+
Elaiza treten für Deutschland an.

Zum Ausdrucken und Mittippen

Eurovision Song Contest 2014: Startreihenfolge als PDF

München - Eurovision Song Contest 2014: Am Samstag ist das Finale angesagt! Wer singt wann? Hier finden Sie die Startreihenfolge der Teilnehmer, auch als PDF-Download.

Die Rangfolge des Eurovision Song Contest wird jedes Jahr immer erst kurz vor dem Finale festgelegt. Dann bekommen die Teilnehmer ihre Startnummern. Auch beim Eurovision Song Contest 2014 entschied sich ja erst am Dienstag und Donnerstag beim Halbfinale, wer überhaupt am Samstag singen darf. Einige Teilnehmer sind ausgeschieden - 26 Nationen sind noch beim Eurovision Song Contest dabei.

Wer singt in welcher Reihenfolge? Wann ist Deutschland mit Elaiza ("Is It Right") dran? Wann darf Conchita Wurst ("Rise Like A Phoenix") aus Österreich ran? Die Rangfolge des ESC finden Sie unten. Zudem bieten wir Ihnen einen PDF-Download an. Viele Fans des Eurovision Song Contest drucken sich ja die Liste aus, um vorm Fernseher ihre eigenen Notizen machen zu können. Quasi als persönlichen Stimmzettel.

Eurovision Song Contest: Startreihenfolge als PDF-Download

Der PDF-Download

Wir berichten übrigens am Samstag ab 21 Uhr im Live-Ticker!

Eurovision Song Contest 2014: Die Startreihenfolge der Kandidaten im Finale

Startplatz Land Künstler Titel
1 Ukraine Maria Yaremchuk "Tick Tock"
2 Weißrussland Teo "Cheesecake"
3 Aserbaidschan Dilara Kazimova "Start A Fire"
4 Island Pollapönk "No Prejudice"
5 Norwegen Carl Espen "Silent Storm"
6 Rumänien Paula Seling & Ovi "Miracle"
7 Armenien Aram Mp3 "Not Alone"
8 Montenegro Sergej Ćetković "Moj Svijet"
9 Polen Donatan & Cleo "Slavic Girls"
10 Griechenland Freaky Fortune feat. Risky Kidd "Rise Up"
11 Österreich Conchita Wurst "Rise Like A Phoenix"
12 Deutschland Elaiza "Is It Right"
13 Schweden Sanna Nielsen "Undo"
14 Frankreich Twin Twin "Moustache"
15 Russland The Tolmachevy Sisters "Shine"
16 Italien Emma Marrone "La Mia Cittá"
17 Slowenien Tinkara Kovač "Spet (Round and Round)"
18 Finnland Softengine "Something Better"
19 Spanien Ruth Lorenzo "Dancing In The Rain"
20 Schweiz Sebalter "Hunter Of Stars"
21 Ungarn András Kállay-Saunders "Running"
22 Malta Firelight "Coming Home"
23 Dänemark Basim "Cliché Love Song"
24 Niederlande The Common Linnets "Calm After The Storm"
25 San Marino Valentina Monetta "Maybe"
26 Großbritannien Molly Smitten-Downes "Children Of The Universe"

Lesen Sie auch:

Conchita Wurst: Mann oder Frau? Schwul oder nicht?

Wie Conchita Wurst als Mann aussah: Hier geht's zum Foto

Eurovision 2014: Überraschung bei Wettquoten

lin

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ex-Heimkinder sollen draußen bleiben
Die evangelische Kirche in Frankfurt will einen Dokumentarfilm über die Schicksale von Heimkindern in der Nachkriegszeit zeigen. Doch die Betroffenen lädt sie dazu nicht …
Ex-Heimkinder sollen draußen bleiben
Viva ist Geschichte: Darum macht der erste Satz von Heike Makatsch aus dem Jahr 1993 heute traurig
Was sich lange abgezeichnet hat, ist bald traurige Wahrheit: Viva macht Ende des Jahres die Schotten dicht. Nach 25 Jahren verabschiedet sich der Sender, der sich …
Viva ist Geschichte: Darum macht der erste Satz von Heike Makatsch aus dem Jahr 1993 heute traurig
„Babylon Berlin“ startet im ARD und zwar auf einem besonderen Sendeplatz
„Babylon Berlin“ - die Krimiserie war auf dem Bezahlsender Sky mega erfolgreich. Nun ist Produktion endlich im ARD zu sehen. Das Erste hat dafür einen besonderen Termin …
„Babylon Berlin“ startet im ARD und zwar auf einem besonderen Sendeplatz
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht
Alle Welt guckt gerade auf Deutschland: Der Asyl-Streit zwischen Seehofer und der Kanzlerin spitzt sich zu. Hierzulande ist das scheinbar kein Thema, jedenfalls nicht …
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.