+
Menderes im Camp: Was ist los mit dem Sänger?

Zu krank?

Dschungelcamp 2016: Darum ist Menderes für die Prüfung gesperrt

  • schließen

Sydney - Generell können alle Dschungelcamp-Bewohner zu den Dschungel-Prüfungen geschickt werden. Alle Bewohner? Nein. Rolf und Menders nicht. Warum eigentlich nicht?

Gleich zwei Bewohner im Dschungelcamp 2016 sind für die Prüfung an Tag 8 gesperrt: Rolf und Menderes. Zwar ist wie immer Helena für die Prüfung nominiert worden, unsere Online-Redaktion wollte es aber ganz genau wissen: Was ist los mit Menderes und wie geht es weiter mit Rolf? Der Camp-Oldie ist bereits seit Beginn der Sendung für alle Prüfungen gesperrt gewesen. Darauf reagieren die Dschungelcamp-Fans zunehmend mit Unmut.

Bislang hielt sich RTL mit Informationen über den Gesundheitszustand von Rolf stark zurück und verwies auf die ärztliche Schweigepflicht. Nun hat ein Sprecher verraten: "Er hat seinen Gesundheitscheck am Anfang bestanden". Aber gerade in dem Alter und bei der Vorgeschichte müsse man eben vorsichtig sein. Ärgerlich trotzdem für die Fans die Rolf nur tagein tagaus beim Herumsitzen zusehen dürfen.

Vor Beginn des Dschungelcamps mussten sich alle Teilnehmer der zehnten Staffel auf Herz und Nieren durchchecken lassen. Hätte bereits hier etwas dagegen gesprochen Rolf ins Camp zu schicken, hätte er in Deutschland bleiben müssen. Warum also die Wartebank?

Der RTL-Sprecher gibt zu bedenken, dass der Klimawechsel und der Nahrungsmangel bei den eigentlich gesunden Kandidaten auf die Tagesform schlagen könne.

Menderes gesperrt - das sagt der Sender

War das vielleicht der Grund für Menderes Sperrung bei der Dschungel-Prüfung? Auch hier berufen sich die Sprecher auf die ärztliche Schweigepflicht, aber so viel sei verraten: Menderes darf nach ärztlicher Einschätzung nicht an der Prüfung teilnehmen.  "Das wird eine sehr sportliche Prüfung heute", gibt der Sprecher von RTL zu bedenken. Allgemein sei Menderes in einem guten gesundheitlichen Zustand. "Wenn es aber gesundheitliche Bedenken bei einem der Kandidaten gibt, dann nehmen wir denjenigen lieber aus dem Voting raus", so der Sprecher.

vf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Die ersten Kandidaten für die neue Staffel stehen fest
Und jährlich grüßt das Känguruh: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen. Wir sagen Ihnen schon jetzt, was Sie dazu unbedingt …
Dschungelcamp 2018: Die ersten Kandidaten für die neue Staffel stehen fest
„Der rote Schatten“ – ein „Tatort“, der lange im Gedächtnis bleibt
Der Münchner Regisseur Dominik Graf verknüpft im „Tatort: Der rote Schatten“ die sogenannte Todesnacht von Stammheim mit einem aktuellen Mordfall. Ob ihm das geglückt …
„Der rote Schatten“ – ein „Tatort“, der lange im Gedächtnis bleibt
Den Mördern auf den Fersen: Hinter den Kulissen von „Aktenzeichen XY“
Seit 50 Jahren hilft „Aktenzeichen XY... ungelöst“ dabei, reale Verbrechen aufzuklären. Doch wie entsteht das ZDF-Erfolgsformat? Ein Blick hinter die Kulissen.
Den Mördern auf den Fersen: Hinter den Kulissen von „Aktenzeichen XY“
Jo Groebel: „Die Zuschauer erleben doppelten Nervenkitzel“ bei Aktenzeichen XY
Jo Groebel ist Medien-Experte und erklärt die Faszination hinter „Aktenzeichen XY... ungelöst“.
Jo Groebel: „Die Zuschauer erleben doppelten Nervenkitzel“ bei Aktenzeichen XY

Kommentare