+
Er sagte den magischen Satz "Ich bin ein Star - holt mich hier raus". Doch das wird vermutlich ziemlich teuer für Gunter Gabriel.

Wer kriegt was?

Dschungelcamp 2016: Alle Gagen der Teilnehmer im Überblick

  • schließen

Köln - Dschungelcamp 2016: Ein Bericht nennt alle Gagen der Teilnehmer. Hier finden Sie die komplette Übersicht wer wieviel Geld bekommt.

Update vom 17. November 2016: Das wäre eine echte Sensation: Angeblich soll RTL Sarah Lombardi als Kandidatin für das Dschungelcamp 2017 ködern wollen. Ein entsprechender Vertrag soll ihr bereits vorliegen.

Update vom 12. November 2016: Ob die auch für unser Dschungelcamp 2017 erhalten bleibt? Bei den Engländern gibt es jetzt eine Sex-Höhle im Dschungelcamp. Bekanntlich beziehen die deutschen Kandidaten nach dem Auszug der Briten das Lager im australischen Busch.

Update vom 31. Oktober 2016: Die Namen der Teilnehmer werden nach und nach enthüllt, doch nun stellt sich die Frage: Steht das Dschungelcamp etwa vor dem Aus?

Update vom 19. Oktober 2016: Das Dschungelcamp geht in die nächste Runde: Diese Kandidaten stehen für "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" im Januar 2017 schon fest.

Update vom 5. Oktober 2016: Im Vergleich zu den Promi-Kandidaten der Nackt-Kuppel-Show auf RTL sind die "Dschungelcamp"-Kandidaten Großverdiener. Gunter Gabriel etwa bekam mehr als doppelt so viel Geld wie Leo Bartsch. Ein Bericht enthüllt die Gagen der Promi-Kandidaten von "Adam sucht Eva".

Update vom 4. April 2016: Es dauert fast noch ein Jahr bis zur nächsten Staffel von "Ich bin ein Star holt mich hier raus!" Schon jetzt gibt es erste Informationen und Gerüchte zu Kandidaten, Termin und Sendezeiten für das Dschungelcamp 2017.

Update vom 2. Februar 2016: Wie ist es eigentlich mit den Gagen nach dem Dschungelcamp 2016? Was können die Teilnehmer nun verlangen, wenn sie irgendwo auftreten? König Menderes jedenfalls ist auch hier der große Gewinner und auf einer Stufe mit Hollywood-Star Brigitte Nielsen.

Update vom 23. Januar 2016: Gunter Gabriel ist offenbar - hinter Ex-Dschungelkönigin Brigitte Nielsen - der Topverdiener der zehnten Staffel von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!". Nun sind die geheimen Gagen der Dschungelcamp-Teilnehmer raus. Wie die "Bidl"-Zeitung enthüllt, sollen ds die Gagen aller Teilnehmer beim Dschungelcamp 2016 sein:

