Amtliche Warnung vor starkem Gewitter über München - Kaltfront zieht auf Oberbayern zu

Amtliche Warnung vor starkem Gewitter über München - Kaltfront zieht auf Oberbayern zu

Dschungelcamp: Kandidaten starten nach Australien

Frankfurt am Main - Zehn Kandidaten der RTL-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ haben ihre Reise in den australischen Dschungel angetreten. Doch eine fehlte am Frankfurter Flughafen.

Am Freitag (21.15 Uhr) startet die sechste Dschungelcamp-Staffel.

Vom Frankfurter Flughafen starteten Model Micaela Schäfer, die Schauspielerin Radost Bokel, die Moderatorin Ramona Leiß sowie die Sängerinnen Kim Gloss und Jazzy (Ex-Tic-Tac-Toe). Ihre männlichen Begleiter sind die Sänger Daniel Lopes und Martin Kesici, Schauspieler Rocco Stark, der Magier Vincent Raven sowie Ex-Fußballprofi Ailton. Brigitte Nielsen trat die Reise laut RTL von Kopenhagen aus an.

Die Namen teilte RTL erst am Montag mit, sie waren aber schon vorher in den Medien durchgesickert. Die 48-jährige Dänin Brigitte Nielsen, die als Schauspielerin und Model sowie als einstige Ehefrau von Sylvester Stallone bekannt wurde und sich schon vor RTL-Kameras („Aus alt mach neu“) von einem Schönheitschirurgen verjüngen ließ, ist die prominenteste Teilnehmerin. „Es wird bestimmt nicht einfach im Camp. Aber ich habe keine Angst!“, zitiert RTL sie.

Dschungelcamp-Kandidaten brechen nach Australien auf

Dschungelcamp-Kandidaten starten nach Australien

Jung-Schauspieler Rocco Stark („Feuchte Frösche“, „Hand aufs Herz“) will auch Streit rund ums Lagerfeuer nicht aus dem Weg gehen. „Ich streite mich gerne“, sagte der 25-jährige Kandidat am Sonntagabend. Er wolle sich aber nicht direkt als Zankapfel zeigen: „Ich werde mich da zurücklehnen und die Show genießen.“

Geguckt habe er die Show noch nie, beteuerte der Sohn von Schauspieler Uwe Ochsenknecht. „Aber ich bin sicher, dass es Spaß machen wird. Es gibt Banker, die zahlen ein Vermögen für sowas.“

dpa/dapd

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Babylon Berlin“ startet im ARD und zwar auf einem besonderen Sendeplatz
„Babylon Berlin“ - die Krimiserie war auf dem Bezahlsender Sky mega erfolgreich. Nun ist Produktion endlich im ARD zu sehen. Das Erste hat dafür einen besonderen Termin …
„Babylon Berlin“ startet im ARD und zwar auf einem besonderen Sendeplatz
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht
Alle Welt guckt gerade auf Deutschland: Der Asyl-Streit zwischen Seehofer und der Kanzlerin spitzt sich zu. Hierzulande ist das scheinbar kein Thema, jedenfalls nicht …
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht
Hier wurde Stefan Raab berühmt - beliebter TV-Sender wird endgültig eingestellt
Der Musiksender Viva ist bald Geschichte. Ein Vierteljahrhundert nach seiner Gründung wird der Musiksender Viva zum Jahresende endgültig eingestellt.
Hier wurde Stefan Raab berühmt - beliebter TV-Sender wird endgültig eingestellt
Neue Show für Jauch, Gottschalk & Schöneberger mit einer kuriosen Besonderheit
Bei der Show „Sie wissen nicht, was passiert“ wartet RTL mit einer kuriosen Besonderheit für Thomas Gottschalk, Günther Jauch und Barbara Schöneberger auf. 
Neue Show für Jauch, Gottschalk & Schöneberger mit einer kuriosen Besonderheit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.