+
Sebastian Wurth musste die Koffer packen

DSDS: Sebastian ist raus

Köln - Jetzt sind es nur noch vier! Am Samstagabend war für den jüngsten Kandidaten im "DSDS"-Bunde das Abenteuer Casting-Show beendet: Sebastian Wurth ist draußen.

Fünf Kandidaten stellten sich am Samstagabend bei "Deutschland sucht den Superstar" dem Motto "80er, 90er und das Beste von heute". Jeder musste insgesamt drei Songs performen: je einen Klassiker aus den 80ern, einen aus den 90ern sowie einen aktuellen Hit. Am Ende musste Sebastian Wurth (16) die Koffer packen.

Pietro Lombardi (18) bekam viel Lob für seinen "Pietro-Style", Sarah Engels (18) wurde eine weitere Steigerung attestiert. Hingegen mussten Ardian Bujupi (19), der neben Sebastian am längsten zittern musste, und vor allem Marco Angelini (26) Kritik einstecken. Mit dieser Leistung müsse er "aufpassen, dass die Zuschauer ihn nicht auf den Mond schießen", kritisierte Juror Dieter Bohlen die Performance des "singenden Mediziners" Marco.

Am Ende bekam jedoch Sebastian Wurth die wenigsten Anrufe. Der 16-Jährige musste aus Jugendschutzgründen wie üblich seine Auftritte vor 22 Uhr hinter sich bringen - anschließend nahm er auf einem Thron im Publikum Platz und verfolgte das restliche Geschehen mit einer Schüssel Popcorn.

Die Zuschauerrolle bleibt Sebastian auch bei den kommenden Shows: Der "deutsche Justin Bieber" bekam am Ende die wenigsten Anrufe. Seine Darbietungen von "Ayo technology" (Milow), "Mandy" (Westlife/Barry Manilow) und "I promised myself" (Nick Kamen) konnten die TV-Zuschauer nicht überzeugen.

Damit kämpfen nun nur noch vier Kandidaten um den Superstar-Titel: Sarah Engels, Ardian Bujupi, Pietro Lombardi und Marco Angelini.

al.

Nackte Haut und Pop: Die heißesten Fotos

Nackte Haut bei Popstars

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lady Diana: Viel Sonderprogramm zum 20. Todestag
Zahlreiche TV-Beiträge gedenken Prinzessin Diana und wollen Licht in das Dunkel ihres Unfalltods bringen. 
Lady Diana: Viel Sonderprogramm zum 20. Todestag
Das ZDF eröffnet die Herzschmerz-Saison
Ab Sonntag darf vor dem Fernseher wieder gekuschelt, geschmachtet und geträumt werden – das ZDF eröffnet mit einer neuen Rosamunde-Pilcher-Verfilmung seine …
Das ZDF eröffnet die Herzschmerz-Saison
Hoffen auf den Lucky Punch
München - Wladimir Klitschko wird TV-Experte beim Streamingdienst DAZN – und zeichnete im Münchner Boxwerk einen ersten Beitrag auf.
Hoffen auf den Lucky Punch
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Es geht schon wieder los: Promi Big Brother bittet erneut mehr oder minder bekannte Stars in den Container und sperrt hinter diesen ab. Wer bei der aktuellen Staffel …
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?

Kommentare