+
Jamie-Lee Kriewitz ist für Deutschland dabei.

Kostenlos zusehen via TV oder Internet

ESC 2016: Hier gibt's den Live-Stream zum Eurovision-Song-Contest-Finale

  • schließen

Stockholm - Wo läuft der ESC 2016 im Live-Stream? Und wo im TV? Damit Sie gar nicht lange suchen müssen, gibt es hier alle Infos, wie Sie das Eurovision-Song-Contest-Finale live verfolgen können.

Scheinwerfer an für den Eurovision Song Contest! Am Samstag um 21 Uhr beginnt in Stockholm der Gesangswettbewerb des Jahres. 26 Acts treten beim ESC-Finale an. Im Vorjahr schauten sage und schreibe 197 Millionen Menschen zu. Das ermittelte die European Broadcasting Union (EBU). Es waren zwei Millionen mehr als im Jahr zuvor. Und dass es beim ESC 2016 deutlich weniger werden, ist auch eher unwahrscheinlich.

Doch die Übertragungswege ändern sich natürlich. Generell ist der klassische TV längst nicht mehr die einzige Möglichkeit, ein Großereignis live zu verfolgen. Das war beim Eurovision Song Contest vor ein paar Jahrzehnten noch ganz anders. Oder denken Sie, die Fans beim allerersten Eurovision Song Contest 1956 konnten irgendetwas mit dem Begriff "Live-Stream" anfangen?

Sie hingegen wissen genau, was ein Live-Stream ist - sonst hätten Sie wohl kaum auf diesen Artikel geklickt. Oder ging's Ihnen eher darum, zu erfahren, auf welchem TV-Sender der Eurovision Song Contest 2016 läuft? Oder suchen Sie einfach nur einen Live-Ticker zum ESC? Was auch immer Ihr Begehr ist: Wir klären hier jede erdenkliche Frage, wenn es darum geht, den ESC live zu verfolgen.

ESC 2016 im Live-Stream: So sehen Sie das Eurovision-Song-Contest Finale via Internet

Wäre doch nur zum Beispiel jedes Bundesliga-Spiel auch so einfach im kostenlosen Live-Stream verfügbar wie der Eurovision Song Contest. Denn den ESC gibt es im Gratis-Stream auf der offiziellen Seite eurovision.de. Und nicht nur das - zusätzlich zum Stream können Sie sich dort auch mit anderen Fans über die Live-Geschehnisse unterhalten.

Auf eurovision.de gibt es auch noch so genannte barrierefreie Live-Stream-Angebote: Das ESC-Finale wird dort auch in die Deutsche Gebärdensprache (DGS) übersetzt. Das betrifft die Songtexte und den Kommentar von Peter Urban. Zudem finden Sie auf eurovision.de  einen Live-Stream mit internationaler Gebärdensprache (ILS).

Es gibt übrigens auch eine offizielle App zum ESC - die Download-Infos finden Sie hier.

ESC 2016 im TV: So sehen Sie das Eurovision-Song-Contest Finale im Fernsehen

Puh, war das eine Sucherei beim Eurovision-Song-Contest-Halbfinale. Sowohl am Dienstag beim ersten als auch am Donnerstag beim zweiten dürften die Fernbedienungen in Deutschland heiß gelaufen sein. Denn anders als das Finale laufen die Vorausscheidungen nicht in der ARD. Sondern in Spartensendern.

Beim ESC-Finale ist das deutlich, deutlich einfacher. Drücken Sie den "An"-Knopf Ihres Fernsehers, dann auf die "1" auf der Fernbedienung - und bei den meisten handelsüblichen Fernsehern, auf denen nicht gerade SuperRTL auf Kanal 1 programmiert ist, läuft am Samstag ab 21 Uhr der ESC.

Oder vereinfacht ausgedrückt: Ja, die ARD überträgt natürlich auch dieses Jahr das Eurovision-Song-Contest-Finale. Vorneweg läuft dort ab 20.15 Uhr schon "Eurovision Song Contest 2016 - Countdown für Stockholm".

Für die Social-Media-Fans bietet der Sender Einsfestival ein Extra-Schmankerl: Dort werden zusätzlich zur Live-Übertragung des ESC-Finale auch noch laufend Twitter-Kommentare eingeblendet. Für alle, die zu faul und träge sind, sich selbst mit dem Second Screen zu beschäftigen.

ESC 2016 im Live-Ticker bei uns

Last but überhaupt nicht least wollen wir Sie auch noch auf unser eigenes Angebot hinweisen. Unser Musik- und Stars-Fachmann Haakon Nogge wird Sie in einem Live-Ticker durch die Show begleiten und sich bestimmt auch nicht den einen oder anderen bissigen Kommentar verkneifen können.

lin

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Nach der Trennung von Mehmet Scholl ist die ARD auf der Suche nach einem oder mehreren TV-Experten für die Fußball-WM 2018. Ein Weltmeister scheint Favorit zu sein, ein …
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Die zweite Staffel von „MasterChef“ hat 24 Folgen mit jeweils 50 Minuten und startet am Montag nach der Bundestagswahl mit Neuzugang Nelson Müller in der Jury.
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“ wird eingestellt.
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
Am Montag begrüßte Quizmaster Günther Jauch die TV-Zuschauer zu einer Sonderausgabe von „Wer wird Millionär“, bei der diesmal nur 18-Jährige antreten durften. Zwei junge …
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten

Kommentare