+
Oksana Kolenitchenko (r.) wundert sich über die Äußerungen von Ex-Kollegin Sarah Joelle Jahnel (l). Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.

Nach "Größter Puff im TV"-Enthüllung

Sex bei DSDS: Andere Kandidaten packen aus

Köln - Unlängst schockte DSDS-Teilnehmerin Sarah Joelle Jahnel mit den Worten: "Deutschland sucht den Superstar" sei "der größte Puff im TV". Nun melden sich auch andere Kandidaten zu Wort.

Am Dienstag sorgte Sarah Joelle Jahnel mit der Aussage, bei "Deutschland sucht den Superstar" würde jeder mit jedem ins Bett hüpfen, für Aufregung. Die Ex-Kandidatin - die sich nackt für den Playboy zeigte und noch vor der ersten Mottoshow ihre Koffer packen musste - plauderte dabei locker aus dem Nähkästchen: Kandidaten hätten Sex im Flugzeug gehabt, und auch das TV-Team habe munter mitgemischt. Und Sarah Joelle? Die gibt die Brave, war nach eigenen Angaben "immer um 9 Uhr im Bett."

Nun offenbart eine andere Kandidatin: Sarah Joelle war gar nicht so unschuldig. Gegenüber Bild.de verriet Oksana Kolenitchenko (25), die während des Recalls ein Zimmer mit der 23-Jährigen geteilt hat: "Ich kann definitiv sagen, sie war generell kein Kind von Traurigkeit."

DSDS: 36 Kandidaten beim "Bikini-Recall" auf Curacao

DSDS: 36 Kandidaten beim "Bikini-Recall" auf Curacao

Doch damit nicht genug. Denn laut Bild.de sind die Techtelmechtel in der aktuellen zehnten Staffel kein Einzelfall. So zitiert das Onlineportal den Ex-Kandidaten Menowin Fröhlich (siebte Staffel): "Wir hatten einen Jungen bei uns, den nannten wir ,das Karnickel'! Dem blinkte ständig die Testosteron-Lampe auf dem Kopf."

Und ein namentlich nicht genannter Kandidat aus Staffel 9 soll verraten haben: "Im Hotel tauchten plötzlich DSDS-Stylisten auf. Sie haben es mit einigen Mädchen richtig krachen lassen." Die Jungs sollen sich mehr auf die Fans konzentriert haben, die vor dem Hotel standen und auf ihre "Stars" warteten."

Und Anna Carina Woitschak aus der selben Staffel erzählt von nächtlichen Orgien vor der Traumkulisse: "Auf den Malediven schlichen sich nachts alle aus ihren Bungalows und hatten Sex am Strand." Scheint, als würde es einigen Kandidaten bei der "Partnerbörse DSDS" längst nicht nur um ihre Sangeskünste gehen...

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

mes

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fremdschämen bei „Raus aus den Schulden“ - Naddel lehnte diese Wohnung mit Meerblick ab 
Nadja abd el Farrag macht seit dem Ende ihrer Beziehung zu Dieter Bohlen vor allem Peinlich-Schlagzeilen. Ein Umstand, den die RTL-Sendung „Raus aus den Schulden“ erneut …
Fremdschämen bei „Raus aus den Schulden“ - Naddel lehnte diese Wohnung mit Meerblick ab 
So antisemitisch ist der deutsche HipHop wirklich
Jude sei mittlerweile ein schlimmeres Schimpfwort als Hurensohn, sagt der jüdische Rapper Ben Salomo nach dem Echo-Skandal um Kollegah. Viele HipHopper bewerten die …
So antisemitisch ist der deutsche HipHop wirklich
Dritter bei „Biggest Loser“: So krass reagieren Frauen jetzt auf Christos
Christos beendete die Sat.1-Show „Biggest Loser“ als Dritter. Seither hat sich sein Leben sehr verändert,er wurde zum Frauenmagneten.
Dritter bei „Biggest Loser“: So krass reagieren Frauen jetzt auf Christos
Knatsch in der DSDS-Jury: Wie gut kann Bohlen mit den anderen?
Friede, Freude, Eierkuchen - oder alles nur gespielt? Wie gut verstehen sich die Mitglieder der DSDS-Jury 2018 wirklich?  
Knatsch in der DSDS-Jury: Wie gut kann Bohlen mit den anderen?

Kommentare