+
Jamie-Lee Kriewitz fährt für Deutschland nach Stockholm.

Deutsche ESC-Teilnehmerin

Darum durfte Jamie-Lee Kriewitz nicht ins "Morgenmagazin"

Berlin - Am Donnerstagabend gewann Jamie-Lee Kriewitz den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest. Doch einen Auftritt im Frühstücksfernsehen konnte sie nicht wahrnehmen.

Update vom 13. Mai 2016: Am Samstag wird es Ernst für Jamie-Lee Kriewitz. Dann tritt sie für Deutschland beim Eurovision Song Contest in Stockholm an. So können Sie den ESC 2016 im Live-Stream und live im TV sehen.

Jamie-Lee Kriewitz (17), frisch gebackene Siegerin des deutschen ESC-Vorentscheids, durfte am Freitag nicht zum Interview ins ARD/ZDF-„Morgenmagazin“. Weil zwischen ihrem Bühnenabtritt am Donnerstag um 23 Uhr und dem nächsten öffentlichen Auftritt aus Gründen des Jugendarbeitsschutzes zwölf Stunden liegen müssen, entfalle der Gang zum Frühstücksfernsehen, erläuterte der ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber am Donnerstag nach der Show bei der Pressekonferenz. 

Die junge Frau aus Springe bei Hannover hatte sich mit dem Titel "Ghost" gegen neun andere Bewerber durchgesetzt und wird Deutschland am 14. Mai in Stockholm beim Eurovision Song Contest (ESC) vertreten. In den Sozialen Medien waren die User geteilter Meinung über die Entscheidung.

ESC 2016: Die schönsten Bilder vom Vorentscheid

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018 im Live-Ticker: Boykottiert „die Katze“ den Dschungel wegen ihrer Schwester?
Dschungelcamp 2018 im Live-Ticker: Am Samstagabend geht es in die zweite Runde. Daniela Katzenberger hat die erste Folge wohl verpasst - obwohl ihre Schwester im …
Dschungelcamp 2018 im Live-Ticker: Boykottiert „die Katze“ den Dschungel wegen ihrer Schwester?
DSDS 2018 geht los: Hier finden Sie alle Sendetermine der Casting-Show
DSDS ist in eine neue Runde gestartet: Hier finden Sie alle Sendetermine für die 15. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“.
DSDS 2018 geht los: Hier finden Sie alle Sendetermine der Casting-Show
Dschungelcamp 2018: Kandidat Sydney Youngblood war ein 80er-Pop-Star
Sydney Youngblood zieht ins Dschungelcamp 2018. In den 1980er Jahren war er ein Pop-Star, nun ist er Teilnehmer bei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“. Alle Infos …
Dschungelcamp 2018: Kandidat Sydney Youngblood war ein 80er-Pop-Star
Dschungelcamp 2018: Ansgar Brinkmann ist der obligatorische Profi-Fußballer
Im Dschungelcamp 2018 ist Ansgar Brinkman der obligatorische Ex-Fußballer. Das müssen Sie über den Kandidaten wissen.
Dschungelcamp 2018: Ansgar Brinkmann ist der obligatorische Profi-Fußballer

Kommentare