Dschungelcamp 2016: Bericht nennt die Gagen aller Teilnehmer

  • Brigitte Nielsen (52) - 200.000 Euro Gage: Brigitte Nielsen ist die Topverdienerin im Dschungelcamp 2016. Sie ist als ehemaliger Hollywood-Star ("Beverly Hills Cop 2", "Rocky 4" und "Red Sonja") natürlich der Größte Name im Camp. Bereits für ihre erste Dschungelcamp-Teilnahme vor vier Jahren soll die Dänin laut "Bild"-Zeitung 150.000 Euro bekommen haben. Dass sie 2016 als Gewinnerin des Sommer-Dschungelcamps und erste Rückkehrerin der TV-Geschichte einen Batzen Geld mehr bekommt, ist durchaus realistisch.
  • Gunter Gabriel (73) - 195.000 Euro Gage: Der Country-Sänger ist hinter Brigitte Nielsen der Top-Verdiener im Dschungelcamp 2016. Aber: Er verließ das Camp schon am fünften Tag. Bekanntlich zahlt RTL den Deserteuren nie die volle Gage. Im Fall von Gunter Gabriel soll diese sich auf 97.500 Euro halbieren.
  • Rolf Zacher (74) - 185.000 Euro Gage: So eine fette Dschungelcamp-Gage ist schon beachtlich für den Schauspieler, der seit Jahren keinen größeren Kino- oder TV-Erfolg mehr hatte. Möglicherweise hat er aber einen guten Manager, der diese Summe herausgehandelt hat. Bei Rolf Zacher gilt in Sachen Gage allerdings dasselbe wie bei Gunter Gabriel: Er wurde nicht herausgewählt sondern wurde aus medizinischen Gründen aus dem Camp genommen. Unklar, ob er nun die volle Gage bekommt. Sollte RTL ihn abgezogen haben, kann man ihm aber nicht ankreiden, er habe sich auf eigene Faust davon gemacht.
  • Jenny Elvers (43) - 170.000 Euro Gage: Jenny Elvers gehört zu den größeren Namen der deutschen TV- und Promi-Szene. Nach neun Tagen wurde sie einigermaßen überraschend aus dem Camp gewählt. Dafür gibt es wohl die volle Gage. Da darf sie sich aber freuen, die Jenny!
  • Jürgen Milski (52) - 75.000 Euro Gage: Der Ballermann-Sänger und TV-Moderator nagt sicher nicht am Hungertuch. Und er gehört noch zu der Sorte Promis, bei denen man sich nicht automatisch fragen muss: "Wer ist das denn?" Trotzdem bekommt er weniger als die Hälfte dessen, was Jenny Elvers kassiert.
  • Thorsten Legat (47) - 75.000 Euro: Der Ex-Profi-Kicker, Deutsche Meister und DFB-Pokal-Sieger erklärte bereits im Dschungelcamp, er habe es nicht nötig wegen des Geldes teilzunehmen. Für den Trainer des FC Remscheid ist es trotzdem ein netter Zuverdienst.
  • Helena Fürst (41) -  65.000 Euro Gage: Die RTL-Sozial-Expertin und "Kmäpferin aus Leidenschaft" muss für ihre Gage im Dschungelcamp 2016 einiges leisten. Sie war tagelang eine Dauerkandidatin für die Dschungelprüfungen.
  • Ricky Harris (53) - 62.000 Euro Gage: Die Zeiten sind vorbei, in denen der Ex-Talkmaster ("Ricky!") noch als Bademeister und Taxifahrer jobben musste. Seine Dschungelcamp-Gage ist ein nettes finanzielles Polster für den gebürtigen US-Amerikaner, der mittlerweile beim Teleshopping-Sender 1-2-3-.tv arbeitet und als  Betreuer in der Offenen Ganztagsschule am Gymnasium Buchloe im Ostallgäu. Und schon am zehnten Tag war das stressige Dschungelcamp für ihn vorbei. Während die anderen sich noch im Busch plagen, darf er sich am Hotel-Pool ausruhen. 
  • Nathalie Volk (19) - 60.000 Euro Gage: Die Ex-GNTM-Kandidatin ist als Model gut im Geschäft - sowohl mit nationalen als auch mit internationalen Jobs. Das Dschungelcamp 2016 bringt ihr sicher noch einen größeren Bekanntheitsgrad. Und die Gage nimmt sie als nettes Zuckerl obendrein mit nach Hause.
  • Menderes Bagci (31) - 59.000 Euro: Auch von Menderes hörte man außer zur jeweiligen DSDS-Staffel, bei der er Jahr für Jahr scheiterte, nicht viel. Das könnte sich nach dem Dschungelcamp 2016 ändern. Er gehört zumindest nicht zu den ersten Teilnehmern, die rausflogen. Insofern hat er sich wohl bei den Zuschauern eine gewisse Sympathie erworben.
  • David Ortega Arenas (30) - Gage: 55.000 Euro: Er wurde als erster Teilnehmer aus dem Dschungelcamp 2016 rausgewählt. Viel Geld für wenig Anstrengung, muss man da feststellen. Mit seinen selten dummen Sprüche konnte der Scripted-Reality-Darsteller ("Köln 50667") im Dschungelcamp 2016 definitiv seine Bekanntheit steigern.  
  • Sophia Wollersheim (28) - 40.000 Euro Gage. Die Frau von Puffbesitzer Bert Wollersheim ist in Sachen Dschungelcamp-Gage das Schlusslicht aller Teilnehmer. Ihr Mann dürfte aber nicht allzu schlecht verdienen, so dass Sophia auf die Kohle dringend angewiesen wäre. Zudem gewinnt Sophia Wollersheim über das Dschungelcamp enorm an Bekanntheit. Übrigens gab es schon in den vergangenen Staffel enormen Diskrepanzen bei den Gagen. Vor vier Jahren soll die Ex-DSDS-Teilnehmerin Kim Gloss auch "nur" 35.000 Euro bekommen haben. Aus der Romanze mit Rocco Stark entsprang neben Tochter Amelia auch eine TV-Serie über die werdenden Eltern: "Hilfe, wir kriegen ein Baby".

