+
Heino sitzt ab dem 9. September in der DSDS-Jury.

Neu-Juror führt Änderung ein

Wegen Heino: DSDS hebt Altersgrenze an

Köln - Er ist der Neue in der DSDS-Jury. Dennoch verlangt Heino (75) sofort eine Änderung der RTL-Castingshow. Denn dem Schlagersänger missfällt es, dass nur Kandidaten bis 30 Jahre teilnehmen dürfen.

Eigentlich war bisher Schluss, war man älter als 30 Jahre. Doch nun dürfen sich auch Gesangstalente "mittleren Alters" bei "Deutschland sucht den Superstar" beweisen. Denn: RTL hat die Altersgrenze für die DSDS-Kandidaten angehoben. Sangeswunder bis 40 Jahre dürfen nun in den Castings trällern, was das Zeug hält - und natürlich auch länger, sollten sie es in den Recall oder gar in die Mottoshows schaffen.

Zu der überraschenden Chance kommen die Sängerinnen und Sänger "Ü30" dank Neu-Juror Heino: "Ich bin ja altersmäßig nicht mehr der Jüngste, dennoch topfit und jung im Kopf", sagt Heino laut RTL.de. "Wenn ich mit 75 noch Juror bei DSDS werden kann, dann können auch 40-Jährige noch Superstar werden. 40 ist das neue 30." Am 9. September schon kommt die Schlagerlegende zu seinem ersten Einsatz hinter dem Jury-Pult. In Frankfurt am Main ist Casting-Premiere für die nächste Staffel, die ab Januar 2015 ausgestrahlt wird.

Casting-Shows: Was wurde aus den Gewinnern?

Casting-Shows: Was wurde aus den Gewinnern?

Übrigens: Auch nach unten hin gibt es eine Altersgrenze. Mitmachen darf erst, wer schon 16 Jahre alt ist. Das zumindest dürfte auch in Zukunft so bleiben.

mes

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Das Sommerhaus der Stars“ 2018: Diese 8 Kandidaten-Paare ziehen ein
Die acht Kandidaten-Paare für „Das Sommerhaus der Stars“ 2018 stehen fest: Hier erfahren Sie, welche „Promis“ bei der RTL-Show dabei sind.
„Das Sommerhaus der Stars“ 2018: Diese 8 Kandidaten-Paare ziehen ein
Netflix-Serie „Dark“ geht weiter: Promi aus dem Dschungelcamp ist dabei 
Das Netflix eine zweite Staffel „Dark“ plant, ist kein Geheimnis. Nun geht es aber wirklich weiter. Die Dreharbeiten für den Serien-Hit starten. Dabei ist übrigens ein …
Netflix-Serie „Dark“ geht weiter: Promi aus dem Dschungelcamp ist dabei 
Ex-Heimkinder sollen draußen bleiben
Die evangelische Kirche in Frankfurt will einen Dokumentarfilm über die Schicksale von Heimkindern in der Nachkriegszeit zeigen. Doch die Betroffenen lädt sie dazu nicht …
Ex-Heimkinder sollen draußen bleiben
Viva ist Geschichte: Darum macht der erste Satz von Heike Makatsch aus dem Jahr 1993 heute traurig
Was sich lange abgezeichnet hat, ist bald traurige Wahrheit: Viva macht Ende des Jahres die Schotten dicht. Nach 25 Jahren verabschiedet sich der Sender, der sich …
Viva ist Geschichte: Darum macht der erste Satz von Heike Makatsch aus dem Jahr 1993 heute traurig

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.