+

Zweite Mottoshow bei DSDS: Zickenkrieg und Rauswurf

  • schließen

Köln - Eigentlich war das Motto der zweiten DSDS-Mottoshow "Après Ski Hits". Das Thema "Zickenkrieg" hätte jedoch auch gepasst. Der Streit zwischen Nina und Anna-Carina ging sogar in der Live-Show weiter und endete in einem Zusammenbruch.

Der Versuch von Moderator Marco Schreyl, die verhärteten Fronten zwischen Anna-Carina Woitschack (18) und Nina Richel (17) in der Sendung aufzulockern, gelang nicht wirklich. Die beiden hatten sich in der Casting-WG wegen der mangelnden Sauberkeit im Badezimmer in die Haare gekriegt. Darauf folgten Zusammenbrüche der beiden Blondinen, Beschimpfungen und Streitereien.

Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de

Dieter Bohlen scheint sich im Zickenkrieg der beiden DSDS-Anwärterinnen bereits auf eine Seite geschlagen zu haben. Während er vom Auftritt von Anna-Carina begeistert war, erntete die 17-jährige Nina eher Kritik. Bohlen: "Hier geht es ums Singen. Erst war Sarah dran. Jetzt Anna-Carina."

Für Nina war der Druck wohl zu groß: Sie brach während der Mottoshow ein weiteres Mal zusammen. Als es zur Entscheidung kam, wer gehen muss, ging es ihr zwar schon wieder besser, die Verkündung des Abstimmungsergebnisses verfolgte sie vorsichtshalber aber sitzend.

Sexy! Bikini-Recall bei DSDS

Sexy! Bikini-Recall bei DSDS

Die Entscheidung fiel schließlich zwischen Nina und Marvin Cybulski. Marvin hatte die wenigsten Anrufe und schied letztendlich aus.

RTL-"Superstar"-Show wieder Quotenstar

Die RTL-Show “Deutschland sucht den Superstar“ hat am Samstagabend wieder einmal die meisten Zuschauer vor den Fernseher gelockt. 6,92 Millionen Menschen schalteten um 20.15 Uhr die Castingshow ein, der Marktanteil lag bei 21,8 Prozent. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen war sogar jeder dritte Fernsehzuschauer bei “DSDS“ dabei - der Marktanteil betrug 34,9 Prozent.

vh/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Das Schicksal von Mirco hat vor sieben Jahren bundesweit für Aufsehen gesorgt. Der Junge wurde entführt, ermordet und verscharrt. Jetzt ist der Fall Mirco wieder da: Als …
Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm

Kommentare