Dschungelcamp 2016. Wieviel Gage verliert Gunter Gabriel nach seinem frühen Auszug?

Update vom 20. Januar 2016: Gunter Gabriel ist raus - am Dienstag packte er seine sieben Dschungel-Sachen und verließ den Regenwald wieder. Im Hotel angekommen schmiss er sich erst mal aufs Bett. "Endlich schlafen", war sein einziger Kommentar. Über seine Gage hat er sich in diesem Moment vielleicht noch nicht so viele Gedanken gemacht. Doch was passiert nun mit dem Geld, das Gunter Gabriel ausgehandelt hat? 300.000 Euro, wie es im Vorfeld immer hieß, sollen es laut Bild-Informationen nun doch nicht ganz gewesen sein - 195.000 Euro soll Gunter Gabriel ausgehandelt haben. Auf die Hälfte muss er nun offenbar verzichten und bekommt "nur" noch 97.500 Euro überwiesen. Dafür, dass er die fünf Tage im Dschungelcamp eigentlich nur schlafend auf seiner Pritsche verbracht hat - Hut ab!

Update vom 19. Januar 2016: Er hatte sich angeblich die Rekord-Gage von 300.000 Euro herausgehandelt - nun hat Gunter Gabriel offenbar freiwillig das Dschungelcamp verlassen. Sein Rekordgehalt dürfte damit futsch sein, glaubt man ersten Medienberichten. Offenbar soll er nur noch die Hälfte des Geldes bekommen. Eine Woche hätte er für die 300.000 Euro demnach durchhalten müssen. RTL will sich dazu übrigens nicht äußern und "keine vertraglichen Details" verraten. "Nur so viel: Aus Gründen der Fairness und als Motivation gleichermaßen gibt gewisse Splittings." Das teilte Claus Richter unserer Online-Redaktion mit.

Dschungelcamp 2016: Erste Gerüchte zu den Gagen der "Stars"

In einer Woche geht's los und RTL hat nun verraten, wer ins Dschungelcamp 2016 zieht - mit dabei ist eine Überraschung. Sara Kulka hingegen hat das Dschungelcamp 2015 gewonnen - zumindest, was die Gage anbelangte. Ihr Manager Günther Klum, Vater von Heidi Klum, schlug nämlich die unglaubliche Summe von 135.000 Euro heraus. Zum Vergleich: Am wenigsten bekam im Januar Tanja Tischewitsch. Sie war mit 40.000 Euro beim Dschungelspaß dabei.

