+

Nach Sieg von Conchita Wurst

Eurovision Song Contest findet in Wien statt

Wien - Der Eurovision Song Contest findet im nächsten Jahr in der Wiener Stadthalle statt, wie der ORF als Ausrichter des musikalischen Großereignisses bekanntgab.

Das Finale, für das Österreich als Gastgeberland gesetzt ist, geht am 23. Mai über die Bühne. Die beiden Halbfinals sind am 19. und 21. Mai. „Wir hatten drei sehr interessante Angebote, die alle über unseren Erwartungen waren“, so ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz. Wie berichtet, waren auch Graz und Innsbruck als Austragungsort im Rennen.

Michael Schleicher

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Promi Big Brother: Voting-Panne am Tag 10 - was steckt dahinter?
So eine Panne gab es noch nie bei „Promi Big Brother“: Niemand musste am Sonntagabend das Haus verlassen! Was war in der Live-Show passiert?
Promi Big Brother: Voting-Panne am Tag 10 - was steckt dahinter?
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik
Sarah Knappik musste bei Promi Big Brother immer wieder ordentlich einstecken. Was sich allerdings nun ein Mit-Kandidat leistete, ging einen Schritt zu weit.
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Es geht schon wieder los: Promi Big Brother bittet erneut mehr oder minder bekannte Stars in den Container und sperrt hinter diesen ab. Wer bei der aktuellen Staffel …
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Schuhbecks neues Kochbuch: Diesmal wird‘s neubayerisch
Alfons Schuhbeck ist mit neuem Kochbuch zurück im Fernsehen.
Schuhbecks neues Kochbuch: Diesmal wird‘s neubayerisch

Kommentare