+
Reinhold Roth mit seiner Frau Elfriede.

"Er ist in seiner Welt glücklich!"

Bewegender Auftritt bei Lanz-Talkshow

München - Immerhin 2,15 Millionen Zuschauer waren am Mittwoch nach der Champions League noch beim ZDF geblieben, um sich Markus Lanz anzuschauen. Und sie erlebten bewegende Talkshow-Momente.

Denn ­Elfriede Roth war zu Gast. Sie sprach über das Leben mit ihrem Mann Reinhold, dem ehemaligen Motorradstar, der seit seinem fürchterlichen Crash 1990 in Rijeka bis heute ein Schwerstpflegefall ist.

Rückblende: Der gebürtige Allgäuer Reinhold Roth (heute 61) galt in den 70er- und 80er-Jahren als einer der besten Motorradfahrer der Welt. Er wurde bei den 250ern 1988 WM-Fünfter und ein Jahr später Vizeweltmeister. Am 17. Juni 1990 raste er auf regennasser Piste in Darren Milner hinein und stürzte. Reinhold Roths Gehirn wurde acht Minuten lang nicht mit Sauerstoff versorgt. „Ihm hat man zehn Prozent Überlebenschance gegeben“, berichtete Elfriede Roth, die wie bei allen Rennen an der Strecke war, bei Markus Lanz.

„Ich habe damals in der Nacht einen Traum gehabt“, sagte Elfriede Roth. „Ich bin sehr gläubig, und ich habe sein Bild gehabt und gesagt: Reinhold, wenn du gehen willst, dann darfst du gehen, aber wir lieben und wir brauchen dich. Und dann war da ein großes Maisfeld, er steht an der Türe, Gott vor ihm. Mathias (der gemeinsame Sohn, d. Red.) und ich stehen weit weg, wie so kleine Pünktchen – und dann schickt Gott ihn zurück zu uns.“ Doch die Prognosen waren schlecht. „Es hat damals geheißen, er wird Appaliker bleiben. Du stierst an die Decke und wirst nie irgendwas wahrnehmen.“

Doch Elfriede Roth gab ihren drei Jahre älteren Mann nicht auf, pflegte ihn, hat mittlerweile ein Pflegeteam und Therapeuten: „Die linke Seite war komplett gelähmt. Jetzt macht er kleine Gehversuche, aber er kann nicht frei sitzen. Es sind winzige Schritte, und er braucht rund um die Uhr Pflege. Er ist in seiner Welt glücklich. Das ist wie bei einem vierjährigen Kind, das geliebt und gepflegt wird. Er hat eine unwahrscheinliche Aura und füllt das Haus aus.“

Und natürlich denkt Elfriede Roth oft an Michael und Corinna Schumacher: „Sie durchlebt wirklich die Gefühle, die ich durchlebt habe. Man funktioniert so, du hast nur eins: Du möchtest, dass er wieder gesund wird und man ein einigermaßen normales Leben führen kann.“

Finanziell war das Ehepaar Roth durch die Berufsgenossenschaft abgesichert, das Haus in der schwäbischen Kleinstadt Amtzell war behindertengerecht gebaut, doch die Pflege ihres Mannes, der erst sieben Jahre nach dem Unfall wieder zu sprechen begann, forderte von Elfriede Roth Tribut: „Ich bin vor zehn Jahren an Darmkrebs erkrankt. Ich habe vorher schon gemerkt, dass ich am Ende bin. Und die Ärzte haben zu mir gesagt, wenn du so weitermachst, ist niemandem geholfen.“

Und Elfriede Roth begann quasi ein neues Leben. Sie kehrte in die Modebranche zurück, und sie fand einen neuen Partner, der bei Lanz neben ihrem Sohn Mathias im Publikum saß: „Ich habe zu mir gesagt, wenn es sein soll, dann läuft mir jemand über den Weg, der mit mir seinen Rucksack oder mein Päckchen trägt.“

Ihr Lebensgefährte zog zu Elfriede, Reinhold und ­Mathias Roth. Sie sagt: „Wir wohnen alle unter einem Dach und sind richtig glücklich miteinander.“

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Bachelorette 2018: Der große Kandidaten-Check nach Folge 1
Beim ersten Treffen mit den Bachelorette-Kandidaten 2018 hat sich gleich gezeigt, welche der Männer interessant werden können. Hier der Überblick.
Die Bachelorette 2018: Der große Kandidaten-Check nach Folge 1
Darum verschenkt „Bachelorette“-Kandidat Jorgo ‚seine‘ Zeit!
Jorgo Alatsas bricht in der ersten Folge „Die Bachelorette“ 2018 einen Rekord: Er bekommt die schnellste Rose in der Geschichte der RTL-Kuppelshow! Lesen Sie hier …
Darum verschenkt „Bachelorette“-Kandidat Jorgo ‚seine‘ Zeit!
Patricia Blanco tickt im "Sommerhaus der Stars" 2018 völlig aus
Patricia Blanko hat sich im „Sommerhaus der Stars“ 2018 mal wieder von ihrer richtig guten Seite gezeigt. Sie ging mächtig auf Bobby Anne Baker los.
Patricia Blanco tickt im "Sommerhaus der Stars" 2018 völlig aus
Die Bachelorette 2018: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Diese Kandidaten bei „Die Bachelorette“ 2018 haben eine Rose bekommen. Hier finden Sie den Überblick: Wer ist schon raus? Und wer ist noch dabei? Der aktuelle Stand nach …
Die Bachelorette 2018: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?

Kommentare