+
Die Dschungelcamp-Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow sind 2015 auf RTL erstmals in HD zu senden.

Auf RTL

Dschungelcamp 2015 auch in HD - aber es kostet!

  • schließen

Das Dschungelcamp 2015 wird so scharf wie noch nie: "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" wird von RTL ab Januar erstmals in HD-Qualität ausgestrahlt. Aber das Dschungelcamp in HD kostet.

Wenn das Dschungelcamp 2015 auf RTL Mitte Januar startet, können die Zuschauer die Schönheit des australischen Busches und die Bäh-Momente der Dschungelprüfungen so detailliert betrachten wie noch nie. Erstmals sind Tierhoden auf dem Teller und ungeschminkte Promi-Gesichter im HD-Format zu sehen. "Diesmal wird #IBES in HD produziert" verkündet die RTL-Pressestelle über ihren Twitter-Account. (Anm. d. Red.: Der Hashtag #IBES ist die Abkürzung von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!") Wie die RTL-Pressestelle weiter mitteilte, war die Show bislang im SD-Format produziert worden. Zum Einsatz kamen allerdings bereits HD-fähige Kameras. Diese sollen nun die hochauflösenden Bilder aus dem australischen Busch nach Deutschland senden.

Wer das Dschungelcamp 2015 aber in diesem hochauflösenden Format sehen will, kommt um zusätzliche Kosten nicht herum. Denn: Privatsender wie RTL, Sat.1 oder ProSieben sind nur gegen Aufpreis in HD zu sehen. "Normale" RTL-Zuschauer kucken in Sachen HD in die Röhre. Ohne zusätzliche Kosten geht es nicht. Wir verraten Ihnen hier, wie Sie das Dschungelcamp 2015 via Satellit, Kabelanschluss und Internet-TV (IPTV) in HD sehen können:

So sehen Sie das Dschungelcamp 2015 in HD über Satellit

Die Privatsender (mit den RTL-Programmen) kann man laut Stiftung Warentest via Satellit nur in HD sehen, wenn man einen HD+fähigen Satellitenreceiver sowie eine kosten­pflichtige HD+Karte hat. Die HD+Karte kostet - je nach Anbieter - zwischen 50 und 60 Euro im Jahr. Damit kann man via Satellit aktuell 19 Sender in HD-Qualität sehen - natürlich auch RTL, wo das Dschungelcamp 2015 ausgestrahlt wird.

So sehen Sie das Dschungelcamp 2015 in HD über Kabel

Wer das Dschungelcamp 2015 in HD via Kabel sehen will, braucht einen digitalen Kabel­anschluss sowie einen Fernseher mit HD-fähigem Kabel-Empfänger. Damit nicht genug: Anders als beim Satelliten­Fernsehen zahlen Kabel­kunden monatliche Gebühren. Wieviele HD-Sender Kabel-Kunden empfangen können, hängt vom Anbieter ab. Kabel Deutsch­land über­trägt derzeit bis zu 16 Kanäle in HD, Kabel BW und Unitymedia bis zu 40 HD-Programme, Tele Columbus sogar 64.

So sehen Sie das Dschungelcamp 2015 in HD über Internet

Auch über Internet-TV (IPTV) kann man HD-Fernsehen empfangen: Dafür braucht man einen Fernseher mit HDMI-Schnitt­stelle, eine Empfangs­box für IPTV sowie eine sehr schnelle Internet­verbindung. Unter DSL 16 000 kommt kaum ein ordentlicher Empfang zustande. Derzeit bieten die Telekom und Vodafone IPTV an. Telekom-Kunden können maximal etwa 60 Sender in HD sehen, Vodafone-Kunden nur 29. RTL in HD und das Dschungelcamp 2015 bekommt man aber bei beiden Anbietern.

Kein Dschungelcamp 2015 in HD über Antenne

Wer Fernsehen über DVB-T-Antenne empfängt, kann kein Dschungelcamp 2015 in HD empfangen. Erst für 2017 ist der Start von HD-Sendungen via Antennen­fernsehen geplant.

Wer noch mehr zum Thema RTL in HD empfangen will: RTL informiert auf einer eigenen Seite über alle Möglichkeiten, die RTL-Sender im hochauflösenden Format zu sehen.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Timur Ülker geht bei „Adam sucht Eva“ auf Frauenjagd
Timur Ülker, bekannt aus „Köln 50667“, ist der erste von RTL verkündete Teilnehmer der Nackedei-Show „Adam sucht Eva“ 2017. Wickelt der deutsch-türkische Sunnyboy die …
Timur Ülker geht bei „Adam sucht Eva“ auf Frauenjagd
Marius Hoppe: Wer ist der Surfer bei „Adam sucht Eva“ 2017?
Marius Hoppe ist einer der ganz besonders Unbekannten in der Reihe angeblicher Promis, die in der diesjährigen Staffel von „Adam sucht Eva“ auftreten. Wer ist er und …
Marius Hoppe: Wer ist der Surfer bei „Adam sucht Eva“ 2017?
„Germany’s Next Topmodel“ 2018: Mit dieser Veränderung hat niemand gerechnet
Jedes Jahr stehen die Finalistinnen, Heidi in ihrer Mitte, vor Oberhausen. Den Blick starr auf den Bildschirm gerichtet, der gleich verkünden wird: Wer ist auf dem Cover …
„Germany’s Next Topmodel“ 2018: Mit dieser Veränderung hat niemand gerechnet
„Love Island“-Kandidatin Stephanie: Nach Ende der Show gab es eine böse Überraschung
Auch wenn die Krankenschwester Stephanie Schmitz bei „Love Island“ einen Partner gefunden hat, hat sie etwas ganz anderes dadurch verloren - und zwar ihren Job. 
„Love Island“-Kandidatin Stephanie: Nach Ende der Show gab es eine böse Überraschung

Kommentare