+
Traum-Hotel am Traum-Strand: Mit Selfies von der australischen Gold Coast verabschiedete sich IBES-Kandidat Jörn Schlönvoigt von seinen Facebook-Fans.

So verabschieden sie sich

Letzte Facebook-Grüße von den Dschungelcamp-Stars

München - Am Freitag startet das RTL-Dschungelcamp mit der neunten Staffel. Das heißt für die IBES-Stars: Kein Kontakt mehr zur Außenwelt! So haben sie sich auf Facebook von ihren Fans verabschiedet:

Am Freitag heißt es auf RTL wieder: "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" (IBES). Das bedeutet für die Dschungelcamp-Kandidaten: Kein Laptop, kein Handy, kurzum: Kein Kontakt zur Außenwelt und schon gar nicht zu ihrer Facebook-Community. Vor ihrem Einzug in den australischen Dschungel waren alle Teilnehmer - mit Außnahme von Walter Freiwald und Benjamin Boyce - sehr aktiv auf ihren Seiten und posteten munter von ihrem Aufenthalt im "Palazzo Versace"-Hotel in Australien. Mit einigen letzten persönlichen Worten verabschiedeten sie sich bei ihren Fans. Wir zeigen, wie die IBES-Stars um die Unterstützung ihrer Anhänger kämpfen.

Bereits am Mittwoch verabschiedete sich Ex-Bachelor-Finalistin Angelina Heger. Sie postete sogar ein Video an ihre Anhänger auf Facebook, mit dem netten Hinweis, wohin eventuelle Fanpost adressiert werden möge.

GZSZ-Schönling Jörn Schlönvoigt verabschiedete sich da schon etwas herzerweichender von seinen Fans: "Es macht mich sehr glücklich, dass ihr bei diesem großen Abenteuer an meiner Seite seid, das gibt mir Kraft", schrieb der 28-Jährige. Unter den rührseligen Zeilen: Vier Fotos, die seine Fans vor Neid erblassen lassen dürften. Ein einsamer Sandstrand, der luxuriöse Swimmingpool des "Palazzo Versace"-Hotels, in dem die elf Dschungelcamp-Stars untergebracht sind und das komfortable Hotelzimmer Schlönvoigts sind zu sehen.

Sie scheint bereits vollständig im Dschungelfieber zu sein: DSDS-Sternchen Tanja Tischewitsch posierte zum Abschied mit sechs weiteren IBES-Kandidaten für ihren Facebook-Post: "Selfie Time! Bald geht es los. Wir sind so aufgeregt. Wünscht uns Glück und drückt uns die Daumen", schrieb sie unter ihren Abschiedspost.

Rolf Scheider verabschiedete sich ähnlich wie Angelina Heger mit einem Video von seinen Fans. Darin: Er und seine Australien-Begleitung Nils. Sein Freund wird sich künftig um den Facebook-Kanals des IBES-Kandidaten kümmern.

Ex-Bachelorette-Kandidat Aurelio Savina gab sich in seinem Abschiedspost wieder einmal betont cool. Das selbsternannte Entertainer und Schauspieler übergab seinen Facebook-Kanal für die kommenden Wochen ebenfalls einem Freund. "Ich bedanke mich jetzt schon mal bei euch und hoffe auf eure Unterstützung", schrieb er. Und dann noch der Hinweis: "Glaubt nicht alles, was die Presse schreibt denn die quatschten sehr viel wenn der Tag lang ist und drehen sich die Dinge so wie sie es für richtig halten." Ups! Was er damit wohl meint? Bahnt sich schon jetzt ein erster Skandal im Dschungelcamp 2015 an? Wir sind gespannt.

Die ehemalige Kandidatin bei Heidi Klums "Germany's Next Topmodel" Sara Kulka postete zum Abschied lustige Selfies zusammen mit Dschungelcamp-Mitstreiterin Rebecca Siemoneit-Barum. "Ich bin so gespannt, drückt mir bitte die Daumen und ruft fleißig an", beschwor sie ihre Fans am Mittwochabend.

Schauspielerin Rebecca Siemoneit-Barum meldete sich am Mittwoch mit einem letzten Selfie zusammen mit Dschungelcamp-Arzt Dr. Bob bei ihren Fans. "Bitte drückt mir die Daumen und ruft für mich an!! Ich danke euch für eure Unterstützung! FINALE, FINALE, FINALE!!", schrieb sie euphorisch. Ganz schön selbstsicher - ob sie es wirklich bis in die Endrunde schaffen wird?

Glücksrad-Fee Maren Gilzer war die erste der Dschungelcamp-Stars, die sich auf Facebook von ihren Fans verabschiedet hat. Bereits am Sonntag postete sie zum letzten mal selbst - kurz vor dem Abflug nach Australien.

Patricia Blanco verabschiedete sich Donnerstagnacht von ihren Facebook-Freunden und übergab ihren Account an zwei Freunde. Vor dem Start ins Dschungelcamp schwor sie ihre Fans noch einmal ein: "Ich möchte mich nochmal für Eure tolle Unterstützung bedanken und würde mich riesig freuen wenn Ihr mich während ich im Dschungel bin kräftig unterstützen würdet, denn von nun an beginnt für mich ein neues Leben." Für Patricia Blanco bedeutet die Camp-Teilnahme alles. Sie will nach der IBES-Show eine neue Karriere starten.

Walter Freiwald hat wohl erst seit einigen Tagen ein Facebook-Profil. Fast 600 Freunde zählt der 60-Jährige am Tag des Einzugs. Von denen hat er sich kurz vor der Abreise in den Dschungel natürlich auch noch verabschiedet. Seine Botschaft war kurz und knapp: "Ich bin dann mal weg. Während meiner Zeit im Camp wird meine Seite weiter betreut."

Facebook Post Walter Freiwald

Lediglich ein Kandidat legt anscheinend keinen Wert darauf, seine Dschungelcamp-Teilnahme an die große Glocke zu hängen. IBES-Teilnehmer Benjamin Boyce ("Caught in the Act") postete überhaupt nichts auf seinem Facebook-Kanal. Ein kluger Schachzug?

vin

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freischütz frei Haus
Heute überträgt Servus TV Carl Maria von Webers Werk aus der Scala in Mailand – Ein Blick hinter die Kulissen.
Freischütz frei Haus
Von Dealern bedroht: ZDF muss Dreh für Serie abbrechen 
Der Ebertplatz in Köln gilt als Brennpunkt: Dealer, Junkies und sogar eine tödliche Messer-Attacke verhalfen dem Platz in der Vergangenheit zu deutschlandweiter …
Von Dealern bedroht: ZDF muss Dreh für Serie abbrechen 
Dschungelcamp 2018: Die ersten Kandidaten für die neue Staffel stehen fest
Und jährlich grüßt das Känguruh: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen. Wir sagen Ihnen schon jetzt, was Sie dazu unbedingt …
Dschungelcamp 2018: Die ersten Kandidaten für die neue Staffel stehen fest
Es wird heiß: Diese Kandidatin zieht ins RTL-Dschungelcamp
Millionen Menschen fiebern dem Start der neuen RTL-Dschungelcamp-Staffel entgegen. Jetzt hat sich der vierte Kandidat gefunden - die Dame ist keine Unbekannte.
Es wird heiß: Diese Kandidatin zieht ins RTL-Dschungelcamp

Kommentare