+
Die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich begleiten das Dschungelcamp 2015. Rechts: tz-Reporter Jörg Heinrich begleitet den ersten Abend der Stars am Lagerfeuer mit einem Live-Kommentar.

Von tz-Reporter Jörg Heinrich

Dschungelcamp: Der böse Live-Kommentar zum Nachlesen

  • schließen

München - Das Dschungelcamp 2015 auf RTL: Den bösen Live-Kommentar zum Start Show von tz-Reporter Jörg Heinrich finden Sie hier zum Nachlesen.

Update vom 17. Januar: "Ein bisschen Pipi muss sein" dachte sich Patricia Blanco in der Live-Show vom Freitag. Ein absolutes Novum im Dschungelcamp: Sie rannte während der Verkündung zur Dschungelprüfung aufs Klo.

Update: Hiermit beenden wir den Live-Kommentar zur ersten Folge des Dschungelcamps 2015. In einem ausführlichen Artikel finden Sie eine Zusammenfassung der ersten Folge der neuen Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Alle aktuellen Infos finden Sie in unserem Dschungelcamp-Ressort.

0.08 Uhr: Auf RTL Werbung für Hip(p). Also das Gegenteil von Walter Freiwald. Der Zuschauer hat gesprochen: Morgen bei der Dschungelprüfung muss Sara in „Die Höhle der Finsternis“. Sara hat physische Angst, auch seelisch. Das war’s für heute bei RTL’s einziger Sendung mit Genitiv, beim ersten Auftritt vom italienischen Macho-Wendler. Schlaft gut! Good night in the night!

23.53 Uhr: Aurelio kehrt paniert ins Camp zurück, als Unhappy Schnitzel. Wir sind jetzt noch müder als Walter Freiwald, und das will was heißen. Kein normaler Mensch ist müder als Walter Freiwald, der Rücken hat. Horst Schlämmer war sexy gegen ihn! Auf RTL läuft Reklame für „Star Dreck“. Und damit sind ausdrücklich nicht Aurelio und Sara gemeint.

23.41 Uhr: Letzte Challenge: Sara „Ich kann das nicht“ Kulka muss auf einer Schaukel schaukelnd Sterne abschrauben – und kann das nicht. Trotzdem: Die Dschungelprüfung heute human wie lange nicht, das muss unmenschlicher werden in den nächsten 15 Tagen! Letzter Test: Kakerlaken-Mehlwurm-Schaschlik essen! Aurelio zieht den Schwanz ein, was sonst gar nicht seine Art ist. Mittelgutes Endergebnis: 6 von 11 Sternen.

23.36 Uhr: Oh, sie müssen die Schafshoden gar nicht essen, sondern damit unter einer Limbostange durchtanzen. IBES verweichlicht! Auch das Waten im Aalschleim wirkt nicht wirklich schlimm, das könnte sogar Walter – vielleicht.

23.31 Uhr: #IBES überzieht gewaltig. Viele nennen die Sendung schon den Maden-Lanz. Aurelio gesteht beim Eincremen mit Madensonnencreme: „Ich mag’s hart.“ Sonja warnt davor, die Moderatoren zu beschmutzen. Sarah geht es „Scheiße“. Sagen wir mal so: Das literarische Quartett mit Reich-Ranicki war intellektueller, machte aber weniger Spaß. Nächste Freude: Schafshoden essen! Aurelio in seinem Testosteron-Element!

23.27 Uhr: Turboaurelio und Sara trinken ihre Kotzfrucht tapfer, und reiben sich mit Madensonnencreme ein. Beinahe kneift Sara vor der schlimmsten Prüfung von allen – auch von denen, die noch kommen. Doch ER bleibt tapfer – der geilste Aurelio, auch von denen, die noch kommen.

23.21 Uhr: Kleiner Feigling – auch die RTL-Reklame dreht sich schon um Walter Freiwald. Megaaurelio und Sara „Alta, bin ich fertig“ Kulka müssen Kotzfrucht essen, deren Name aber täuscht. Denn sie schmeckt gar nicht nach Frucht. Wie gerne würde man Helene Fischer und Florian Silbereisen in dieser Situation sehen. Aber das ist eine andere Geschichte.

