+
Auf der Bühne kommt Levina ihre Größe zu Gute. 

Sie stellte sich deswegen schief hin

Levina fand sich als Teenager zu groß

Frankfurt - Die deutsche Eurovision-Kandidatin Isabella Levina Luuen fand sich früher viel zu groß.

"Wenn man mit 13 oder 14 als Mädchen in die Höhe schießt, ist das natürlich nicht einfach", sagte sie der "Frankfurter Neuen Presse" (Mittwochsausgabe). "Damals habe ich mich manchmal schief hingestellt, um kleiner zu wirken", berichtete sie.

Inzwischen freue sie sich aber über ihre Größe von 1,81 Metern: "Da kann ich bei Konzerten hinten stehen und trotzdem alles sehen." Über ihr Privatleben verriet die 25-Jährige, dass sie einen Freund habe - viel mehr wolle sie dazu aber nicht sagen.

Luuen, die sich als Künstlerin nur "Levina" nennt, hatte vergangene Woche den deutschenVorentscheid zum Eurovision Song Contest gewonnen und wird Deutschland am 13. Mai bei dem Gesangswettbewerb in Kiew vertreten.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Das Schicksal von Mirco hat vor sieben Jahren bundesweit für Aufsehen gesorgt. Der Junge wurde entführt, ermordet und verscharrt. Jetzt ist der Fall Mirco wieder da: Als …
Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm

Kommentare