Dschungelcamp 2016: Gunter Gabriel hat schon Geld ausgegeben

Gunter Gabriel (73) geht im Januar 2016 in den australischen Regenwald. Erst kürzlich wurde bekannt gegeben, wer Brigitte Nielsen bei "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" Gesellschaft leisten wird. Sie bekam sozusagen eine Wild Card für den Dschungel, weil sie das Sommer-Dschungelcamp 2015 gewonnen hat. Es scheint den Promis immer viel Spaß zu machen im Regenwald.

Vielleicht gehen sie aber auch nur wegen des Geldes ins Dschungelcamp. So wie vielleicht auch Gunter Gabriel. Der plauderte jetzt nämlich aus, dass er einen Teil seiner Gage schon ausgegeben hat. "Es gab einen Vorschuss", erzählte er der Bild. Aber davon hat er schon ein Viertel ausgegeben. Die Bild will weiter erfahren haben, dass Gabriel 300.000 Euro für seinen Dschungel-Aufenthalt bekommt - damit würde er mehr als das doppelte von Sara Kulkas Gage bekommen und mehr als jemals ein "Star" bei IBES bekommen hat.

Dschungelcamp 2016: Gabriel will ab Januar nur noch Wasser trinken

Da erübrigt sich dann wohl auch die Frage, warum der 73-Jährige sich den Regenwald-Zirkus antut. "Endlich mal bezahlter Urlaub", sagte er nur. Ab dem 1. Januar will er dafür fasten und nur noch Wasser trinken. "Jetzt wieg ich 110 Kilo. Muss aber davon runter, weil ich Kreislaufprobleme habe. Ich darf auf der Reise meine Blutverdünner-Pillen nicht vergessen, und zum Zahnarzt muss ich vorher auch noch." Am 9. fliegt er nach Australien.

Damit Down Under auch wirklich gar nichts schief geht, holte sich Gunter Gabriel übrigens den Segen einer Wahrsagerin auf einem Weihnachtsmarkt. Die sagte: "Sie haben eine doppelte Lebenslinie und sind zäh. Sie schaffen das, Augen zu und durch." Wir wünschen viel Glück.

Dschungelcamp 2016: Auch für Jenny Elvers greift RTL tief in die Tasche

Dass Jenny Elvers in der neuen Ausgabe von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" dabei ist, lässt sich RTL ebenfalls einiges kosten. Laut Bild am Sonntag bekommt Elvers für ihre Teilnahme eine Gage, die über der bisherigen Rekordsumme von 150.000 Euro von Brigitte Nielsen liegen soll. Wie sich Elvers im australischen Dschungel und vor allem bei den zahlreichen Prüfungen mit hohem Ekel-Niveau schlagen wird, sehen die Zuschauer ab 15. Januar in der neuen Staffel vom Dschungelcamp. Vor dem Einzug ins Dschungelcamp hatte die Blondine übrigens direkt richtig schlechte Laune - denn RTL verschärfte die Regeln für den Aufenthalt der "Stars".

Dschungelcamp 2016: Alle Infos im Dschungelcamp-Ressort

Wer ist 2016 sonst noch dabei im Dschungelcamp? Hier sehen Sie alle IBES-Kandidaten auf einen Blick.  Alle aktuellen News rund um "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" finden Sie in unserem Dschungelcamp-Ressort von tz.de. Hier geht's zum Themenspecial von RTL.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“ wird eingestellt.
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
Am Montag begrüßte Quizmaster Günther Jauch die TV-Zuschauer zu einer Sonderausgabe von „Wer wird Millionär“, bei der diesmal nur 18-Jährige antreten durften. Zwei junge …
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Sie ist eine der beliebtesten TV-Sendungen - aber wie lange noch? Günther Jauch sprach nun über die Zukunft von „Wer wird Millionär“ - und wie sie entschieden wird.
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show
Mehrfach war Donald Trumps TV-Show „The Apprentice“ für Emmys nominiert, gewann aber nie, worüber er sich lautstark beschwerte. Trumps Wahlsieg aber machte die …
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show

Kommentare