Walter ist wie Thomas Müller

23.14 Uhr: Walter kann kaum noch stehen und kaum noch sitzen. So fertig war zuletzt Thomas Müller auf dem Weg zum 2:0 beim Pokalfinale.

23.09 Uhr: Papagallo Superaurelio und „Kosmoproletin“ Sara (Daniel) müssen zum „Sommerfest“. Dr. Bob nennt die beiden „Celebrities“ (Prominente), offenbar hat ihn RTL schlecht gebrieft. Sie müssen Zeug schlucken, also Erniedrigungen.

23.05 Uhr: Müssen Iffi und Zenker in die Dschungelprüfung? Nein, Aurelio muss. Angelina weiß: „Er nimmt alles in den Mund.“ Der Prachtkerl darf sich eine Lady aussuchen, nimmt aber trotzdem Sara mit. Ja was denn jetzt? Lady oder Sara?

22.59 Uhr: Burger-King-Reklame im McDonald’s-Dschungel? Was ist da los, RTL? Nach dem Dschungel kommt übrigens das RTL-Prachtjournal, moderiert von Aurelio.

22.57 Uhr: Aurelio will mit Sara in die Dschungelprüfung. Sie so: „Fick Dich!“ Die Sitten verrohen im Dschungel, und das schon am ersten Tag. Irgendwann an diesem historischen Abend ist angeblich auch noch der Poppes von Walter Freiwald zu sehen. Iiiiiigitt! Hinterm Horizont geht’s weiter. Frei-Waldi, das ist hart, Mann!

22.52 Uhr: Roberta Blanco hat Angst vor der Seilbahn. Wir haben Angst, wenn ihr Vater singt. So trägt jeder sein Päckchen.

Dschungel, nicht Sachsenklinik!

22.48 Uhr: Der sieche Walter wird im Golf-Cart ins Camp gefahren. Viele nennen ihn schon den Jopie Heesters des Dschungels. Kommt bald Simone Rethel, um den Dschungel-Jopie zu pflegen? Gegen ihn war Ingrid van Bergen mit ihren 79 das blühende Leben.

22.44 Uhr: Maren Gilzer hat Brechmigräne und Kopfweh. Das kann Sara Kulka nicht passieren. Tanja etabliert sich als einer der elf klügsten Dschungelbewohnerinnen 2015. Walter hat einen Anfall und stürzt. Maren GIizer hat jetzt Magensäure. Ey, RTL: Wir wollen den Dschungel sehen, und nicht die Sachsenklinik!

22.41 Uhr: Sara ist entsetzt: Im Dschungel ist es nachts dunkel, im Gegensatz zu uns, wo es nachts hell ist. Schlönvoigt weiß: „Wenn’s dunkel ist, ist es genau wie am Tag, man sieht’s nur nicht.“ Hach, das Philosophische Quartett von RTL. Gegen Sara war Sarah Knappik eine verwegene Abenteurerin!

22.37 Uhr: Fies von RTL: Der Jeckensender hat für Angelina & Co. eine Art Zwischencamp errichtet, in dem wilde Tiere drohen. Walter ist pissig, weil er nicht so schön ist wie Aurelio. Der Marlboro-Man von QVC verlangt nach Zigaretten. Wenn Sie welche haben: Rufen Sie an! Jetzt! Sofort! Iffi Zenker will nach Hause. Viele nennen sie schon zwei Tanja Schumanns. Sara Kulka traut sich nicht zu kacken und findet die Situation relativ ... – bescheiden.

22.31 Uhr: Die ersten Camper versuchen, Feuer zu machen. Sehr schwierig, ohne THE MAN, „Beschlafungsfachwirt“ (Sonja) Aurelio. Neandertalerin Sara hat jedenfalls nichts mit Feuermachen am Hut. Benjamin Boyce singt immer noch nicht. Man soll Gott für alles danken. Und wir erleben die erste McDonald’s Werbung – für Big Mac, den Iffi Zenker unter den Burgern.

