+
Der sympathische Dr. Bob aus dem Dschungelcamp liebäugelt mit dem Ruhestand.

Bye-bye!

Dschungelcamp: Dr. Bob will aussteigen

Berlin - Zehn Staffeln war er dabei und ist aus dem Dschungelcamp kaum wegzudenken - Dr. Bob! Nun denkt er offenbar darüber nach, der TV-Show den Rücken zu kehren.

Dr. Bob alias Bob McCarron war es, der den Promis im Dschungelcamp zur Seite stand und ihnen wichtige Tipps mit auf den Weg gab. Er war es auch, der sie medizinisch betreute und für ihr Wohlbefinden sorgte. Dabei kam der gelernte Rettungssanitäter nicht nur bei den Bewohnern gut an. Mit seiner sympathischen und fröhlichen Art begeisterte er zahlreiche Zuschauer.

Schluss mit dem Dschungelcamp? Das sagt Dr. Bob

Nun soll mit dem Dschungelcamp für ihn Schluss sein: „Ich glaube, ich habe genug. Ich glaube aber auch, dass das Team mich nicht gehen lassen will, aber ich glaube ich will gehen“, äußerte sich der Australier in einem Interview gegenüber der BILD. „Nach dem Finale werde ich ernsthaft darüber nachdenken, was ich mit den nächsten Jahren meines Lebens anfangen will. Ich bin in einem Alter, in dem man darüber anfangen muss nachzudenken.“

Dr. Bob hat genaue Vorstellungen

Und Dr. Bob hat bereits genaue Vorstellungen. Er will sich seinen Hobbys widmen: Cider keltern gehört zu seinen Lieblingsbeschäftigungen. Außerdem möchte er sich Bienen zulegen und Honig herstellen. Bob McCarron freut sich auch darauf, mehr Zeit mit seinen vier kleinen Enkelkindern verbringen zu können.

Bis zu seiner endgültigen Entscheidung gönnt er sich erst einmal Urlaub in Utah in den USA. „Lach nicht, aber du weißt, dass ich gerne auf meiner indianischen Flöte spiele. Damit ich besser werde, gehe ich dort dann eine Woche in eine Flöten-Schule“, verriet Dr. Bob der BILD.

Die Zuschauer werden der Kultfigur ihren Ruhestand bestimmt gönnen, sie aber gleichzeitig beim Dschungelcamp vermissen. Egal, wie sich der gläubige Buddhist auch entscheidet, glücklich sollte er sein.

Linda Carstiuc

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sommerhaus der Stars 2018: Jens Büchner und seine Frau Daniela ziehen ein
Nach dem Dschungelcamp kommt nun das Sommerhaus der Stars 2018. Hier erfahren Sie, was Sie über Malle-Jens und seine Daniela unbedingt wissen müssen.
Sommerhaus der Stars 2018: Jens Büchner und seine Frau Daniela ziehen ein
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger
Alles andere als souverän, aber dafür ziemlich authentisch reagierte TV-Koch Tim Mälzer auf einen Streich vor versteckten Kameras. 
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger
Sommerhaus der Stars: Wer sind eigentlich Stephanie Schmitz und Julian Evangelos?
Stephanie Schmitz und Julian Evangelos nehmen am „Sommerhaus der Stars 2018“ teil. Wer? Das müssen Sie zu den Kandidaten aus „Love Island“ wissen.
Sommerhaus der Stars: Wer sind eigentlich Stephanie Schmitz und Julian Evangelos?
Patricia Blanco und Nico Gollnick im Sommerhaus der Stars 2018: Das ist das „Promi“-Paar
Patricia Blanco und Nico Gollnick sind Kandidaten im Sommerhaus der Stars 2018: Die Roberto Blancos Tocher war schon in mehreren Trash-TV-Formaten zu sehen.
Patricia Blanco und Nico Gollnick im Sommerhaus der Stars 2018: Das ist das „Promi“-Paar

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.