Tsunami-Warnung! Erdbeben der Stärke 8,2 vor Alaskas Küste

Tsunami-Warnung! Erdbeben der Stärke 8,2 vor Alaskas Küste
+

Mottoshow-Kandidat Ricardo

"Ich flog von der Schule - wegen DSDS"

München - Bei "Deutschland sucht den Superstar" versucht Kandidat Ricardo Bielecki, die Sänger-Krone zu erobern. Doch privat musste der Sänger für die Teilnahme an der Show einen hohen Preis zahlen.

Er zählt zu den Top-Favoriten der aktuellen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar". Doch um bei DSDS dabei zu sein, musste Ricardo Bielecki Federn lassen. "Ich bin von meiner Schule in Bochum geworfen worden", verriet der 20-Jährige unlängst der Teenie-Zeitschrift Bravo (Heft 14/2013). Laut dem Sänger war die Teilnahme an der Castingshow Schuld.

"Ich habe die Schule gebeten, mich zwei Monate zu beurlauben - für DSDS." Doch das Berufskolleg wollte den Gang auf das vermeintliche Karrieresprungbrett laut Bielecki nicht akzeptieren. Der Schuldirektor stellte den Sänger vor die Wahl: Entweder Lernen - oder Musik. Da habe Ricardo nicht lange überlegt:"DSDS - und damit Musik!"

Mit dieser Entscheidung zog er dem Bericht zufolge nicht nur den Unmut der Schule auf sich. Sondern auch den seiner Mutter: "Die war natürlich nicht begeistert." Denn es ist nicht das erste Mal, dass Bielecki Probleme mit der Schule hat - er war bereits auf sechs verschiedenen. Er habe seine schulische Laufbahn eben nie ernst genommen, versucht sich der 20-Jährige in Erklärungen. Dafür die Musik umso mehr: "Etwas anderes kann ich nicht."

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Kandidat Sydney Youngblood war ein 80er-Pop-Star
Sydney Youngblood ist die Heulsuse im Dschungelcamp 2018. In den 1980er Jahren war er mal ein ziemlich erfolgreicher Pop-Star. Zum Kandidaten-Porträt.
Dschungelcamp 2018: Kandidat Sydney Youngblood war ein 80er-Pop-Star
Dschungelcamp 2018: Wieso ist Matthias Mangiapane ein Promi?
Matthias Mangiapane sorgt im Dschungelcamp 2018 für Aufsehen. Aber wieso soll der bitte ein Promi sein? Tipp: Man kennt ihn aus einer anderen RTL-Show.
Dschungelcamp 2018: Wieso ist Matthias Mangiapane ein Promi?
Sydney Youngblood im Dschungelcamp: Schwere Vorwürfe seiner Tochter
Im Dschungelcamp 2018 gibt Sydney Youngblood seit Tagen die Heulsuse. Seine Tochter erhebt nun schwere Vorwürfe gegen den Sänger.
Sydney Youngblood im Dschungelcamp: Schwere Vorwürfe seiner Tochter
Foto: So sah Giuliana Farfalla früher als Junge aus
So sah Giuliana Farfalla früher aus, als sie Pascal Radermacher hieß. Ein Foto, das etliche Jahre vor dem Dschungelcamp 2018 entstand, zeigt sie als Jungen. 
Foto: So sah Giuliana Farfalla früher als Junge aus

Kommentare