Mein Gott, Walter, was für eine Pussy!

22.24 Uhr: Bisher sehr unauffällige Vorstellung von Aurelio, dem geilsten Typ ever, ever, ever. Auf RTL läuft Werbung für den Stellenmarkt Xing. Für die überwiegend berufslosen RTL-Camper eine völlig neue Welt.

22.20 Uhr: Walter, der Frei-Waldi, ist schon jetzt wegen erheblicher Hinfälligkeit für die erste Dschungelprüfung gesperrt. Wie alt ist der Mann eigentlich? 60! So fertig ist 60 sonst nur an der Grünwalder Straße. Mein Gott, Walter, was für eine Pussy! Kein Wunder, dass er immer nur der Hacki Wimmer von Harry Wijnvoord war. Maren Gilzer sieht schon am ersten Tag aus wie die Mutter von Maren Gilzer.

22.16 Uhr: Aurelio und seine Kollegen müssen auf die „Zeckeninsel“. Aber „Aurelio, the Brain“ muss keine Angst vor einer Hirnhautentzündung haben. Wir sehen: Walter Freiwald nackt! Das will niemand! Gegen ihn wirkte Helmut Berger wie ein 17-Jähriger Adonis, frisch den Windeln entschlüpft. Roberta Blanco schleppt sich auf ein Gummiboot. „Das Boot“, reloaded. Quallen beißen die Camper im Wasser. Und wir sprechen nicht von Sara Kulka.

22.10 Uhr: Die ersten Camper werden über dem regen Wald abgeworfen. Oh weh, Iffi Zenker hat für den Tandemsprung zu wenig Gewicht angegeben! Die Schwerkraft fordert ihren Tribut, doch alles geht gut. Bei der Landung nur geringfügige tektonische Erschütterungen. Macht Sara den Mola? Nein, auch sie springt und wird nicht der „Loser der Nation“. Der bleibt Mola...

Der Heli kippt! Wegen Iffi?

22.01 Uhr: Sonja ist begeistert von Sara: „I love schon jetzt her Englisch.“ Walter Freiwald glaubt, dass er heute nochmal ins Hotel darf. Die Zuschauer hoffen, dass er nicht mehr ins Hotel darf. Rolfe reißt Roberta Blanco die Nasenhaare aus, ein bisschen Spaß muss sein. Aurelio schaut gamsig. Er erzählt, dass er auf Brüste und Po steht. Hauptsache, nicht zu klein.

21.55 Uhr: Der Heli kippt beunruhigend zur rechten Seite. Sicher nur Zufall, dass dort Iffi Zenker sitzt. Sara ist schlecht. Das kennen wir noch von Sarah Knappik: „What happens, if I break?“ Sonja ätzt über die aktuelle Sara: „Sie ist intellektuell unaufdringlich.“ Hach, trotz der diesmal völlig unbekannten Teilnehmer macht IBES schon wieder Riesenspaß! Problem: Sara spricht nicht Ausländisch, hat Probleme mit den Australiern. Ist sie auf dem Weg zur neuen Larissa? „What happens, if I don’t make this? When I do sis not, I'm losers?"

21.47 Uhr: Dr. Bob begrüßt die Kandidaten. „Welcome to Australia.“ Welcome to the Jungle! Ein Team fliegt mit dem Heli los. Sara Kulka, die sich gewählt wie immer ausdrückt: „Wir sind die Arschlochgruppe.“ Sie werden in Kürze an Fallschirmen über dem Dschungel abgeworfen. Bei dieser Gelegenheit hat der Dings, der Bums – wie hieß er noch? – 2014 seinen schlechten Ruf für immer ruiniert. Ach ja, Mola Adebisi hieß er. Wir erinnern uns. Nicht.

