EM-Auftakt im ZDF - ARD zeigt Österreich - Deutschland und Finale

Hannover - Das ZDF überträgt am 7. Juni 2008 das Eröffnungsspiel der Fußball-Europameisterschaft zwischen Gastgeber Schweiz und Tschechien. Die ARD zeigt das Finale am 29. Juni live aus Wien. Darauf haben sich die beiden öffentlich-rechtlichen Sender bei der Verteilung der 31 EM-Spiele im nächsten Jahr in Österreich und der Schweiz verständigt.

Die deutschen Fußballfans können die beiden Gruppenspiele der DFB-Mannschaft gegen Polen (8. Juni) und Kroatien (12. Juni) jeweils in Klagenfurt im ZDF verfolgen. Das Erste überträgt die Vorrunden-Begegnung Österreich - Deutschland am 16. Juni aus Wien. Beim Viertelfinale (19. bis 22. Juni) hat die ARD das Vorwahlrecht, beim Halbfinale (25./26. Juni) das ZDF. (dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
In der neuen Staffel von DSDS reisen Jury und Nachwuchssänger nach Südafrika. Nicht nur gesanglich eine große Herausforderung.
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und ein …
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Drama: „Rote Rosen“-Star auf Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
Johanna Liebeneiner (72) ist einer der Stars der kommenden Staffel von „Rote Rosen“. Das erste Drama ereignete sich aber schon vor Drehbeginn.
Drama: „Rote Rosen“-Star auf Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück
Sandra Maischberger wollte in der letzten Talk-Sendung des Jahres eine politische Bilanz ziehen. Für den Aufreger des Abends sorgt aber eine Schauspielerin.
Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück

Kommentare