+
Moderator Elton und 1, 2 oder 3-Maskottchen Piet Flosse. Der Moderator hat sich nun offenbar einen schweren Fauxpas geleistet.

ZDF bedauert den Vorfall

Elton sorgt für Ärger bei "1, 2 oder 3" - Kinder verängstigt

München - Eine Leserin zeigt sich empört: Sie war am Montag zu Gast bei einer Aufzeichnung von "1, 2 oder 3". Ihrer Schilderung nach hat sich Moderator Elton im Ton vergriffen. Das ZDF bedauert den Vorfall.

Eigentlich sollte der Besuch in den Bavaria Filmstudios für die Münchnerin Bettina Persch und ihre Gruppe aus mehreren Kindern ein spaßiger Ausflug werden. Am Ende verließen die Knirpse die "1, 2 oder 3"-Aufzeichnung jedoch mit einem mulmigen Gefühl. Doch was war passiert?

Wie immer vor Aufzeichnungsbeginn begrüßte Moderator Elton, der seit 2010 durch die Kinder-Wissensshow führt, auch am Montag die rund 200 Studiogäste in den Bavaria Filmstudios persönlich. Unter den Zuschauern befinden sich auch die Münchner Tanzlehrerin Bettina Persch mit einigen Kindern. Mit flapsigen Sprüchen und ein paar Witzen versucht Stefan Raabs Ex-Praktikant, die Stimmung zu lockern und den Kindern die Aufregung zu nehmen.

Dieses Mal sollte sein Vorhaben jedoch gehörig in die Hose gehen. Beim Thema Verhaltenskodex im Brandfall erzählte er laut Zuschauerin Persch den geschmacklosen Witz: "Das ist ja schon letzte Woche zweimal passiert. Wär ja doof, wenn es diese Woche schon wieder passiert." Ein Schock für die jungen Studiogäste. An den verängstigten Blicken bemerkte Persch, dass der "Scherz" als solcher nicht bei den Kindern angekommen war.

Elton war offensichtlich nicht bewusst, dass er zu diesem Zeitpunkt bereits meilenweit über das Ziel hinausgeschossen war. Also legte er laut der Augen- und Ohrenzeugin noch einen drauf. Er verkündete laut Persch: "Lasst mich und mein Team (im Brandfall; d. Red.) zuerst raus. Von euch gibt es ja genug." Ein absolutes No-Go. Auch mehrere Tage nach dem Vorfall ist die besorgte Tanzlehrerin noch empört: "Da fragt man sich, ob dieser Mittvierziger mit langjähriger Moderationskarriere wirklich intelligent genug ist, eine Wissensshow moderieren zu dürfen."

Stellungnahme des Senders

Auf Anfrage unserer Onlineredaktion reagierte das ZDF: "Wir bedauern, sollte der Studiobesuch durch die Aussage überschattet worden sein und nehmen die Beschwerde ernst. Unmittelbar vor der Sendung begrüßt unser Moderator Elton 'sein' Publikum. Er tut dies auf seine bekannt humorvolle Art und Weise, er macht dabei Witze über die Kameraleute, den Regisseur, die Zuschauer und über sich selbst. Ziel dabei ist es, die Stimmung aufzulockern und den Kindern ein persönliches Willkommen zu bieten. Dabei betont der Moderator immer, dass seine Aussagen nicht ernst gemeint sind, und er löst Witze sofort als solche auf. Sollte der zitierte Satz von einigen Zuschauern dennoch nicht als Witz verstanden worden sein, war dies keinesfalls in unserem Sinne oder in der Absicht unseres Moderators."

Das Management des Künstlers gab auf Nachfrage keine eigene Stellungnahme ab und verwies auf das Statement des ZDF.

Severin Schötz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Tickets und Live-Stream
Die „Helene Fischer Show“ ist auch an Weihnachten 2017 wieder zu sehen. Hier gibt‘s alle Infos zu Gästen, Tickets, Live-Stream und Sendetermin.
„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Tickets und Live-Stream
Dschungelcamp 2018: Dr. Bob warnt Kandidatinnen mit großen Brüsten
Gefahr im Dschungelcamp 2018? Dr. Bob warnt vor dem Start der RTL-Show alle Teilnehmerinnen mit großen Brüsten vor einem medizinischen Problem.
Dschungelcamp 2018: Dr. Bob warnt Kandidatinnen mit großen Brüsten
Sky 1 zaubert mit Helene Fischer
Den Sender Sky 1 gibt es nun seit gut einem Jahr. Damit die Erfolgsgeschichte weitergeschrieben werden kann, wird kräftig investiert – vor allem im Bereich Show. 
Sky 1 zaubert mit Helene Fischer
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und eine …
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?

Kommentare