21.40 Uhr: Tanja T schneidet auf: „Man kennt mich von DSDS.“ Das hat sie exklusiv. Wir erkennen Kay One im Bild. Ihn wollen wir 2016 im Dschungel sehen. Und dann soll er Kamelzehen essen, angeblich das neueste Ekel-Essen bei #IBES 2015. Jetzt schwebt Iffi Zenker auf den roten Teppich, der Panzerkreuzer Potemkin des Dschungels. Wenn sie ein Reh wäre, hieße sie Rehbecca. Ist sie aber nicht.

Der Preis ist heiß war der Durchbruch - zu was?

21.36 Uhr: Walter Freiwald glaubt: „Der Preis ist heiß war die Startrampe und der Durchbruch.“ Durchbruch – zu was? Er glaubt, er sei jung geblieben, wird uns aber schon heute das Gegenteil beweisen.

21.35 Uhr: Sara Kulka gesteht: „Warum bin ich im Dschungelcamp dabei? Es läuft grad nicht so viel bei mir.“ Das ist der große Unterschied zu den anderen zehn – nicht.

21.34 Uhr: Maren Gilzer glaubt: „Meine Zeit ist noch nicht vorbei.“ Und jetzt: ER! AURELIO! Der Mann, der sich selbst als Luxusgegenstand ins Camp mitnimmt. Er ist aus „geldtechnischen Gründen“ im Dschungel. „Er ist natürlich der große maskuline Stier“, schwärmt Rolfe, und seine Augen glitzern.

21.30 Uhr: The Boyce of Germany. Für ihn dreht sich keiner mehr um. Er nimmt feuchtes Klopapier als Luxusartikel mit ins Camp und trägt Wimperntusche. Herrje! Wer soll da buzzern?

21.26 Uhr: Jörn Schlönvoigt hatte gerade „großes Jubiläum“ bei GZSZ. Wir würden sagen: Es war eher ein kleines Jubiläum. Roberta Blanco meint, sie sei „die Tochter eines berühmten Mannes“. Krass! In Wahrheit meint sie den Puppenspieler von Mexiko. Hartwich nennt sie, hihi, „Erbprominenz“. Wir erinnern uns mit Freude an Allegra Körtz, die Tochter von Tony Körtz.

21.24 Uhr: Kosmetiker Rolfe Scheider meint, er sei ne Rampensau. „Und die Leute kennen mich.“ Also wir kennen keine Leute, die Rolfe kennen. Selbstvertrauen habe er ganz ganz wenig, erzählt er. Wir finden, zu recht. Angelina sieht sich nicht als Star. Mein lieber Jolie!

21.21 Uhr: Welcome to the Jungle! Die Zeitungen haben schon vorab alle Teilnehmer ausgeplaudert. Hartwich zürnt: „Vielen Dank, verdammte Lügenpresse!“

21.20 Uhr: Hartwich ätzt schon herrlich: „Ein Pegida-Traum wird wahr. Wir haben die Überfremdung zum Exportschlager gemacht und die Zahl der Ausländer in Australien um elf erhöht.“

Wir haben Angst, dass sie singt!

21.18 Uhr: Tanja T (der Name ist zu lang) hat „Angst vor alles“. Wir haben Angst, dass sie singt.

21.17 Uhr: Diesmal ist 1&1 der IBES-Sponsor. Die Firma mit dem Service-Dschungel.

21.15 Uhr: Welcome to the Jungle!!! Wird George W. Busch diesmal der RTL-Dschungelkönig? In den nächsten 16 Tagen werden wir es erfahren. *Hyperventilier!*

21.14 Uhr: Gleich geht’s los! Gestern war Til Schweiger bei Lanz zu Gast, das war die ZDF-Dschungelprüfung. Heute wird’s noch schlimmer, versprochen!

