+
Handgreiflicher Streit am Lagerfeuer: Winfried und Larissa.

Ausraster im Dschungelcamp

Wut-Winfried schlägt zu

  • schließen

Sydney - Der Hunger sorgt im Dschungelcamp für immer schwachere Nerven. Am Mittwochabend ist Winfried ausgerastet und hat in einem Wutanfall Larissa geschlagen.

Was für ein Eklat im Dschungelcamp! Winfried Glatzeder hat seine Wutanfälle kaum noch unter Kontrolle. Am Mittwochabend hat er Larissa Marolt geschlagen - oder etwa nur geschubst? Auf den TV-Bildern ist die Handgreiflichkeit nur schwer zu erkennen. Was war passiert?

Winfried Glatzeder wird handgreiflich gegenüber Larissa Marolt

Jochen Bendel hat bei der Dschungelprüfung vier von sechs Sternen erkämpft - und musste sich dafür von Ratten anknabbern lassen. Hungrig warten daraufhin am Abend die sechs Dschungelcamp-Bewohner auf ihr Essen - wird wohl endlich mal ein Steak dabei sein? Weit gefehlt: Die Essensration beinhaltet zwei Krokodilsfüße - eine lokale Spezialität. Larissa ist angeekelt. Vorsichtig tastet sie das rohe Fleisch immer wieder an, schreit dann lauthals ihren Ekel heraus und wischt ihre Finger am ersten Tuch ab, das ihr unterkommt. Und das ist ausgerechnet Winfried Glatzeders Hemd!

Grund genug für Wut-Winfried völlig auszurasten. "Jetzt hör aber auf!", schreit er und holt mit seinem Arm gegen Larissa Marolt aus. Ob er sie geschlagen oder geschubst hat, wird nicht deutlich. "Du bist so was von dämlich!", schreit er die Blondine an. Larissa zuckt zusammen, entschuldigt sich immer wieder.

Hier finden Sie alle aktuellen Nachrichten zum Dschungelcamp

Später streitet Winfried im Dschungeltelefon sogar alles ab: "Ich habe sie in keiner Weise körperlich in irgendeiner Weise drangsaliert." Naja, das sah irgendwie anders aus.

Der aufbrausende Winfried kann sich schließlich doch noch beruhigen und entschuldigt sich bei Larissa Marolt. Doch die Campbewohner sind schockiert: "Das war ein bisschen zu viel", flüstert Marco am Lagerfeuer. Und Jochen versucht die Situation zu beruhigen: "Ihr sollt Euch nicht schubsen hier."

"Du hast Deine schleimigen Hände an mir abgewischt", lautet Winfried Glatzeders Versuch einer Erklärung gegenüber Larissa. Die reagiert trotzig: "Und ich würd's nochmal tun." Zur Versöhnung reicht er Larissa seine Zigarette, sie nimmt sie und verspricht ihm: "Rache ist süß."

Dschungelcamp Tag 13: Melanie weint nach Winfrieds Wutanfall

Dschungelcamp Tag 13: Melanie weint nach Winfrieds Wutanfall

Ein weiterer Wutanfall könnte den weiteren Auftenthalt von Winfried Glatzeder im Dschungelcamp beenden. Wie RTL-Sprecher Claus Richter gegenüber express.de sagte: "Wir entscheiden immer situativ, ob wir jemanden aus dem Camp nehmen. Da gibt es keine festen Regeln. In diesem Fall haben wir Winfried noch drin gelassen, aber wenn er richtig schlägt, würden wir ihn aus dem Camp nehmen."

Letzte Verwarnung also für Winfried!

lot

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Das Supertalent“ 2018: Dieter Bohlen entlarvt Hypnotiseur
Dieter Bohlen kennt das Show-Business - und zwar gründlich. Beim „Das Supertalent“ entlarvte der Pop-Titan eine Hypnose-Nummer. Für den Kandidaten war der Auftritt ganz …
„Das Supertalent“ 2018: Dieter Bohlen entlarvt Hypnotiseur
Unfassbare TV-Entgleisung zu erschossenem Straßburg-Attentäter: Sender entschuldigt sich
Geht‘s noch? Ein TV-Sender hat sich bei einem Beitrag zum erschossenen Straßburg-Attentäter Chérif Chekatt eine unglaubliche Panne geleistet.
Unfassbare TV-Entgleisung zu erschossenem Straßburg-Attentäter: Sender entschuldigt sich
RTL verbannt TV-Reihen auf zwei ganz schlimme Sendeplätze - und Vox wirft Serie abrupt raus
Vox wirft eine Serie abrupt aus dem Programm. Das kommt für Fans zum absolut schlechtesten Zeitpunkt. Und RTL verbannt zwei TV-Reihen auf einen miesen Sendeplatz.
RTL verbannt TV-Reihen auf zwei ganz schlimme Sendeplätze - und Vox wirft Serie abrupt raus
Frank Rosin entdeckt in Uralt-Restaurant, was er noch nie gesehen hat - „Unterirdisch“
Frank Rosin hat in seiner Show auf Kabel eins ja schon so einiges erlebt. Doch was er in einem österreichischen Gasthaus serviert bekommt, ist einfach …
Frank Rosin entdeckt in Uralt-Restaurant, was er noch nie gesehen hat - „Unterirdisch“

Kommentare