+
Carl Fogarty ist aktueller Dschungelkönig der Engländer. In das Camp, das er verlassen hat, ziehen nun die deutschen Stars zum Dschungelcamp 2015 auf RTL.

Carl "Foggy" Fogarty

Er hat das britische Dschungelcamp gewonnen

  • schließen

Während die deutschen Kandidaten vor dem Einzug ins Dschungelcamp 2015 stehen, ist der englische Dschungelkönig Carl "Foggy" Fogarty schon wieder aus dem TV-Camp zurückgekehrt. Hier erfahren Sie mehr zum Sieger. 

Sollten sie sich nicht unbedingt für Motorradsport interessieren, dann ist der Name Carl Fogarty vermutlich an ihnen vorbeigerauscht (man beachte das Wortspiel!). Mit vier Weltmeister-Titeln ist der 49-Jährige einer der erfolgreichsten Piloten in der Geschichte der Superbike-Weltmeisterschaft. Wie es bislang vielen Weltklasse-Athleten aus Randsportarten erging, reichten die sportlichen Erfolge in der medialen Wahrnehmung nur für den Status als C-Promi. (Falls Sie das jetzt bestreiten: Mit welcher Sportart assoziieren Sie den viermaligen deutschen Olympia-Gold-Gewinner Kevin Kruske? Na...?) Jedenfalls zieht es auch in Großbritannien die Promis der Kategorien C und tiefer ins Dschungelcamp, um die Karriere noch mal anzukurbeln. Die vom Sender ITV ausgestrahlte Show heißt auf der Insel "I'm a Celebrity...Get Me Out of Here!". Was nichts anderes bedeutet als der deutsche Titel "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" (IBES). Und als Dschungelkönig der vor kurzem beendeten 14. Staffel der britischen IBES-Version hat besagter Carl Fogarty am 7. Dezember eben jenes Camp im australischen Busch verlassen, in das die deutschen "Promis" am Freitag einziehen werden.

Im britischen Dschungelcamp-Finale musste Carl Fogarty ein besonders ekliges Dschungel-Menü verputzen. Auf dem Speiseplan der Dschungelprüfung "Bushtucker Bonanza" standen lebende Mehlwürmer, gefrorene Taranteln, ein Straußen-Anus und ein Kamel-Penis. Letzteren musste Fogarty übrigens nicht in seiner kompletten Länge verputzen. Sondern nur die Eichel, die er unter dem Gelächter der Moderatoren Ant & Dec kaute. Trotzdem bekam ihm das Menü nicht besonders. "In meinem Bauch rumorte es und ich musste aufs Klo rennen", verriet der Dschungelkönig der Zeitung "Express". Das Würg-Menü gibt es als Video auf der Youtube-Seite der englischen Version von IBES zu sehen. Zur Einstimmung auf das Dschungelcamp 2015 auf RTL auf jeden Fall bestens geeignet.

Carl Fogarty erwies sich im Laufe der 14. englischen Dschungelcamp-Staffel als absoluter Publikumsliebling. In der Rauswählrunde erhielt er bei sieben von acht Telefonabstimmungen die meisten Stimmen der TV-Zuschauer. Das Finale gewann Fogarty vor dem X-Factor-Teilnehmer Jake Quickenden und der TV-Moderatorin Melanie Sykes. Dschungelkönig Carl Fogarty absolvierte neben dem Ekel-Menü im Finale auch die anderen Dschungelprüfungen souverän. In der Prüfung "Snakes In A Drain" hielt er 12 Minuten in einem unterirdischen Käfig durch, der mit Wasser und 40 Pythons gefüllt war. In der Dschungelprüfung "Boulder Dash" holte er die Sterne von einem schmalen Steg über einem See, auf dem er mit Plastik-Geschossen attackiert wurde. Und in der Prüfung "The Vile Vineyard Bush Tucker Trial" kippte er ein Glas Rehblut herunter. Keine Frage: Auch im englischen Dschungelcamp wird den Kandidaten nichts geschenkt.

Vor Dschungelcamp 2015 auf RTL: Mutmaßliche Dschungel-Killer geschnappt

Übrigens: Wenn die deutschen Promis am Freitag ins Dschungelcamp 2015 ziehen, können Sie ohne Angst im Busch leben. Denn: Die australische Polizei hat die mutmaßlichen Dschungelcamp-Killer bereits gefasst, die sich in der Nähe des TV-Camps versteckt hatten. Die Ermittler verhafteten laut "Bild"-Zeitung eine Prostituierte und ihren Zuhälter wegen Mordes. Sie sollen Anfang November einen Familienvater (37) mit einem Tennisschläger erschlagen haben - und das nur zehn Autominuten vom Dschungelcamp entfernt. Die Mörderjagd in der Nähe des TV-Camps überschattete im Dezember 2014 die 14. Staffel der englischen IBES-Version. RTL hatte schon Wochen vor dem Start der neunten Staffel von ""Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" verkündet: ""Das Dschungelcamp 2015 findet wie geplant statt. Unsere Sicherheitskräfte sind auf alle Eventualitäten vorbereitet." Nachdem die mutmaßlichen Täter nun geschnappt sind, kann die Sendung am Freitag auf RTL nun in aller Ruhe starten. Nur die Kakerlaken und Maden im Busch müssen um ihr Leben fürchten. Sie könnten auf den Speiseplan eines Ekel-Menüs für die C-Promis kommen...

Alle Infos zur aktuellen Staffel von IBES finden Sie in unserem Dschungelcamp-Ressort.

fro

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„The Voice of Germany“ 2017: Darum weint Yvonne Catterfeld in der ersten Folge
Ein emotionaler Start der siebten Staffel von „The Voice of Germany“ 2017. Kandidatin Lara Samira bringt Yvonne Catterfeld zum weinen.
„The Voice of Germany“ 2017: Darum weint Yvonne Catterfeld in der ersten Folge
"Adam sucht Eva" 2017: Die Sendezeiten auf RTL
"Adam sucht Eva" läuft 2017 eine Woche lang auf RTL. Hier finden Sie die Sendezeiten der neuen Folgen sowie die Termine für Start und Finale.
"Adam sucht Eva" 2017: Die Sendezeiten auf RTL
„The Voice of Germany“ 2017: Das ist die Jury von Staffel 7
Am 19. Oktober startet die siebte Staffel der Gesangs-Castingshow „The Voice of Germany“ auf ProSieben. Erneut bilden fünf bekannte Musiker die Jury. Wir stellen Ihnen …
„The Voice of Germany“ 2017: Das ist die Jury von Staffel 7
Missbrauch am Set: „Rosenheim-Cops“-Schauspielerin lüftet erschütterndes Geheimnis
Zuschauer kennen sie aus Auftritten in Serien wie „Um Himmels Willen“, „SOKO München“ und „Die Rosenheim-Cops“:
Missbrauch am Set: „Rosenheim-Cops“-Schauspielerin lüftet erschütterndes Geheimnis

Kommentare