21.12 Uhr: Yes! Die ersten Livebilder aus dem Dschungel. Sonja Zietlow und Daniel Hartwich beim ersten Lästern über die Teilnehmer. „Ein Aurelio“ sei dabei, verkündet Hartwich. Sonja ist erotisch schwer erregt vom Super-Macho: „Ich hab gleich nen Eisprung. Sag noch mal Aurelio!“

21.06 Uhr: Bereits im Vorfeld haben Angelina Kulka und Sarah Heger im Playboy blank gezogen. Oder heißen sie andersrum? Völlig egal. Für beide hat der neue Dschungelsponsor McDonald’s Zicken McNuggets bereitgelegt.

20.58 Uhr: Good evening in the evening! Das Dschungelfieber steigt, in wenigen Minuten geht’s los. Elf völlig Namenlose ziehen unter dem Motto „Elf Loser müsst Ihr sein“ ins RTL-Camp. Das kannten wir zuletzt nur von Borussia Dortmund.

Jetzt geht es endlich wieder los. Elf Promis der Kategorien C und tiefer ziehen ins Dschungelcamp 2015. tz-Reporter Jörg Heinrich begleitet den ersten Abend der Stars am Lagerfeuer mit einem Live-Kommentar. Der TV-Kritiker ist bekannt für seine spitze Feder (siehe die Kostproben aus dem vergangenen Jahr unten im Artikel): Man darf schon gespannt sein, welche Spitzen er jetzt gegen GZSZ-"Superstar" Jörn Schlönvoigt abfeuert. Welche Giftpfeile auf die bei Papa Roberto Blanco in Ungnade gefallene Tochter Patricia Blanco fliegen. Und wie er über Schönling Aurelio Savina ablästert. So viel können wir schon versprechen: Es wird bööööööse für die Kandidaten von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Auch die Dschungelprüfungen wird Jörg Heinrich genauestens unter die Lupe nehmen. Wie fies sind sie wirklich?

Los geht der Live-Kommentar zum Dschungelcamp 2015 gegen 21 Uhr. Die 15. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" startet um 21.15 Uhr auf RTL.

Übrigens: Jörg Heinrich hat seine ganz persönliche und bitterböse Prognose für IBES 2015 aufgestellt. Hier lesen Sie, wie Tag 1 bis 16 im Camp aussehen könnten. Und unser Kolumnist hat schon einen potentiellen Gewinner auserkoren.

Jörg Heinrich über das Dschungelcamp: Kostproben aus dem vergangenen Jahr

"In Australien findet derzeit wieder das RTL-Dschungelcamp statt, wo Leute, die mehr gescheitert als gescheit sind, mit Kakerlaken-Sülze verköstigt werden."

(Über Boris Becker als Dschungelcamp-Kandidat): "RTL gräbt kräftig an ihm und will den Becker als Ersatz für den Wendler in den Dschungel verfrachten. Vorteile: Er singt nicht. Und Larissa wirkt im Vergleich plötzlich viel normaler."

Alle aktuellen Infos rund um die neue Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" finden Sie in unserem Dschungelcamp-Ressort.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hört Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" auf? Sie hat neue Pläne
Sie ist das Gesicht der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“: Inka Bause (49). Schon die 13. Staffel flimmerte bis vor kurzem über die TV-Bildschirme in ganz Deutschland.
Hört Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" auf? Sie hat neue Pläne
Wo läuft „Sissi“ an Weihnachten 2017 im TV?
Es ist jedes Jahr wieder eine der wichtigsten Fragen zum Fest: Kommt „Sissi“ an Weihnachten im Fernsehen? Hier erfahren Sie die Sendetermine zum Fernsehklassiker 2017.
Wo läuft „Sissi“ an Weihnachten 2017 im TV?
„Schwiegertochter gesucht“-Beate: Traurige Beichte
Pünktlich zum elften Staffelfinale von „Schwiegertochter gesucht“ hat sich Kult-Single Beate mit Moderatorin Vera getroffen, um über Männer zu reden. Das endet in einer …
„Schwiegertochter gesucht“-Beate: Traurige Beichte
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
Horst Lichter sorgt mit seiner Trödel-Show „Bares für Rares“ täglich für hohe Einschaltquoten. Da stellt sich die Frage: Ist da alles echt oder ist einiges an der Show …
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?

Kommentare