+
Immer den Mund auf, immer tiefsinnig: David Ortega im Dschungelcamp 2016.

Er hat alle Antworten

Dschungelcamp 2016: David Ortega, der Regenwald-Philosoph

  • schließen

Sydney - Sie wollen wissen, warum die Dinosaurier ausgestorben sind? Oder wer Johnny Cash war? Kein Problem, schauen Sie das Dschungelcamp: Philosoph David Ortega hat Antworten auf alle wichtigen Fragen des Lebens.

Wenn David Ortega den Mund aufmacht, wird es philosophisch. Kein Thema, auf das er keine Antwort hat, kein Thema, zu dem er keine Meinung hat. Seine Theorien sind dabei oftmals so ausgefeilt und feinsinnig, dass sie kaum zu verstehen sind. David Ortega ist uns allen mit seinem Intellekt weit voraus. Er ist schlichtweg zu intelligent. Für uns alle.

Am Sonntagabend zum Beispiel klärte er die Menschheit endlich darüber auf, was mit den Dinosauriern passiert ist. Also warum die ausgestorben sind. Zum Abendessen gab es nämlich Taube (ähhh?) und das Gefieder verleitete David Ortega zu einem Exkurs in die wilde Welt der Vögel. Diese Tiere mag er nämlich gar nicht, philosophierte er, während er seinem Camp-Kollegen Ricky Harris hinterhertrottete. Vögel sind nämlich die Nachfolger der Dinosaurier, weiß David, und die Dinosaurier seien ja deswegen ausgestorben, weil sie mächtig viel Scheiße gebaut haben.

Dschungelcamp 2016: "Ich möchte halt Millionär werden"

Ja. So war das, damals, im Mesozoikum. Vor ein paar 100 Millionen Jahren. David Ortega kennt sich da aus, immerhin wollte er mal Gentechnologie studieren und dann die Köpfe seiner Eltern einfrieren. Hat er dann aber doch nicht gemacht. Als Ricky Harris später im Dschungeltelefon saß, brachte er ob der Ortega'schen Lebensweisheiten nur noch ein "Hä?" raus. Lieber Ricky, wir sind da ganz bei dir. Wir kommen auch nicht mehr mit.

Ins Dschungelcamp 2016 ist David Ortega auch überhaupt nur aus einem Grund gegangen: weil er Millionär werden will. "Ich möchte halt Millionär werden", sagte er. Und weiter: "Er sagte: Millionär werden, das erreichen Sie hier nicht. Und ich so: Scheiße, Alter." Mit wem er da gesprochen hat, also wer "Er" ist, wissen wir leider nicht. Vielleicht sein bester Kollege. Der sagte vor dem Einzug in den Regenwald nämlich: "David, wenn du Dschungelkönig wirst, dann wirst du zum ersten Mal in deinem Leben den Respekt bekommen, den du verdienst." Davon gehen wir aus. Hat er schon geschafft.

Dschungelcamp 2016: "Sophia hat eine sehr starke Tiefe"

Wichtig ist ihm ja vor allem eine Sache: Geld. Viel wichtiger als Liebe. Seine große Liebe hat er angeblich schon gefunden. Mit der will er aber erst zusammen sein, wenn er Millionär ist. Klar, logo. Verstehen wir gut. So war es auch nicht weit her, dass er beim Namen Johnny Cash - Gunter Gabriel sang nämlich ein paar seiner Lieder am Lagerfeuer - an nichts anderes als an Dineros dachte: "Ich bin nicht gut mit Namen. Johnny ist ein lustiger Name und Cash ist Dinero. Also ein Mann, der Geld gemacht hat. Aber ich kenne den nicht." Macht nix. Jetzt kennt jeder David Ortega. Wer ist schon Johnny Cash?

Nach dem Dschungel will Ortega übrigens einen Burger-Laden aufmachen. Für Veganer. "Die Veganer, das ist ein Volk, die sind voll intelligent." Und auch von Sophia Wollersheim ist er irgendwie begeistert. "Sophia hat eine sehr starke Tiefe, die ich erkenne. Aber sie ist noch nicht in dieser Tiefe". David Ortega bringt es einfach immer wieder auf den Punkt. "Am Ende ist es so", sagte er. "Jeder versucht dich da umzubringen, und du denkst dir: Was ist da los? Verdammt." Ja was ist da los, David Ortega? Verdammt.

Gunter Gabriel fiel übrigens nicht viel ein. "Du redest nur Scheiße", sagte er. Dem haben wir nichts mehr hinzuzufügen.

Dschungelcamp 2016: Alle Infos im Dschungelcamp-Ressort

Wer ist 2016 im Dschungelcamp dabei? Hier sehen Sie alle IBES-Kandidaten auf einen Blick. Sie wollen immer über "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" informiert sein? Dann sind Sie in unserem Dschungelcamp-Ressort bei tz.de genau richtig. Und hier geht's zum Themenspecial von RTL.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück
Sandra Maischberger wollte in der letzten Talk-Sendung des Jahres eine politische Bilanz ziehen. Für den Aufreger des Abends sorgt aber eine Schauspielerin.
Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück
Wann kommen die Griswolds an Weihnachten 2017 im TV?
Wann sind die Griswolds an Weihnachten 2017 im TV und im Live-Stream zu sehen? Hier erfahren Sie die Sendetermine von „Schöne Bescherung“ zum Fest.
Wann kommen die Griswolds an Weihnachten 2017 im TV?
Dschungelcamp 2018: Termin für Start und Sendetermine stehen fest
Dschungelcamp 2018: Der Termin für den Start der neuen Staffel steht endlich fest. Hier finden Sie alle Informationen zu den Sendeterminen.
Dschungelcamp 2018: Termin für Start und Sendetermine stehen fest
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
„Dark“ ist nicht nur von deutschen Mystery-Fans euphorisch aufgenommen worden - auch die amerikanische Presse feiert die erste deutsche Netflix-Serie. Nach den zehn …
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?

Kommentare