+
Michelle Hunziker moderiert ab Ende März ihre eigene Show im ZDF.

Eigene ZDF-Show für Michelle Hunziker

Mainz - Michelle Hunziker bekommt eine eigene Show. Die Sendung im ZDF wird „Die große Überraschungsshow“ heißen. Darin werden Menschen, die etwas Außergewöhnliches erlebt haben, vorgestellt.

Am 26. März, einem Mittwoch, präsentiert Michelle Hunziker zur Primetime „Geschichten von besonderen Menschen, die in ihrem Leben Außergewöhnliches erlebt oder geleistet haben und mit einem Herzenswunsch überrascht werden“. Das teilte das Zweite am Dienstag mit. ZDF-Unterhaltungschef Oliver Fuchs frohlockt: „Ich freue mich, mit Michelle Hunziker eine großartige Allround-Entertainerin für dieses Format gewonnen zu haben. Als emotionale Sympathieträgerin passt sie ganz wunderbar zu unserer großen Überraschungsshow.“ Zunächst seien zwei Ausgaben des neuen Formats geplant. Das ZDF arbeitet dabei mit der Aktion Mensch zusammen, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Bachelor 2018 RTL: Alle Sendetermine im Überblick
Der Bachelor 2018: Welche Schönheit bekommt die letzte Rose von Junggeselle Daniel Völz überreicht? Alle Sendetermine und Sendezeiten der aktuellen Staffel im Überblick.
Der Bachelor 2018 RTL: Alle Sendetermine im Überblick
ESC-Kandidat Xavier Darcy im Interview: „Mein Song wird polarisieren!“
Xavier Darcy möchte für Deutschland beim ESC 2018 teilnehmen. Wir haben mit ihm über seinen Song und den Vorentscheid am 22. Februar gesprochen.
ESC-Kandidat Xavier Darcy im Interview: „Mein Song wird polarisieren!“
Eurovision Song Contest 2018: So sehen Sie den ESC-Vorentscheid live im TV und Live-Stream
Wer fährt im Mai für Deutschland zum Eurovision Song Contest 2018? So sehen Sie den ESC-Vorentscheid am Donnerstag live im TV und Live-Stream.
Eurovision Song Contest 2018: So sehen Sie den ESC-Vorentscheid live im TV und Live-Stream
Natia Todua beim ESC-Vorentscheid 2018: Fährt sie für uns nach Lissabon?
Natia Todua ist eine Kandidatin beim ESC-Vorentscheid 2018: Fährt die „The Voice“-Siegerin für Deutschland zum Eurovision Song Contest nach Lissabon?
Natia Todua beim ESC-Vorentscheid 2018: Fährt sie für uns nach Lissabon?

Kommentare