sie unterm Tisch hängen." Na, wenn das keine Ansage in Richtung Melanie Müller ist!

Doch eine Frage lässt Julian Stoeckel damit noch offen: Steht er eher auf Jungs oder Mädels? "Kommt drauf an. Wenn Tarzan eine lange Liane hat, finde ich das cool. Wenn Jane aber schöne Äpfelchen mit sich trägt, könnte ich da auch mal ein Stücken probieren."

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Wie bereitet sich der Jungspund denn nun auf die zehn Tage Dschungel vor? Während andere Kandidaten versuchen, sich an weniger Essen zu gewöhnen, treibt Julian Stoeckel Sport und geht zum Bräunen ins Solarium, "damit ich unfassbar schön unter diesem Wasserfall aussehe".

Aaaahja. Wir freuen uns jetzt schon. Mit dem Modedesigner dürfte es sicherlich nicht langweilig werden im australischen Dschungel.

lot

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Nach der Trennung von Mehmet Scholl ist die ARD auf der Suche nach einem oder mehreren TV-Experten für die Fußball-WM 2018. Ein Weltmeister scheint Favorit zu sein, ein …
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Die zweite Staffel von „MasterChef“ hat 24 Folgen mit jeweils 50 Minuten und startet am Montag nach der Bundestagswahl mit Neuzugang Nelson Müller in der Jury.
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“ wird eingestellt.
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
Am Montag begrüßte Quizmaster Günther Jauch die TV-Zuschauer zu einer Sonderausgabe von „Wer wird Millionär“, bei der diesmal nur 18-Jährige antreten durften. Zwei junge …
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten

Kommentare